Reviersport | Liveticker - SC Verl - 1. FC Lokomotive Leipzig null:null, Turniere, Saison 2019/20, 1. Spieltag - Aufstellunge, Tore, immer aktuell!

Anpfiff: Di - 30.06. 16:00 Turnier: Aufstiegsspiele zur 3. Liga

Getickert von: Hendrik Niebuhr

104'
SCHLUSS! Der SC Verl steigt in die 3. Liga auf!
104'
Abpfiff

103'
Ein Leipziger geht zu Boden, Bokop winkt ab
102'
Noch einmal Leipzig! Schöppner klärt in Not
102'
Verl kann klären!
102'
Ecke Leipzig, auch Guderitz ist vorne
100'
Stöckner muss noch einmal behandelt werden.
99'
Keine fünf Minuten trennen den SC Verl mehr von der 3. Liga....
98'
Und plötzlich eine Chance für Leipzig. Gute Flanke, Hajrulla kommt per Kopf dran, zieht aber deutlich drüber.
98'
Fast das 2:1 für Verl! Überragende Einzelleistung von Haeder, an dessen Chipball kommt Schöppner haarscharf nicht dran.
97'
Ritzka zieht drüber. Neuaufbau Leipzig.
97'
Freistoß Verl. Wieder sind hier knapp zwei Minuten vergangen, in denen Leipzig nicht einmal nennenswert in die Offensive kam.
96'
Mannschaft: 1. FC Lokomotive Leipzig Ausgewechselt: Paul Schinke Eingewechselt: Aykut Soyak
95'
Mannschaft: SC Verl Ausgewechselt: Ron Schallenberg Eingewechselt: Daniel Mikic
95'
Ecke für den Sportclub!
94'
Verl schafft es weiterhin, die Lokomotive aus der eigenen Hälfte fernzuhalten.
91'
Yildirim! Ein Leipziger klärt zur Ecke.
90'
Es gibt zwölf Minuten Nachspielzeit!
89'
Leipzig ist um die Schlussoffensive bemüht. Bisher kommt aber noch nichts nennenswertes zustande.
87'
Mannschaft: SC Verl Ausgewechselt: Patrick Schikowski Eingewechselt: Nico Hecker
87'
Es sind definitiv Fangesänge von außen vernehmbar.
86'
Regulär sind die letzten fünf Minuten angebrochen. Aber aufgrund des Schiedsrichterwechsels ist hier vermutlich noch knapp eine Viertelstunde zu gehen.
86'
Und setzt einen gefährlichen Konter. Leipzig bereinigt in höchster Not.
85'
Verl kann klären.
84'
Ecke Leipzig.
83'
Mannschaft: 1. FC Lokomotive Leipzig Ausgewechselt: Sascha Pfeffer Eingewechselt: Niklas Brandt
83'
Mannschaft: 1. FC Lokomotive Leipzig Ausgewechselt: Leon Heynke Eingewechselt: Ishmael Schubert-Abubakari
83'
Mannschaft: 1. FC Lokomotive Leipzig Spieler: Maik Salewski
Gelbe Karte für Maik Salewski (1. FC Lokomotive Leipzig).
Trikotziehen.
81'
Nächster Schuss von Schikowski, aber zu harmlos.
78'
Mannschaft: SC Verl Ausgewechselt: Zlatko Janjic Eingewechselt: Matthias Haeder
76'
Eigentlich hatte sich Stephane Mvibudulu schon bereit zur Einwechslung gestanden, doch nach dem Ausgleich entschied sich Lok-Trainer Wolfgang Wolf noch einmal um.
76'
Mannschaft: 1. FC Lokomotive Leipzig Ausgewechselt: Matthias Steinborn Eingewechselt: Romario Hajrullah
75'
Wieder Verl! Schikowski zieht ab, Guderitz wehrt zur Ecke ab.
73'
Der Ausgleich! Und jetzt wäre Verl aufgestiegen! Schikowski flankt von der rechten Seite, die Kugel rutscht zu Ron Schallenberg. Der schiebt überlegt ins rechte untere Toreck ein.
73'
Mannschaft: SC Verl Spieler: Ron Schallenberg
Tor für SC Verl durch Ron Schallenberg. Neuer Spielstand 1:1.

71'
Von außerhalb des Stadions sind nun deutlich vernehmbar Trommelschläge und Anfeuerungsrufe zu hören. Ob das Leipziger Anhänger sind?
70'
Weiterhin wird jeder gewonnene Zweikampf der Leipziger frenetisch bejubelt.
68'
Das Spiel ist mittlerweile ziemlich offen.
64'
Gute Chance für Verl! Leipzig kriegt einen Freistoß nicht geklärt, der zweite Ball landet bei Yildirim. Der zieht aus 14 Metern knapp vorbei.
62'
Und Bokop steht gleich im Mittelpunkt. Fairer Zweikampf eigentlich, doch er pfeift Foul für Verl. Pfeffer regt sich tierisch auf und sieht Gelb.
62'
Mannschaft: 1. FC Lokomotive Leipzig Spieler: Sascha Pfeffer
Gelbe Karte für Sascha Pfeffer (1. FC Lokomotive Leipzig).

60'
Die Pause dürfte so knapp acht, neun Minuten gedauert haben. Es wird also reichlich Nachspielzeit geben.
59'
Es kann weitergehen. Bokop übernimmt, Aarnink ist nun der vierte Mann.
57'
Diese Saison und diese Relegation wird offenbar immer verrückter. Das ist natürlich jetzt auch nochmal für beide Mannschaften ungewohnt, eine weitere Pause überbrücken zu müssen.
54'
Nein, in die Kabine gehen sie nicht. Lediglich die Schiedsrichter.
53'
Aarnink will aufs Feld zurückkehren - und schüttelt sofort den Kopf. Es geht nicht weiter, der Schiedsrichter muss ausgetauscht werden. Beide Mannschaften werden auch wieder erst einmal in die Kabine geholt.
53'
Aarnink wird bandagiert, scheint es aber noch einmal probieren zu wollen. Derweil dröhnen "L-O-K"-Rufe durch das Stadion - die Leipziger Delegation macht bereits das gesamte Spiel über wesentlich mehr Alarm als die des Sportclubs.
52'
Der Vierte Offizielle Franz Bokop könnte notfalls einspringen und weitermachen.
51'
Schiedsrichter Aarnink scheint es aber erwischt zu haben und muss von der Verler Physiotherapeutin behandelt werden. Womöglich eine Zerrung?
51'
Mannschaft: SC Verl Spieler: Yannick Langesberg
Gelbe Karte für Yannick Langesberg (SC Verl).
Hohes Bein
48'
Mannschaft: 1. FC Lokomotive Leipzig Spieler: Djamal Ziane
Gelbe Karte für Djamal Ziane (1. FC Lokomotive Leipzig).
Ziane gibt nach einem harten Einsteigen seinem Gegenspieler ein paar warme Takte mit auf den Weg und sieht dafür Gelb.
47'
Verl legt gut los! Schöner Angriff über rechts, Janjic legt im Zentrum schließlich auf Yildirim auf. Der verzieht allerdings und setzt den Ball zu hoch an. Da war mehr drin.
46'
Zweite Hälfte
Zweite Hälfte

47'
Verl kommt nun auch zurück.
47'
Leipzig ist bereits seit zwei Minuten wieder auf dem Feld. Die scheinen jetzt richtig heiß zu sein.
47'
Verl braucht jetzt nach der Pause definitiv ein Tor. Kurioserweise profitierten die Ostwestfalen im Hinspiel von einem Eigentor, nun schlug das Schicksal offenbar zurück. Warum Stöckner überhaupt zu dem Ball ging, der leichte Beute für Keeper Brüseke gewesen wäre, bleibt aber unklar.
47'
Wow, was war das für eine Schlussphase? Zur ganzen Wahrheit des Führungstreffers zählt auch noch eine Chance für Verl, denn Langesbergs Kopfball nach einem Freistoß entschärfte Guderitz. Im Gegenzug machte Steinborn den Ball fest und es gelang das glückliche Eigentor. Stand jetzt ist Leipzig aufgestiegen!
47'
Halbzeit
Halbzeit

47'
Mannschaft: 1. FC Lokomotive Leipzig Spieler: Kevin Schulze
Gelbe Karte für Kevin Schulze (1. FC Lokomotive Leipzig).

47'
Mannschaft: SC Verl Spieler: Patrick Choroba
Gelbe Karte für Patrick Choroba (SC Verl).

46'
Kurz vor der Pause geht Leipzig in Führung! Aber wie? Durch ein Eigentor von Verl-Kapitän Stöckner. Eine Flanke von der rechten Seite will der Abwehrspieler klären, kriegt aber den Kopf nicht ganz dran. Über den verdutzen Brüseke segelt der Ball ins Tor.
46'
Mannschaft: 1. FC Lokomotive Leipzig Spieler: Julian Stöckner
Tor für 1. FC Lokomotive Leipzig durch Julian Stöckner (Eigentor). Neuer Spielstand 0:1.

44'
Mannschaft: 1. FC Lokomotive Leipzig Spieler: Robert Zickert
Gelbe Karte für Robert Zickert (1. FC Lokomotive Leipzig).
Und jetzt sieht er nach einem Foul an Janjic Gelb - sehr zum Unverständig der Leipziger auf der Tribüne.
43'
Jetzt aber Zickert! Freistoß Leipzig, wieder kommt das Leder gut in den Strafraum. Zickert köpft zwei Meter drüber.
42'
Nachtrag zur Leipzig-Chance gerade: Der Kopfball kam offenbar nicht von Zickert, sondern dessen Innenverteidiger-Kollegen Urban.
42'
Janjic probiert es direkt, kein Problem für Guderitz.
41'
Freistoß für Verl aus rund 30 Metern.
39'
Wieder Ecke Leipzig, diesmal klärt Verl.
39'
BRÜSEKE! Der anschließende Eckball kommt überragend. In der Mitte steigt Leipzigs Zickert hoch, doch Verls Torwart pariert mit einer überragenden Rettungstat. Das war die beste Chance der Partie.
38'
Und plötzlich ist sie da, die erste dicke Chance der Gäste. Leipzig setzt sich gut nach zweiten Bällen am Sechzehner fest, Wolf schließt aus der Drehung ab. Der abgefälschte Ball fällt steil herab und landet auf dem Tornetz - da hätte Brüseke Schwierigkeiten gehabt.
36'
Yildirim bleibt nach einem fairen Tackling von Wolf wieder am Boden liegen. Leipzig schießt den Ball fair ins Aus - es kommt zu Diskussionen auf dem Feld. Der Verler Angreifer ist bislang am auffälligsten auf dem Boden.
34'
Im Gegenzug aber eine schöne Einzelaktion von Pfeffer. Letztlich steht aber Schulze im Abseits - das war gar nicht clever vom Leipziger Linksverteidiger.
34'
Schöppner probiert es aus der zweiten Reihe, der Schuss wird aber abgeblockt. Verl wird aber wieder präsenter und setzt sich in der Leipziger Hälfte gerade fest.
32'
Yildirim will einen Freistoß, Aarnink sagt jedoch zurecht nein. Das war ein starkes Tackling von David Urban.
31'
Es ist ein packendes Spiel nach einer halben Stunde. Die Bedeutung der Partie ist beiden Mannschaften natürlich bewusst. Verl hat Spielvorteile, aber bis auf den Schuss von Schallenberg in der zehnten Minute sind echte Torchancen Mangelware.
30'
Wieder macht Schikowski Dampf über rechts, wieder sieht die Leipziger Abwehr nicht gut aus. Der Pass von Choroba findet dann aber nicht sein Ziel.
27'
Der verpufft jedoch weitestgehend wirkungslos.

26'
Mannschaft: 1. FC Lokomotive Leipzig Spieler: Matthias Steinborn
Gelbe Karte für Matthias Steinborn (1. FC Lokomotive Leipzig).
Steinborn verhält sich im Zweikampf ungeschickt gegen Ritzka. Es sei doch das erste Foul, zeigt er Aarnink an. Die Verwarnung geht aber schon in Ordnung. Freistoß für den SCV von der linken Seite.
25'
Leipzig versucht nach einem Ballgewinn schnell umzuschalten. Ritzka hat jedoch aufgepasst und grätscht den Steilpass ab - das gibt Szenenapplaus von der Verler Delegation.
24'
Ein Leipziger klärt per Kopf zur Ecke.
24'
Viel geht bei Verl wieder über Patrick Schikowski. Gegenspieler Heynke hat alle Hände voll zu tun.
21'
Die Ecke verhungert beim ersten Abwehrspieler.
21'
Er hat den Ball wohl nicht an die Hand, sondern voll ins Gesicht gekriegt.
20'
Aber jetzt Leipzig! Ein Schussversuch wird von Schöppner geblockt? Mit der Hand? Die Leipziger reklamieren lautstark, Aarnink sagt weiterspielen. In der Folge holt Leipzig die erste Ecke heraus - Schöppner bleibt aber noch liegen.
19'
Es sieht weiterhin ganz gut aus, was Verl hier so macht. Nur der letzte Pass fehlt noch - wie gerade bei einem Zuspiel von Schöppner, das seinen Abnehmer nicht erreicht.
17'
Er kann aber weitermachen.
16'
Jetzt zeigt sich mal Leipzig, Ziane geht nach einem Zweikampf mit Schmerzensschrei zu Boden. Der Pfiff bleibt aus, der Leipziger Angreifer muss behandelt werden.
14'
Mannschaft: SC Verl Spieler: Lars Ritzka
Gelbe Karte für Lars Ritzka (SC Verl).
Ritzka säbelt Pfeffer um und sieht folgerichtig die erste Gelbe Karte der Partie.
14'
Die "Hausherren" haben hier in der Anfangsviertelstunde nahezu durchgehend den Ball.
10'
Erste wirklich gute Chance! Schikowski vernascht auf der rechten Seite seinen Gegenspieler und spielt den Ball klug in den Rücken der Leipziger Abwehr. Dort steht Schallenberg völlig ungedeckt, zielt aber gut zwei, drei Meter drüber. Da war definitiv mehr drin.
9'
Stürmerfoul von Yildirim. Verl ist in den Anfangsminuten präsenter.
7'
Abseits des Balles zieht ein Leipziger einen Verler zu Boden, Schiri Aarnink gibt den Vorteil. Janjic' Schuss geht klar daneben, auf die eigentlich fällige Karte im Nachhinein verzichtet der Unparteiische.
7'
Verl zeigt sich zum ersten Mal offensiv. Die Hereingabe von Yildirim kann aber geklärt werden.
5'
Um nochmal die Ausgangslage klarzustellen: Das Hinspiel endete 2:2. Mit einem torlosen Unentschieden wäre Verl also aufgestiegen.
4'
Hier ist gleich richtig Feuer drin. Jede Aktion, jeder Zweikampf, wird von sämtlichen Seiten extrem laut begleitet, kommentiert, gefeiert.
1'
Leipzig stößt an.
1'
Anpfiff

Vorbericht Von Leipziger Seite gab es durchaus einige Anfeurungsrufe der Lok-Akteure, die auf den Rängen sitzen.
Vorbericht Die Mannschaften laufen ein.
Vorbericht 15 Minuten noch, beide Mannschaften gehen jetzt wieder in die Kabine.
Vorbericht Während Verl-Trainer Guerino Capretti die gleiche Elf wie im Hinspiel auf den Rasen schickt, tauscht Leipzig erwartungsgemäß einmal: Matthias Steinborn, Torschütze des 2:1 im Hinspiel, spielt anstelle von Robert Berger.
Vorbericht Es hatten sich im Vorfeld auch einige Leipzig-Fans angekündigt, die ihre Mannschaft zumindest in der Stadt unterstützen wollen. In Stadionnähe waren rund 90 Minuten vor dem Anpfiff allerdings vorerst nur drei erkennbare Leipziger zu sehen.
Vorbericht Während die Mannschaften am vergangenen Donnerstag im ersten Spiel nach knapp vier Monaten auch mit den heißen Temperaturen zu kämpfen hatten, ist das Wetter heute angenehm. Es weht ein frischer Wind, mehr als 20 Grad sind es wohl nicht.
Vorbericht Das Hinspiel ging am vergangenen Donnerstag 2:2 aus - eine gute Ausgangsposition für SC Verl, erst recht beim Blick auf den Spielverlauf. Zweimal lagen die Ostwestfalen zurück, zweimal glichen sie aus - zum 2:2 allerdings erst in der 88. Minute durch ein unglaubliches Eigentor von Lok-Keeper Fabian Guderitz.
Vorbericht Um 16 Uhr geht es in der SchücoArena los, das Spiel kann bekanntlich nicht in Verl ausgetragen werden, da der Kreis Gütersloh im Lockdown steckt.
Vorbericht Moin aus Bielefeld zum Rückspiel der Aufstiegs-Relegation zwischen dem SC Verl und Lokomotive Leipzig. Heute wird es ernst: Der vierte Drittliga-Aufsteiger wird gesucht.
mehr Anzeigen

Aufstellung SC Verl

Patrick Choroba , Aygün Yildirim , Zlatko Janjic , Julian Stöckner , Ron Schallenberg , Jan Schöppner , Lars Ritzka , Patrick Schikowski , Robin Brüseke , Mehmet Kurt , Yannick Langesberg
78. Min. Matthias Haeder für Zlatko Janjic
87. Min. Nico Hecker für Patrick Schikowski
95. Min. Daniel Mikic für Ron Schallenberg

Aufstellung 1. FC Lokomotive Leipzig

Djamal Ziane , Matthias Steinborn , Fabian Guderitz , Robert Zickert , Maik Salewski , Paul Schinke , Kevin Schulze , Patrick Wolf , Leon Heynke , David Urban , Sascha Pfeffer
76. Min. Romario Hajrullah für Matthias Steinborn
83. Min. Ishmael Schubert-Abubakari für Leon Heynke
83. Min. Niklas Brandt für Sascha Pfeffer
96. Min. Aykut Soyak für Paul Schinke