Ergebnis 0:0 (0:0)
Anpfiff: So - 09.09. 15:00 Liga: Regionalliga West Spieltag: 7. Spieltag

Getickert von: Tizian Canizales

94'
Abpfiff
Am Ende gibt es ein auf allen Ebenen gerechtes 0:0. Ich bedanke mich für ihr Interesse, bis zum nächsten Mal!
93'
Aber auch der bleibt ohne Gefahr.
93'
Topal bringt Blendi Idrizi zu Fall und ermöglicht den Aachenern nochmal einen Freistoß.

91'
Den folgenden Freistoß pflückt Jakusch sicher runter. Hinter ihm wäre Kramer zur Stelle gewesen.
90'
Mannschaft: Alemannia Aachen Spieler: Robin Garnier
Gelbe Karte für Robin Garnier (Alemannia Aachen).

89'
Ja, da geht was! Redjeb kommt an den Ball und köpft gen langes Eck. Wickl macht sich lang und kann den Ball so eben noch an den Pfosten lenken.
88'
Jetzt gibt es nochmal einen Freistoß am linken Sechzehnereck. Vielleicht geht da was für die Alemannen.
87'
Die Aachener zeigen jetzt vor allem Schüsse aus der zweiten, dritten Reihe. So werden sie Sebastian Wickl aber kaum bezwingen können.
86'
Heute sind 4070 Zuschauer ins Stadion am Zoo geströmt. Daran sind die zahlreich erschienen Aachener nicht ganz unschuldig.
84'
Semir rennt auf Jakusch zu, doch der ist eher am Ball. Das hält den Wuppertaler aber nicht davon ab, mit beiden Beinen voraus in den Keeper zu rutschen. Dieser muss behandelt werden. Da kann man auf jeden Fall Gelb geben.

83'
Mannschaft: Alemannia Aachen Ausgewechselt: Stipe Batarilo-Cerdic Eingewechselt: Mahmut Temür
81'
Semir Saric kann einen langen Ball auf Rechts erlaufen und bringt ihn auf den kurzen Pfosten. Niklas Jakusch ist aber zur Stelle.
81'
Mannschaft: Wuppertaler SV Ausgewechselt: Meik Kühnel Eingewechselt: Marco Cirillo
77'
Mannschaft: Wuppertaler SV Spieler: Christopher Kramer
Gelbe Karte für Christopher Kramer (Wuppertaler SV).

76'
Mannschaft: Wuppertaler SV Ausgewechselt: Gaetano Manno Eingewechselt: Semir Saric
75'
Mannschaft: Alemannia Aachen Ausgewechselt: Manuel Glowacz Eingewechselt: Blendi Idrizi
73'
Marco Müller tritt mal wieder für Aachen in Erscheinung. Sein Schuss geht aber ans Außennetz.

70'
Beiden Teams fehlt im Spiel nach vorne aktuell die letzte Präzision. Man hat das Gefühl, dass ein Tor das Spiel hier entscheiden kann. Mal sehen, ob es bei 20 Minuten Restzeit noch einen Sieger gibt.

70'
Mannschaft: Wuppertaler SV Spieler: Meik Kühnel
Gelbe Karte für Meik Kühnel (Wuppertaler SV).

69'
Mannschaft: Wuppertaler SV Ausgewechselt: Jonas Erwig-Drüppel Eingewechselt: Enes Topal
68'
Mannschaft: Wuppertaler SV Spieler: Daniel Grebe
Gelbe Karte für Daniel Grebe (Wuppertaler SV).
Grebe hält im Zweikampf den Fuß drauf und sieht zurecht Gelb.
67'
Schiri Visse bleibt ruhig und lässt das Spiel per Freistoß weitergehen.
66'
Nach Tumulten im Mittelfeld wälzt sich Wuppertals Angelo Langer theatralisch auf dem Boden. Mal sehen, ob und für wen diese Szenen ein Nachspiel haben werden.
61'
Mannschaft: Alemannia Aachen Ausgewechselt: Kai-David Bösing Eingewechselt: Mohamed Redjeb
60'
Nach einigem Wirrwarr an der rechten Eckfahne bringen die Aachener eine Flanke in Richtung Imbongo Boelem. Der verfehlt den Ball jedoch, Abstoß für den WSV.
58'
Ein hartes Einsteigen beschert dem Aachener die erste Verwarnung der Partie.

58'
Mannschaft: Alemannia Aachen Spieler: Marco Müller
Gelbe Karte für Marco Müller (Alemannia Aachen).

56'
Die bringt aber nichts ein. Eckbälle sind auf beiden Seiten heute noch kein probates Mittel.
55'
Marco Müller kommt in Wuppertals Sechzehner an den Ball, lässt sich aber zu viel Zeit. So gibt es nur eine Ecke für Aachen.
50'
Da jubelt schon das ganze Stadion, aber der Ball ist nicht drin! Kramer kommt aus elf Metern zum Schuss. Den versenkt er normalerweise im Schlaf, diesmal zielt er jedoch am unteren Eck vorbei. Trotzdem, dieser Auftakt ist verheißungsvoll.
48'
Die will Christopher Kramer in der Mitte verwerten. Florian Visse unterbricht die Situation allerdings und gibt Offensivfoul.
47'
Erwig-Drüppel geht auf Rechts durch und holt eine Ecke für den WSV.
46'
Zweite Hälfte
Zweite Hälfte

48'
Ein in den ersten zwanzig Minuten recht ansehnliches Spiel geht mit 0:0 in die Pause. Nach dem Anfangshoch ließ das Niveau minütlich nach, Höhepunkte waren rar gesät. Lediglich Glowacz' Freistoß konnte nochmal Gefahr heraufbeschwören. Insofern kann es in der zweiten Hälfte eigentlich nur besser werden. Bis gleich!
48'
Halbzeit
Halbzeit

43'
Aber die bringt nichts ein. Der ein oder andere Zuschauer dürfte froh sein, wenn es gleich in die Halbzeit geht. Mal sehen, wie die Trainer das Ruder dann rumreißen wollen.

42'
Die Wuppertaler kommen auch mal wieder vor das Aachener Tor. Es gibt eine Ecke.
37'
...und was für einer. Glowacz holt den Hammer raus und zwingt Wickl zu einer Flugeinlage.
37'
Batarilo-Cedric wird 35 Meter vor dem Tor zentral gelegt. Freistoß...
36'
Und kaum sagt man es, kommt Aachens Bösing mal durch. Sein Schuss ist allerdings sichere Beute für Keeper Sebastian Wickl.
35'
Beide Teams stehen defensiv stabil, sodass sich das Geschehen ins Mittelfeld verlagert.
30'
Matti Fiedler geht im Zweikampf mit dem Ellenbogen zu Werke. Er kommt nochmal ohne Gelbe davon.
29'
Mal wieder die Alemannia. Marco Müllers Schuss kommt aber nicht durch, das Spiel verflacht aktuell ein wenig.
24'
Da muss Jakusch erneut zupacken. Er fängt eine Flanke ab, die wohl den hinter ihm postierten Kramer erreicht hätte. Gut aufgepasst!
23'
Grebe und Bösing geraten kurz in Streit. Nach ein paar schlichtenden Worten des Schiris und einem Handshake ist es aber wieder vergessen und das Spiel geht weiter.
20'
In den ersten 20 Minuten hat Wuppertal Feldvorteile. Es gibt die nächste Ecke.
17'
Und nach der kommt Dennis Malura zum Schuss! Jakusch muss sich ganz schön strecken, um den Einschlag zu verhindern.
16'
Grebes Schuss aus der zweiten Reihe wird zur Ecke abgewehrt.
14'
Sebastian Wickl lässt einen harmlosen Freistoß aus dem Halbfeld fallen und bringt so die Aachener nochmal in der Verlosung. Im Nachfassen hat er die Kugel jedoch.
9'
Das muss das 1:0 für Wuppertal sein! Christopher Kramer setzt sich am Fünfer gehen zwei Mann durch und legt mustergültig auf Grebe zurück. Dessen Schuss kann Niklas Jakusch mit einer starken Parade abwehren.

7'
Robin Garnier zieht von links in die Mitte und schießt - allerdings am Tor vorbei.
5'
Nach einem Doppelpass mit Imbongo Boele ist Stipe Batarilo-Cedric auf einmal frei am Fünfmeterraum. Er wird aber rechtzeitig gestört. Den von den Aachener Zuschauern geforderten Elfmeter gibt es nicht.
4'
Das Spielgeschehen verlagert sich zunächst in die Hälfte der Alemannen. Gefährlich wird es allerdings noch nicht.
1'
Anpfiff

Vorbericht Der Schiedsrichter der heutigen Partie heißt Florian Visse. Seine Assistenten sind Waldemar Stor und Philip Dräger.
Vorbericht Und kaum sprechen wir von beidseitiger Stimmung, müssen wir das etwas korrigieren. Teile der Wuppertaler Fanszene rufen zu einem Protest gegen den Fernsehsender Sport1 auf, der Regionalliga-Spiele ins Free-TV bringt und somit mitverantwortlich für die unbeliebten Montagsspiele sei. Mit Flyern werben sie dafür, Teile des Spiels vor den Stadiontoren zu verbringen. Der Vorfreude auf das Spiel tut das allerdings keinen Abbruch. Gleich geht es los!
Vorbericht Das heutige Spiel hat zwar (noch) nichts mit den Aufstiegsrängen zu tun, verspricht aber dennoch, interessant zu werden. Wuppertal hängt aktuell mit nur sieben Punkten knapp über dem Strich und hat nun mit der Alemannia aus Aachen einen Gegner, der weit hinter den eigenen Ansprüchen zurückliegt. Der als Mitfavorit um den Aufstieg gehandelt Klub aus der Kaiserstadt steht mit mageren fünf Punkten weit untendrin. Beiden täte heute ein Sieg gut, um sich etwas Luft zu verschaffen. Dazu wird die Unterstützung von den Rängen auf beiden Seiten lautstark ausfallen. Es ist also alles für einen schönen Fußballnachmittag angerichtet.
Vorbericht Wir komplettieren heute den 7. Spieltag der Regionalliga-West, der schon einige Überraschungen bereithielt. RWE und Viktoria Köln haben vermeintlich leichtere Spiele verloren, weshalb RWO, wenn auch nur um einen Punkt, wieder näher am Spitzenduo dran ist.
Vorbericht Hallo und herzlich willkommen zum Spiel des Wuppertaler SV gegen Alemannia Aachen.
mehr Anzeigen

Aufstellung Wuppertaler SV

Meik Kühnel , Christopher Kramer , Silvio Pagano , Sascha Schünemann , Jonas Erwig-Drüppel , Dennis Malura , Angelo Langer , Gaetano Manno , Tjorben Uphoff , Daniel Grebe , Sebastian Wickl
69. Min. Enes Topal für Jonas Erwig-Drüppel
76. Min. Semir Saric für Gaetano Manno
81. Min. Marco Cirillo für Meik Kühnel

Aufstellung Alemannia Aachen

Kai-David Bösing , Manuel Glowacz , Robin Garnier , Niklas Jakusch , Alexander Heinze , Peter Hackenberg , Stipe Batarilo-Cerdic , Matti Fiedler , David Pütz , Dimitry Imbongo Boele , Marco Müller
61. Min. Mohamed Redjeb für Kai-David Bösing
75. Min. Blendi Idrizi für Manuel Glowacz
83. Min. Mahmut Temür für Stipe Batarilo-Cerdic