Ergebnis 2:0 (0:0)
Anpfiff: Fr - 02.10. 19:30 Liga: Regionalliga West Spieltag: 7. Spieltag

Getickert von: RevierSport

90'
Abpfiff
Das Spiel ist aus: Rot-Weiss Essen besiegt die Zweitvertretung von Fortuna Düsseldorf mit 2:0 und feiert damit den dritten Sieg in Serie. Die Neidhart-Elf wurde durch die 5000 Zuschauer gepusht und belohnte sich im zweiten Durchgang durch die Treffer von Dennis Grote und Cedric Harenbrock. Für RWE war es ein gelungenes Zuschauer-Comeback und für Trainer Christian Neidhart ein nachträgliches Geburtstagsgeschenk. Ein souveräner Auftritt gegen die zuvor noch ungeschlagenen Düsseldorfer. Wir danken für Ihr Interesse.
90'
Gelbe Karte für Jonas Hildebrandt (Rot-Weiss Essen).

89'
Ein souveräner Auftritt der Neidhart-Elf. Erneut eine gute Leistung.
84'
Letzter Wechsel bei RWE: Der fleißige Simon Engelmann wird durch Marcel Platzek ersetzt.
83'
Dritter Wechsel bei RWE: Hildebrandt kommt für Kefkir, der bei seiner Auswechselung die Gelbe Karte bekommt. Der Grund war nicht ersichtlich.
82'
Mannschaft: Fortuna Düsseldorf II Spieler: Cedric Euschen
Gelbe Karte für Cedric Euschen (Fortuna Düsseldorf II).

81'
Für Essens Nummer 8 ist es heute das Debüt in dieser Saison. Besser hätte es nicht laufen können.
80'
Die Geschichte des Spiels: Cedric Harenbrock erläuft einen Kopfball von Engelmann und bleibt vor Gorka cool und schiebt ein.
79'
Mannschaft: Rot-Weiss Essen
Tor für Rot-Weiss Essen durch Cedric Harenbrock. Neuer Spielstand 2:0.

77'
Kopfball-Möglichkeit für den Gast: Den Versuch von Tomiak kann Davari aber halten.
74'
Die letzten 15 Minuten brechen an: Es geht eine Welle durch das RWE-Stadion.
73'
Zweiter Wechsel bei Düsseldorf II: Torjäger Timo Bornemann wird von Elmin Heric ersetzt.
72'
Kurz darauf wird Grote für Cedric Harenbrock ausgewechselt.
71'
RWE geht verdient in Führung. Grund flankt in die Mitte. Zunächst wird der Ball geklärt, aber Grote köpft den Ball mit einer Energieleistung ins Tor.
71'
Mannschaft: Rot-Weiss Essen Spieler: Dennis Grote
Tor für Rot-Weiss Essen durch Dennis Grote. Neuer Spielstand 1:0.

70'
Grund steht bereit.
70'
Es gibt Ecke für RWE.
69'
Nächste Möglichkeit für RWE: Kefkir setzt sich über außen durch, scheitert aber am Außennetz.
68'
Davari pariert gegen Cedric Euschen. Guter Versuch von Düsseldorfs Nummer 31.
67'
Freistoß für Düsseldorf II. Grote soll gefoult haben. Aus unserer Perspektive hat er den Ball gespielt.
66'
Da hat nicht viel zum vierten Saisontreffer von Engelmann gefehlt.
66'
Dorow ersetzt Endres.
66'
Kopfball-Chance für Simon Engelmann. Sein Versuch geht knapp drüber.
64'
Jan-Lucas Dorow macht sich für eine Einwechselung bereit.
63'
Der Schiedsrichter scheint nicht auf Seiten der Gastgeber zu sein. Viele kleine Sachen pfeift er gegen die Essener.
63'
Mannschaft: Rot-Weiss Essen Spieler: Joshua Endres
Gelbe Karte für Joshua Endres (Rot-Weiss Essen).

61'
RWE ist am Drücker, es fehlt aber die letzte Konsequenz im Abschluss.
59'
Erneut ist Daniel Heber in der Defensive der Fels in der Brandung. Kaum ein Düsseldorfer Spieler schafft es, gegen ihn einen Zweikampf zu gewinnen.

58'
Flanke von Kefkir, Gorka ist aber aufmerksam und klärt den Ball.
57'
Düsseldorf II wechselt erstmals aus: Steffen Meuer ersetzt Lex-Tyger Lobinger.
57'
Mannschaft: Rot-Weiss Essen Spieler: Dennis Grote
Gelbe Karte für Dennis Grote (Rot-Weiss Essen).

54'
Die erste Chance nach dem Seitenwechsel hat RWE. Ein verlängerter Einwurf von Kefkir landet fast vor den Füßen von Joshua Endres. Der Gast kann aber im letzten Moment klären.
52'
Kehl-Gomez sucht Kefkir mit einem Steilpass. Der Pass ist aber zu lang und Gäste-Keeper Gorka hat keine Probleme.
51'
Keine Gefahr. Die Hereingabe ist zu unpräzise.
49'
Mannschaft: Fortuna Düsseldorf II Spieler: Vincent Schaub
Gelbe Karte für Vincent Schaub (Fortuna Düsseldorf II).

48'
Es gibt Freistoß für RWE.
46'
Beide Teams starten unverändert in den zweiten Durchgang.
46'
Zweite Hälfte
Zweite Hälfte
Es geht weiter. RWE hat Anstoß.
46'
Halbzeit
Halbzeit
Halbzeit in Essen: Es steht 0:0 im ersten Spiel vor mehr als 300 Zuschauern seit Februar. RWE ist die bessere Mannschaft und hatte die gefährlicheren Offensivaktionen. Die besten Chancen hatten Marco Kehl-Gomez, Dennis Grote - jeweils per Kopf - und Sandro Plechaty kurz vor dem Pausentee. Die Düsseldorf-Defensive hält dem Druck aber (noch) Stand. Für den zweiten Durchgang ist alles offen. Eine Sache ist klar: Dank der Zuschauer fühlt es sich wieder nach Fußball an.
45'
Nächste dicke Chance für RWE. Grote spielt einen Zuckerpass auf Plechaty. Der Außenverteidiger setzt sich gegen einen Gegenspieler durch, scheitert aber an Gorka.
43'
Die letzten Minuten in der ersten Hälfte laufen. Passiert hier noch etwas?
39'
Kefkir ist über außen durch und flankt in die Mitte. Engelmann verpasst nur ganz knapp. RWE drängt auf die Führung.
38'
Der Schuss von Hahn geht drüber. Da wäre mehr drin gewesen.
36'
Es gibt Freistoß für RWE nach einem Foul an Endres.
35'
Aluminium-Pech für die Essener: Nach einer Ecke von Grund steigt Grote am höchsten und trifft die Latte.
34'
Es gibt die zweite Ecke für RWE.
32'
Schöner Steilpass von Grote auf Plechaty. Seine Hereingabe kann aber abgefangen werden.
31'
Grund schießt nach einem Abpraller aus der Distanz. Sein Schuss geht aber klar vorbei.

29'
Es gibt Freistoß für Rot-Weiss.
29'
Keine Gefahr.
29'
Es gibt Ecke für Düsseldorf II.
28'
RWE-Coach Neidhart hat zu lautstark protestiert und bekommt die Gelbe Karte.
27'
Engelmann kommt zum Abschluss. Sein Versuch wird aber geblockt. Danach pfeift der Schiedsrichter Freistoß für den Gast.

26'
Es gibt die erste Ecke für RWE.
23'
Essen ist weiter feldüberlegen, aber die stabile Düsseldorfer Defensive lässt nur wenig Räume zu.
21'
Bei RWE lenkt Dennis Grote das Spiel im Mittelfeld. Der 34-Jährige ist immer anspielbar.
20'
Die Hausherren sind offensiv gefährlicher und haben mehr Ballbesitz. Düsseldorf II lauert auf Konter.
19'
Nächster Angriff von RWE: Ein Pass von Engelmann ist etwas zu steil für Joshua Endres.
19'
Essens Spielführer kann weiterspielen.
18'
Flanke von Kefkir auf Kehl-Gomez, dessen Kopfball ist aber nicht präzise genug. Der Kapitän wird behandelt, er wurde im Gesicht getroffen.
16'
Beide Teams zeigen, warum sie in der oberen Tabellenhälfte stehen. Die Defensivreihen sind bislang konzentriert und aufmerksam.

13'
Gutes Kombinationsspiel der Essener, aber ein Düsseldorf-Verteidiger klärt gegen Marco Kehl-Gomez.
12'
Erste Offensivaktion der Gäste. Nach einem Fehlpass von Heber, kommt Bornemann zum Abschluss. Daniel Davari ist aber aufmerksam und pariert. Die anschließende Ecke kann die Neidhart-Elf klären.
11'
Düsseldorf II spielt mit dem Ex-RWE-Spieler Boris Tomiak in der Startelf.
8'
Fehlpass von Kefkir, aber Grote erkämpft sich den Ball. RWE hat wieder Ballbesitz.
7'
Bei den Gästen ist der ehemalige Bundesliga-Profi Oliver Fink nicht im Kader.
5'
Muntere Anfangsphase: RWE übernimmt direkt die Initiative, der Gast steht kompakt.
3'
Dicke Chance für RWE: Oguzhan Kefkir wirft einen Einwurf auf Daniel Heber, der verlängert auf Marco Kehl-Gomez. Der Kapitän köpft aus kurzer Distanz knapp drüber.
1'
Bereits zu Beginn des Spiels sorgen die RWE-Fans für eine besondere Atmosphäre.
1'
Anpfiff
Es geht los. Der Gast hat Anstoß.
Vorbericht In 10 Minuten ertönt der Anpfiff der Regionalliga-Begegnung zwischen Rot-Weiss Essen und Fortuna Düsseldorf II. Die RWE-Fans vor Ort sorgen bereits vor dem Spiel für eine deutlich bessere Atmosphäre . Wir wünschen allen Lesern viel Spaß.
Vorbericht Auf der RWE-Bank gibt es eine Änderung: Cedric Harenbrock rückt für Ayo Adetula in den 18er-Kader.
Vorbericht RWE-Trainer Neidhart, der am Donnerstag seinen 52. Geburtstag feierte, hat seine Mannschaft im Vergleich zum 3:0-Sieg beim SV Lippstadt nicht verändert.
Vorbericht Mit Timo Bornemann (4 Tore) und Kevin Hagemann (3 Tore) stellt Düsseldorf das bislang beste Offensiv-Duo der Regionalliga. Der entscheidende Spieler ist aber wohl Oliver Fink. Der 38-jährige Routinier lenkt bei der Michaty-Elf die Geschicke im Mittelfeld. Mit seiner Erfahrung aus 58 Bundesliga- und 283 Zweitliga-Partien gehört Fink zu den besten Spielern der Regionalliga West. In der letzten Saison war der Mittelfeld-Regisseur noch Kapitän bei der Lizenzspielerabteilung.
Vorbericht In Essen ist die Fortuna trotz des starken Saisonstarts Außenseiter. Der 47-jährige Trainer nimmt diese Rolle gerne an: „Wir freuen uns sehr auf das Spiel. Partien gegen und besonders bei Rot-Weiss Essen sind immer Highlights. Wir wollen alles raushauen und versuchen, den großen Favoriten zu ärgern.“
Vorbericht Die Zweitvertretung der Fortuna ist bislang die Überraschungsmannschaft der Regionalliga West. Nach fünf Partien ist Düsseldorf II noch ungeschlagen und hat elf Punkte auf der Habenseite. Dazu musste Torwart Dennis Gorka erst einmal hinter sich greifen und spielte viermal zu Null. Der dritte Tabellenplatz spiegelt den starken Saisonstart wider. Im letzten Spiel demütigte die Fortuna-Reserve die Sportfreunde Lotte mit 6:0. Coach Nicolas Michaty zeigt sich überrascht von der Punkteausbeute: „Das haben wir so nicht erwartet. Wir sind sehr zufrieden.“
Vorbericht Der Meisterschaftsfavorit gewann das letzte Spiel souverän mit 3:0 beim SV Lippstadt. In dieser Partie wusste vor allem die Mittelfeldzentrale um Dennis Grote, Kapitän Marco Kehl-Gómez und Amara Condé zu überzeugen. In der Offensive war Oguzhan Kefkir der Aktivposten und an nahezu jedem Angriff beteiligt. Top-Torjäger Simon Engelmann erzielte zwei Treffer und hat nach sieben Pflichtspielen bereits acht Tore auf dem Konto. Die Verpflichtung des technisch versierten Angreifers könnte im Aufstiegsrennen Gold wert sein. Außenstürmer Kefkir hofft, dass seine Mannschaft gegen Düsseldorf von den Zuschauern den entscheidenden Impuls bekommt: „Wir ziehen unser Ding durch. Gegen die Zweitvertretung sind es immer schwere Spiele. Düsseldorf ist eine spielstarke Mannschaft. Es freut mich sehr, dass endlich wieder Zuschauer zugelassen sind. Das pusht uns. Als Spieler ist es merkwürdig, in einem leeren Stadion aufzulaufen.“ Auch RWE-Coach Christian Neidhart warnt vor Düsseldorf. „Die Fortuna schaltet unheimlich schnell um und hat auch die Spieler dafür, die in die Tiefe gehen und sehr gefährlich sind. Wir benötigen schon eine sehr gute Defensivleistung, um nicht in Gefahr zu geraten“, betonte der Fußballlehrer im Vorfeld der Partie. Trotzdem gibt sich Neidhart selbstbewusst: „Wir liegen voll im Soll und wollen auch Düsseldorf besiegen.“
Vorbericht Rot-Weiss Essen ist nach vier Liga-Partien noch ungeschlagen und hat acht Punkte auf dem Konto. Nach zwei Unentschieden zum Auftakt gegen den Aufsteiger SC Wiedenbrück (1:1) und beim aktuellen Tabellenführer Borussia Dortmund II (1:1), konnte die Elf von Trainer Christian Neidhart die Partien gegen RW Ahlen (3:2) und beim SV Lippstadt (3:0) siegreich gestalten. Dazu kegelte der Regionalligist den Bundesliga-Aufsteiger Arminia Bielefeld (1:0) aus dem DFB-Pokal raus.
Vorbericht Hallo und herzlich Willkommen aus dem Stadion Essen. Um 19.30 Uhr eröffnet Rot-Weiss Essen gegen die U23 von Fortuna Düsseldorf den 7. Spieltag der Regionalliga West. Es sind 5000 RWE-Fans für die Partie zugelassen. Damit ist es das erste Heimspiel vor mehr als 300 Zuschauern seit dem 28. Februar (3:1 gegen SV Lippstadt).
Mehr anzeigen

Aufstellung Rot-Weiss Essen

Simon Engelmann , Oguzhan Kefkir , Dennis Grote , Alexander Hahn , Sandro Plechaty , Joshua Endres , Kevin Grund , Daniel Heber , Marco Kehl-Gomez , Daniel Davari , Amara Condé

Aufstellung Fortuna Düsseldorf II

Phil Thierri Sieben , Cedric Euschen , Vincent Schaub , Tim Oberdorf , Georgios Siadas , Moritz Montag , Boris Tomiak , Timo Bornemann , Lex-Tyger Lobinger , Kevin Hagemann , Dennis Gorka