Transfer

Raman-Wechsel zu Schalke perfekt? Düsseldorf dementiert

23. Juni 2019, 10:23 Uhr

Foto: dpa

Der Wechsel von Fortuna Düsseldorfs Angreifer Benito Raman zum FC Schalke 04 soll laut Informationen der Bild-Zeitung perfekt sein. Düsseldorfs Sportvorstand Lutz Pfannenstiel dementierte am Sonntagmorgen allerdings.

In Jonjoe Kenny vom FC Everton hat Bundesligist Schalke 04 bereits einen Perspektivspieler für die rechte Abwehrseite verpflichtet. Nun verstärkt der S04 offenbar auch die offensive Außenbahn: Wie die Bild-Zeitung am späten Samstagabend berichtete, ist die Verpflichtung von Benito Raman perfekt. Auf Nachfrage der Online-Portale Spox und Goal dementierte der Düsseldorfer Sportvorstand Lutz Pfannenstiel eine Einigung allerdings.

Sollte der Wechsel zustande kommen, soll der 24-jährige Belgier dem Bericht der Bild zufolge rund neun Millionen Euro kosten. Die Ablösesumme könnte sich durch Bonuszahlungen noch erhöhen. Raman spielte zuletzt für Liga-Konkurrent Fortuna Düsseldorf. Dort gehörte er in der vergangenen Saison mit zehn Toren und vier Vorlagen in 30 Bundesliga-Einsätzen zu den Leistungsträgern. 

Tekpetey soll Raman auf Leihbasis ersetzen

Die Bild will außerdem erfahren haben, dass die Fortuna auf der Suche nach einem Ersatz bereits fündig geworden ist - auf Schalke. Außenstürmer Bernard Tekpetey soll auf Leihbasis in die Landeshauptstadt wechseln. Tekpetey, der aus der U19 des S04 stammt, spielte in der vergangenen Spielzeit beim Zweitligisten SC Paderborn. Mit den Ostwestfalen gelang ihm der Aufstieg in die Bundesliga. Am Saisonende holte Schalke ihn per Rückkaufoption in Höhe von 2,5 Millionen Euro zurück - und verleiht ihn nun weiter. 

Beide Wechsel hatten sich in den letzten Wochen bereits angedeutet. Mit Blick auf die Personalie Raman sagte Fortuna Düsseldorfs Trainer Friedhelm Funkel kürzlich im Express: "Ich glaube schon, dass man sich einigen wird." Raman selbst, der vertraglich noch bis 2022 an die Fortuna gebunden war, stellte seine Wechselabsichten schon vor einigen Wochen klar: "Ich fände es fair vom Klub, wenn man mich jetzt ziehen lassen würde." Fortsetzung folgt.

Kommentieren

24.06.2019 - 16:40 - Schalker1965

Schon die Tatsache, dass Raman nach Schalke wechseln will, ist verdächtig. Schaut man sich allein die Tabellenkonstellation an, so bedeutet dies für ihn eine sportliche Verschlechterung. Also kann das Motiv nur das G E L D sein! Im Übrigen würden Funkel & Co. einem für Fortuna ungünstigen Transfergeschäft niemals zustimmen! Also: BT behalten, Geld sparen und im Falle eines Embolo-Abgangs nach einer echten Verstärkung (z.B. Lukebakio) Ausschau halten.

24.06.2019 - 08:53 - ernest004

Tekpetey ist in Paderborn zum Leistungsträger geworden und hat großen Anteil am Aufstieg.
Das ist nun mal Fakt und Funkel wird das auch richtig einzuschätzen.
B.T. ist jung und wird unter Wagner sich noch weiter steigern-ganz sicher.

23.06.2019 - 23:32 - Alles für Schalke

Wo bleibt eure Objektivität? Raman hat in der 1. Liga bei Fortuna Düsseldorf 11 Tore geschossen. Und das bei einer Gesamttorezahl von 49! Damit ist er der Topgaolgetter der Düsseldorfer! Und das als Mittelfeldspieler!

Tekpetey spielte in der 2. (!!) Liga und hat da bei Paderborn als Stürmer (!) nur 10 Tore geschossen. Und das bei einer Gesamtzahl von 76 Toren!

Ich verstehe nicht, warum der Tekpetey so gehypet wird. Der kann NIX! Eine unglaublich schlechte Bilanz, in 16 Spielen bei Schalke II nur 4 Tore, bei seiner Leihe nach Österreich (!) nur 1 Tor in 10 Spielen! Bloß weg mit dem!

Leute, beruhigt euch. Das ist ein Toptausch! Man muss nicht immer alles schlecht reden, wenn die Fakten eine andere Sprache sprechen. Wir verstärken uns und machen damit Düsseldorf schwächer. Und das ist schlau, denn wir sind auf einer Augenhöhe mit Düsseldorf, werden nächste Saison nicht weit auseinander liegen,

23.06.2019 - 19:49 - ernest004

Bernard Tekpetey behalten und Raman sausen lassen. Die Düsseldorfer können uns doch allemal....! B.T. nämlich,wenn er denn bleibt, wird in Zukunft
unter 30 Mio. nicht mehr zu haben sein. Die Qualität hat der Junge unbedingt.

23.06.2019 - 18:52 - UNVEU

Die sollen sich nur nicht von den Düsseldorfern auf der Nase rum tanzen lassen und einen zu hohen Preis zahlen

23.06.2019 - 17:26 - Meysegeyer

@ernest004

Er s o l l, aber bislang ist er nicht. Das mit der Verlängerung des Vertrags von Caligiuri höre ich immer mal wieder seit einem Jahr - passiert ist aber noch nix.

23.06.2019 - 17:21 - ernest004

Meysegeyer:
Nein, Kono soll doch nach meinem Kenntnisstand verkauft werden. Mit Cali wird wohl der Vertrag verlängert. Oder?

23.06.2019 - 16:23 - Meysegeyer

@ernest004

Für die Außenpositionen gibt es derzeit noch Konoplyanka und Caligiuri. Um letzteren mache ich mir allerdings einigermaßen Sorgen, weil sein Vertrag im kommenden Jahr ausläuft.

23.06.2019 - 16:04 - luko1944

Fan04-geben Sie sich keine Mühe die Sorte Mensch können Sie nicht überzeugen.

23.06.2019 - 15:19 - ernest004

Wenn der Transfer noch nicht perfekt sein sollte, wie auch nun zu lesen ist, dann sollte auf jeden Fall versucht werden beide zu halten. Was ist, wenn Raman mal verletzt wird, dann bleibt doch das Problem auf der Außenposition. Tekpetey ist ein Spieler der jede Außenposition problemlos spielen kann, eben auch fast jede andere Position. F. Funkel ist ein schlauer Kopf und mit allen Wassern gewaschen. Der steckt die beim S04 nun im Management tätig sind dreimal in die Tasche. Unglaublich, was da wieder beim S04 passiert!

Beitrag wurde gemeldet

23.06.2019 - 15:05 - Fan04

@ernest004
Ein Schalker Junge kommt aus der eigenen Jugend Tekpetey ist 2016 Ablösefrei von der UniStar Soccer Academy in die 2 Mannschaft gewechselt.

@Fake User Schalker1965 sie sollten die Sonne meiden viel gescheites kommt bei ihren Kommentaren sowie nicht raus.

Raman hat in der Bundesliga die gleiche Tor Quote wie Tekpetey in der zweiten Liga die Tor Vorlagen sind fast identisch. Ein schneller Spieler mit zug zum Tor der auch den Abschluss sucht.

Zwischen der ersten und zweiten Liga liegen Fussballerich Welten davon kann Lasogga ein Lied singen , genau so wie ein Simon Terodde.

Glück Auf und herzlich willkommen Benito Raman

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

23.06.2019 - 14:08 - User1

Ich dachte, Schalke liebt keine"Söldner"?

23.06.2019 - 14:02 - Schalker1965

Wir verlieren den besseren Spieler und zahlen dafür auch noch 9 Mio. € drauf. Glückwunsch Fortuna für diesen cleveren Transfer! SCHNEIDER RAUS! RESCHKE RAUS!

23.06.2019 - 12:01 - ernest004

Bernard Tekpetey ist doch ein Schalker Junge, weshalb ein solches Tauschgeschäft????? Friedhelm Funkel bekommt mit B.T. den besseren Mann, weil der vielseitiger einsetzbar ist, als Ramam. S04 steht wieder einmal am Anfang, während die Fortuna schon jetzt klüger operiert. S04 bleibt eben auf der Ebene der Träumer!!

23.06.2019 - 10:58 - meinletzterwille

Glück auf, Benito...Willkommen!