Spielinfos

TuS Körne : Viktoria Kirchderne

Liga: Bezirksliga Westfalen 8

Anstoss: So - 21.10. 15:15 Uhr

Spieltag: 11. Spieltag

Ergebnis: 0 : 1

Schiedsrichter: Diab El-Issa (Gelsenkirchen)

Platz / Ort: Sportanlage Am Zippen

Zuschauer: 100

Bildergalerie: Hier klicken

Bezirksliga Westfalen 8

Vikt. Kirchderne holt Big Points

Retresco Autoreporter
21. Oktober 2018, 19:01 Uhr

Mit 0:1 verlor TuS Körne am vergangenen Sonntag zu Hause gegen Viktoria Kirchderne. Beobachter hatten beiden Mannschaften im Vorfeld gleich gute Siegchancen eingeräumt – doch nur eine wusste sich knapp durchzusetzen.

Im Vergleich zur letzten Partie startete TuS Körne mit drei Änderungen. Diesmal begannen Marx, Brach und Staab für Kalis, Silva Ferreira und Gründel. Auch Vikt. Kirchderne baute die Anfangsaufstellung auf einer Position um. So spielte Kramer anstatt Keskin.

Nach nur 28 Minuten verließ Dennis Piastowski von Viktoria Kirchderne das Feld, Tamer Keskin kam in die Partie. Bis zur Halbzeit änderte sich am Zählerstand nichts, sodass TuS Körne und Vikt. Kirchderne nach 45 Minuten torlos in die Kabinen gingen. Mit einem Wechsel – Fabian Hermann kam für Cedric Weise – startete TuS Körne in Durchgang zwei. Tayfun Türkoglu brachte Viktoria Kirchderne in der 57. Minute in Front. Als Schiedsrichter Diab El-Issa (Gelsenkirchen) die Begegnung beim Stand von 1:0 letztlich abpfiff, hatte der Gast die drei Zähler unter Dach und Fach.

Die gute Bilanz von TuS Körne hat einen Dämpfer bekommen. Insgesamt sammelte die Heimmannschaft bisher sieben Siege, ein Remis und drei Niederlagen. Durch diese Niederlage fällt der Aufsteiger in der Tabelle auf Platz vier zurück.

Der Defensivverbund von Vikt. Kirchderne steht nahezu felsenfest. Erst elfmal gab es ein Durchkommen für den Gegner. Kirchderne sammelt weiterhin fleißig Erfolge, deren Zahl sich mittlerweile auf sechs summiert. In der Bilanz kommen noch zwei Unentschieden und drei Niederlagen dazu. Die Kirchdener ist seit drei Spielen unbezwungen. Der Zu-null-Sieg lässt Viktoria Kirchderne passable Chancen im Kampf um die besten Plätze. Am kommenden Sonntag trifft TuS Körne auf Westfalia Wethmar, Vikt. Kirchderne spielt am selben Tag gegen den FC Overberge.

Kommentieren