Reviersport | Liveticker - Arminia Bielefeld - SV Sandhausen 1:1, 2. Bundesliga, Saison 2018/19, 16. Spieltag - Aufstellunge, Tore, immer aktuell!

Ergebnis 1:1 (0:0)
Anpfiff: So - 09.12. 13:30 Liga: 2. Bundesliga Spieltag: 16. Spieltag

Getickert von: heimspiel-import

90'
Fazit:
Mit Wiederbeginn entwickelte sich vor 14.091 Zuschauern auf der Bielefelder Alm doch noch ein unterhaltsames Fußballspiel. Dazu trug zunächst auch der SV Sandhausen bei, der bei seinem Führungstreffer aber von einer ungeahndeten Abseitsstellung des Torschützen profitierte. Doch insgesamt nahmen die Gäste nun viel aktiver am Geschehen teil, dennoch sprachen die größeren Spielanteile in der Summe für Arminia Bielefeld. Am Gegentreffer hatten die Hausherren etwas zu knabbern. Allerdings kamen die Männer von Jeff Saibene dann zu Chancen – und zum verdienten Ausgleich. Zwar wollten die Ostwestfalen in der Schlussphase noch mehr, doch den Sandhäusern gelang es, den Rhythmus völlig aus dem Spiel zu nehmen und das Remis über die Zeit zu retten.
90'
Spielende
90'
Einwechslung bei Arminia Bielefeld -> Sören Brandy
90'
Auswechslung bei Arminia Bielefeld -> Fabian Klos
90'
Weiterhin geht es sehr zerfahren zu auf dem Rasen, dann muss auch noch Fabian Klos im Mittelkreis zu Boden, weil er sich am rechten Knie wehtut.
90'
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90'
Gelbe Karte für Erik Zenga (SV Sandhausen)
Von hinten grätscht Erik Zenga dem Bielefelder Anderson Lucoqui in die Parade. Für dieses überharte Einsteigen kommt der 25-Jährige mit der Gelben Karte über die Maßen gut weg.
89'
Gelbe Karte für Prince Owusu (Arminia Bielefeld)
Zahlreiche Unterbrechungen stören den Spielfluss. Bielefeld verliert wieder den Faden. Dann schlägt Aleksandr Zhirov den Ball lang nach vorn. Und Prince Owusu geht den Russen überflüssigerweise noch an. Das gibt Gelb - die zweite Verwarnung für Owusu in dieser Saison.
87'
Doch der SVS bleibt für den Moment dran, bekommt wegen eines Handspiels von Anderson Lucoqui einen Freistoß auf der rechten Seite zugesprochen. Eine Abschlusshandlung zieht das nicht nach sich.
86'
Immerhin tragen die Gäste noch einen Angriff vor. Die Flanke von Leart Paqarada, getreten von der linken Seite, findet keinen Mitspieler.
84'
Jetzt spielt nur noch die Arminia. Dabei sind die Hausherren bemüht, nicht überstürzt zu handeln. Und schließlich gilt es, die Defensive nicht zu vernachlässigen - auch wenn Sandhausen jetzt komplett harmlos wirkt.
82'
Unterdessen müssen die Sandhäuser nun aufpassen, am Ende nicht mit gänzlich leeren Händen dazustehen. Das letzte Wort scheint hier längst nicht gesprochen.
80'
Bei einsetzendem Regen verspürt Arminia Bielefeld Rückenwind. Die Ostwestfalen wollen jetzt natürlich mehr und spielen weiter nach vorn.
79'
Einwechslung bei SV Sandhausen -> Erik Zenga
79'
Auswechslung bei SV Sandhausen -> Philipp Klingmann
79'
Tooor für Arminia Bielefeld, 1:1 durch Andreas Voglsammer
Aus dem Zentrum lässt Fabian Klos ein hartes Zuspiel mit Gefühl und Übersicht zu Tom Schütz abtropfen, der in halbrechter Position aus 15 Metern frei zum Schuss kommt. Erneut ist Marcel Schuhen zur Stelle, hat dann aber gegen Andreas Voglsammer keine Chance, der mittig aus sechs Metern unbedrängt abstauben kann. Für den Angreifer ist es der vierte Saisontreffer.
77'
Sandhausen schwärmt zum Konter aus. Auf der rechten Seite hat Philipp Klingmann viel Platz, flankt aber schlecht. Kurz darauf wird dem rechten Flügelmann im Duell gegen Anderson Lucoqui ein Foul angelastet. Und Gelb hat Klingmann schon. Vorsicht!
75'
Einwechslung bei Arminia Bielefeld -> Prince Owusu
75'
Auswechslung bei Arminia Bielefeld -> Patrick Weihrauch
74'
Nach einem Foul von Stefan Kulovits an Anderson Lucoqui bekommen die Hausherren einen Freistoß zugesprochen. Den tritt Tom Schütz aus halblinker Position mit dem rechten Fuß direkt aufs Tor. Marcel Schuhen zeigt eine optisch ansprechende Flugparade.
71'
Einwechslung bei SV Sandhausen -> Karim Guédé
71'
Auswechslung bei SV Sandhausen -> Fabian Schleusener
69'
Gelbe Karte für Korbinian Vollmann (SV Sandhausen)
Dann schaffen es die Bielefelder mal wieder in den gegnerischen Strafraum, wo Tom Schütz ein Offensivfoul gegen Philipp Klingmann begeht. Korbinian Vollmann, einer der Wechselspieler der Gäste, regt sich fürchterlich auf, betrifft regelwidrig das Spielfeld und wird vom Schiedsrichter abgemahnt. Das ist die zweite Gelbe Karte für Vollmann in dieser Saison.
66'
Erneut gelangt Fabian Schleusener zum Abschluss. Zentral an der Strafraumgrenze trifft der Stürmer mit dem rechten Fuß die Kugel nicht voll, die links am Kasten von Stefan Ortega vorbei rollt.
65'
Schon wieder taucht Fabian Schleusener im Strafraum auf, ist gegen Stefan Ortega aber zu spät dran und rasselt mit dem Torhüter zusammen. Beide Kontrahenten kommen ohne Blessuren davon und können weiter spielen. Der Keeper der Hausherren bekommt einen Freistoß zugesprochen.
63'
Einwechslung bei Arminia Bielefeld -> Anderson Lucoqui
63'
Auswechslung bei Arminia Bielefeld -> Florian Hartherz
63'
Gelbe Karte für Manuel Prietl (Arminia Bielefeld)
Nach einem Foul an Philipp Förster fängt sich Manuel Prietl seine vierte Gelbe Karte der laufenden Saison ein.
62'
Dann gelingt es den Gästen, sich ein wenig frei zu schwimmen. Sonderlich entschlossen spielen die Jungs von Uwe Koschinat nicht mehr nach vorn.
60'
Marcel Schuhen entwickelt sich zum Turm in der Schlacht. Bielefeld drückt gewaltig. Und Sandhausen steht nur noch hinten drin. Fabian Klos schießt zentral von der Strafraumgrenze mit dem rechten Fuß. Wieder fliegt der Gästekeeper und verhindert den Einschlag.
58'
Immerhin verleiht diese Szenen dem Gastgeber Rückenwind. Und auch die Zuschauer schöpfen neunen Mut. Noch ist schließlich genügend Zeit.
56'
Grandiose Tat von Schuhen! Tom Schütz tritt einen Eckstoß von der rechten Seite - auf den Kopf von Fabian Klos. Dessen Ablage nimmt Manuel Prietl im Torraum ebenfalls mit dem Schädel. Marcel Schuhen pariert mit einem sensationellen Reflex und spektakulärem Einsatz. Doch geschieht das wirklich noch vor der Linie? Ohne Torlinientechnik lässt sich das zweifelsfrei nicht ermitteln.
54'
Während sich auf den Rängen unter den 14.091 Zuschauern zunehmend Unruhe breit macht, bekommen die Hausherren eine konstruktive Aktion zustande. Jonathan Clauss flankt zu Andreas Voglsammer, dessen Kopfball das Tor verfehlt.
53'
Schleusener an den Pfosten! So ein wenig sind die Bielefelder von der Rolle. Das möchte Sandhausen nutzen. Halbrechts in der Box setzt sich Fabian Schleusener gegen Florian Hartherz durch und schießt aus acht Metern mit dem rechten Fuß an den rechten Außenpfosten.
49'
Bielefeld zeigt Wirkung. Gerade läuft bei den Ostwestfalen nicht viel zusammen. Sandhausen hat die Sache derzeit ganz gut im Griff, bestimmt das Geschehen überwiegend. Was ein Tor doch bewirken kann.
47'
Auf der Gegenseite wird Fabian Klos wegen einer Abseitsposition zurückgepfiffen. Das ist zwar eine richtige Entscheidung - dennoch bitter für die Arminia, wo doch das Gegentor klares Abseits war.
46'
Tooor für den SV Sandhausen, 0:1 durch Fabian Schleusener
Keine halbe Minute läuft die zweite Hälfte, da flankt Philipp Klingmann direkt von der rechten Seite. Zentral an der Strafraumgrenze steht Fabian Schleusener im Abseits. Das bleibt ungeahndet. Der Angreifer zieht sofort mit dem rechten Fuß ab und schweißt die Pille aus etwa zwölf Metern unhaltbar in den rechten Torwinkel. Sandhausens Toptorschütze erzielt seinen siebten Saisontreffer.
46'
Ohne personellen Veränderungen schicken beide Trainer ihre Mannschaften in den zweiten Spielabschnitt.
46'
Zweite Hälfte
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Halbzeitfazit:
Überschaubare Unterhaltung bot die erste Hälfte im Spiel zwischen Arminia Bielefeld und dem SV Sandhausen. Zwei vorsichtige Mannschaften scheuten komplett das Risiko. Der Fokus lag auf Fehlervermeidung. So dauerte es 20 Minuten, bis überhaupt der erste Torschussversuch verzeichnet wurde. So viel mehr kam in dieser Hinsicht nicht nach. Optisch mehr vom Spiel hatten die Gastgeber, blieben dabei jedoch ähnlich harmlos wie die Gäste. Letztlich gab es auf beiden Seiten kurz vor der Pause noch je eine nennenswerte Torraumszene. Diese Aktionen machen im Hinblick auf den zweiten Durchgang Hoffnung.
45'
Einen guten Angriff tragen die Arminen noch vor. Nach einem Querpass von Patrick Weihrauch zieht Keanu Staude direkt mit dem rechten Fuß ab. Der Ball zischt deutlich über die Querlatte.
45'
Halbzeit
Ende 1. Halbzeit
45'
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
43'
Per Schädel bringt Tom Schütz die Kugel jetzt mal grob in Richtung Tor. Der Kopfball aus beinahe zentraler Position fliegt links am Kasten von Marcel Schuhen vorbei.
41'
Jetzt geht die größte Torgefahr dieser Begegnung von Sandhausen aus. Philipp Förster führt rechts in der Box den Ball, findet mit seinem Pass zunächst keinen Mitspieler. Doch die Kugel springt von Max Christiansen direkt zu ihm zurück. Auch die erneute scharfe Hereingabe ist nichts für einen Teamkollegen. Jonathan Clauss klärt im Torraum für die Hausherren, hat aber großes Glück, das er das Kunstleder nicht ins eigene Tor befördert.
40'
Bielefelds medizinische Abteilung bekommt Tom Schütz wieder hin, der jetzt auf den Rasen zurückkehrt.
38'
Dann segelt eine hohe Flanke von der rechten Seite in den Gästestrafraum. Auf Höhe des zweiten Pfostens bekommt es Tom Schütz mit Jesper Verlaat zu tun, gelangt im Luftkampf entsprechend nicht klar zum Abschluss. Bei der Landung knickt Schütz um und bleibt hinter der Torauslinie liegen. Die Betreuer eilen zu Hilfe.
37'
Fabian Klos schimpft wie ein Rohrspatz in Richtung des Unparteiischen. Michael Bacher nimmt sich Bielefelds Kapitän zur Brust und richtet eindringliche Worte an ihn.
34'
Alles in allem ist das sehr zähe Fußballkost und eher nichts für Fußballästheten. Von den Sitzen reißt es die Zuschauer auf der Alm noch nicht.
32'
Torraumszenen Fehlanzeige! Daran ändert sich noch immer nichts. Beinahe nach Verzweiflung schaut es aus, was Florian Hartherz dann macht. Der Linksverteidiger haut die Pille aus mehr als 30 Metern drauf, zielt aber deutlich zu hoch.
28'
Dann zeigen sch die Gäste mal wieder. Auf dem rechten Flügel ist Philipp Klingmann unterwegs, sucht mit seiner Hereingabe Andrew Wooten. Brian Behrendt jedoch passt auf, geht erfolgreich dazwischen. Zudem verhindert der aufmerksame Stefan Ortega den Eckstoß für den Gegner.
27'
Auf der linken Seite fehlt es Tom Schütz am linken Fuß. Entsprechend scheut der Mittelfeldspieler die Flanke. Es geht rückwärts und erst dann sorgt Keanu Staude für eine Seitenverlagerung. Rechts in der Box nimmt Patrick Weihrauch den Ball volley, möchte den aber in die Mitte ablegen. Stattdessen rutscht hm die Pille etwas ab und fliegt über die Querlatte.
24'
Zunehmend gestaltet sich die Partie zerfahren, wozu die sich häufenden Unterbrechungen entscheidend beitragen. Jetzt liegt Jesper Verlaat nach einem Zweikampf mit Fabian Klos am Boden.
21'
Erneut geht Philipp Klingmann vehement zu Werke, setzt im Luftkampf mit Andreas Voglsammer viel Körper und den Arm ein. Schiedsrichter Michael Bacher winkt das durch.
20'
Den fälligen Freistoß von links draußen tritt Tom Schütz, versucht es direkt. Und obwohl der Rechtsschuss abgeblockt wird, geht er als erster Versuch in die Schuss-Statistik ein.
19'
Gelbe Karte für Philipp Klingmann (SV Sandhausen)
Von der rechten Seite kloppt Patrick Weihrauch einen Ball hoch in die Mitte. Philipp Klingmann bekommt die Chance, die Situation zu klären, doch der haut an der Kugel vorbei. Und als dann Keanu Staude zu entwischen droht, folgt das Foul, welches Klingmann die dritte Gelbe Karte der Saison einbringt.
16'
Damit wird das Ganze zu einer Geduldsprobe. Vorsicht ist an der Tagesordnung, Fehlervermeidung besitzt für beide Seiten oberste Priorität.
13'
Und so warten wir weiter geduldig auf den ersten Torschuss dieser Begegnung. Selbst einen Versuch, die Kugel in Richtung Tor zu befördern, hat es bislang nicht gegeben.
11'
Trotz der größeren Spielanteile entwickeln auch die Hausherren noch keine Durchschlagskraft, womit nennenswerte Torraumszenen nach wie vor ausbleiben.
9'
Langsam erlangen die Gäste Sicherheit, beteiligen sich intensiver am Spielgeschehen. Dabei lassen die Männer von Uwe Koschinat durchaus gewisse balltechnische Fertigkeiten erkennen. Mitunter läuft die Kugel ganz gut durch die Reihen. Zwingend aber ist der SVS weiterhin nicht.
7'
Nur sehr sporadisch mischen die Sandhäuser mit. Da fehlt es bislang noch komplett an der Überzeugung. Ganz seltene Ausflüge nach vorn werden entsprechend auch nicht konsequent zu Ende gespielt.
5'
Wenig später ist Tom Schütz schon wieder dort rechts draußen unterwegs, erläuft mit großem Einsatz einen Ball. Den stoppt der Mittelfeldspieler gerade noch vor der Linie, kommt dann aber selbst kaum zum stehen. Auf allen Vieren erwischt Schütz die Kurve, rappelt sich hoch und behauptet den Ball.
4'
Erster Lohn der Bemühungen ist ein Eckball von der rechten Seite, um den sich Tom Schütz kümmert. Dessen hohe Hereingabe taugt noch nicht als Vorlage für einen Torabschluss.
3'
In der Anfangsphase bemüht sich die Arminia um die Initiative und die Spielkontrolle. Entsprechend bewegt man sich vornehmlich in der Hälfte der Gäste.
2'
In Ostwestfalen ist es frisch und trüb. Im Laufe des Nachmittags soll die Regenwahrscheinlichkeit bei sieben Grad deutlich ansteigen. Derzeit gibt es noch keine Flüssigkeiten von oben, womit sich der Rasen in der SchücoArena gut bespielbar präsentiert.
1'
Spielbeginn
0'
Mittlerweile haben die Akteure den Rasen betreten. Die Mannschaftskapitäne Fabian Klos und Stefan Kulovits treten sich zur Platzwahl gegenüber. Letzterer gewinnt die Seitenwahl, damit bekommen die Hausherren den Ball und dürfen anstoßen.
0'
Mit der Spielleitung wurde Michael Bacher betraut. Der 27-jährige Schiedsrichter pfeift seit dieser Saison in der 2. Liga und kommt dabei zum vierten Mal zum Einsatz. Ihm zur Seite stehen die Assistenten Lothar Ostheimer und Johannes Huber.
0'
Jeff Saibene setzt auf Mut und Angriffslust. Den Kontrahenten schätzt der Arminia-Coach folgendermaßen ein: "Sandhausen befindet sich aktuell in einer schwierigen Phase. Aber sie haben eine unangenehm zu bespielende Truppe." Keinesfalls möchte er "deren Aufbaugegner sein, sondern stattdessen den Schwung aus dem Paderborn-Spiel mitnehmen und unbedingt gewinnen."
0'
Uwe Koschinat erwartet einen "brutalen Fight" mit einem "hochgradig konzentrierten" Gegner. "Bielefeld befindet sich in sämtlichen Bereichen auf einem absoluten Top-Level. Da dürfen wir uns keinesfalls auf irgendwelche potentiellen Schwächen verlassen. Das wird eine richtungsweisende Partie für uns, denn wir können bei einem Sieg wieder nahe an Bielefeld heranrücken."
0'
Sandhausen hat sechs Pflichtspiele lang nicht mehr gewonnen. Der letzte Sieg gelang Mitte Oktober zu Hause gegen Ingolstadt. Den letzten Auswärtserfolg holte man Ende September in Aue. Seither ist auf Reisen lediglich ein Zähler hinzugekommen (3:3 in Paderborn).
0'
Bielefeld ist seit neun Pflichtspielen ohne Sieg. Den letzten Dreier in der Liga fuhren die Ostwestfalen Ende September in Darmstadt ein. Der letzte Heimsieg liegt noch länger zurück, der gelang vor mehr als drei Monaten gegen Regensburg. Und auch der letzte Heimpunkt stammt aus dem September (1:1 gegen Union).
0'
Hinsichtlich der Gegentreffer nehmen sich beide Mannschaften nichts, 24 stehen jeweils zu Buche. Auch offensiv gibt es allenfalls geringfügige Unterschiede. Die Arminen haben dreimal häufiger getroffen. Insgesamt sollte allerdings beiderseits nicht sonderlich viel Selbstvertrauen vorhanden sein.
0'
Tabellarisch steht uns ein Kellerduell bevor. Der Vierzehnte hat den Vorletzten zu Gast. Lediglich vier Punkte liegen zwischen beiden Mannschaften. Es geht eng zu im Ringen um das rettende Ufer. Eben jene vier Zähler ist Bielefelds Polster zur Abstiegszone groß. Demnach würde Sandhausen bereits ein Punkt genügen, um zumindest auf den Relegationsplatz zu hüpfen. Allerdings spielen die dort positionierten Magdeburger zeitgleich.
0'
Ohne jegliche personelle Veränderungen im Vergleich zum letzten Punktspiel schickt Jeff Saibene seine Bielefelder auf den Rasen. Dagegen nimmt Uwe Koschinat vier Umstellungen vor – ist zum Teil zu diesen gezwungen. Anstelle von Denis Linsmayer (Gelbsperre), Rúrik Gíslason (Oberschenkelzerrung), Korbinian Vollmann und Maximilian Jansen (beide Bank) rücken Aleksandr Zhirov, Emanuel Taffertshofer, Stefan Kulovits und Andrew Wooten in die Sandhäuser Startelf.
0'
Herzlich willkommen zum Fußball-Sonntag in der 2. Bundesliga! Im Rahmen des 16. Spieltages kommt es dabei um 13:30 Uhr unter anderem zum Aufeinandertreffen von Arminia Bielefeld mit dem SV Sandhausen.
mehr Anzeigen