Reviersport | Liveticker - TuS Haltern - SG Wattenscheid 09 0:4, Regionalliga West, Saison 2019/20, 9. Spieltag - Aufstellunge, Tore, immer aktuell!

Ergebnis 0:4 (0:3)
Anpfiff: Sa - 21.09. 14:00 Liga: Regionalliga West Spieltag: 9. Spieltag

Getickert von: RevierSport

90'
Abpfiff
Pünktlich ist Schluss. Die SG Wattenscheid gewinnt verdient mit 4:0 gegen den TuS Haltern und findet wieder in die Spur. Anders der TuS, der die dritte Niederlage in Folge kassiert und in diesen Spielen 12 Gegentore kassiert hat.
90'
Die SGW kontert nochmal und kombiniert sich sehenswert vor das Tor, vertändelt aber dann den Ball.
87'
Das Spiel geht dem Ende entgegen und die Teams haben sich mit dem Ergebnis arrangiert. Die Bemühungen sind mittlerweile auf ein Mindestmaß reduziert.
85'
Wechsel bei der SGW: Diallo geht vom Feld, Frölich ist neu dabei.
83'
Zur Info: 550 Zuschauer haben sich heute in der Mondpalast-Arena eingefunden.
81'
Mannschaft: TuS Haltern Ausgewechselt: Stefan Oerterer Eingewechselt: Deniz Batman
80'
Spielerisch bleiben sich beide Mannschaften treu, es geht kaum etwas nach vorne. Klar, Wattenscheid muss nichts mehr machen, aber auch von den Seestädtern gibt es kaum noch Ambitionen nach vorne, was aber auch an der kompakten Wattenscheider Defensive liegt.
79'
Mannschaft: SG Wattenscheid 09 Ausgewechselt: Emre Yesilova Eingewechselt: Güngör Kaya
78'
Mannschaft: TuS Haltern Ausgewechselt: Lukas Opiola Eingewechselt: Phillip Mandla
76'
Mannschaft: SG Wattenscheid 09 Ausgewechselt: Berkant Canbulut Eingewechselt: Marwin Studtrucker
73'
Mannschaft: SG Wattenscheid 09 Spieler: Berkant Canbulut
Gelbe Karte für Berkant Canbulut (SG Wattenscheid 09).
Canbulut hält Wiesweg in der Vorwärtsbewegung fest und sieht die gelbe Karte.
69'
Diese große Chance auf den Anschluss! Arda Nebi profitiert von einem Abstimmungsfehler in der Wattenscheider Hintermannschaft und läuft alleine auf Torhüter Baboucarr Gaye zu. Als er an ihm vorbeizieht, lässt er sich jedoch zu weit nach außen treiben, weshalb der Winkel letztlich zu spitz wird. So legt Nebi zurück auf Kallenbach, der mit seinem Schuss jedoch an den Gästebeinen scheitert.
67'
Mannschaft: SG Wattenscheid 09 Ausgewechselt: Louis Ferlings Eingewechselt: Yannick Geisler
65'
Der TuS wird stärker, ohne aber zwingend vors Tor zu kommen. Ein Wechsel würde dem Offensivspiel der Halterner sicherlich mal gut tun. Doch allzu viele Optionen bieten sich Magnus Niemöller auf der Halterner Bank nicht.
62'
Das Spiel plätschert momentan vor sich hin. Wattenscheid lässt den Gastgeber kommen und lauert auf Konter. Die Hausherren wissen mit dem ganzen Ballbesitz nichts so recht anzufangen.
58'
Der wird aber abgeblockt und kommt zu Oerterer zurück, der noch einmal flanken darf. Kasak bekommt den Ball, kann ihn aber nicht kontrollieren und verliert ihn schließlich ohne große Gegenwehr.
58'
Die Seestädter versuchen offensiv ihr Glück, mehr als Stückwerk kommt dabei aber nicht heraus. Jetzt mal ein Freistoß von Oerterer.
55'
Spätestens jetzt ist das Spiel entschieden. Zwar bewiesen die Halterner in dieser Saison schon das ein oder andere Mal ihre Comeback-Qualitäten, vier Tore aufzuholen scheint heute aber eine unlösbare Aufgabe zu sein.
54'
Mannschaft: SG Wattenscheid 09 Spieler: Emre Yesilova
Tor für SG Wattenscheid 09 durch Emre Yesilova. Neuer Spielstand 0:4.
Das ist einfach stark. Yesilova wird vor dem Strafraum nicht angegriffen und kann so von der Strafraumkante unbedrängt abziehen. Der Schuss schlägt im rechten Winkel ein.
50'
Buckmaier schlenzt eine Ecke auf den langen Pfosten und verfehlt um Zentimeter das Lattenkreuz. Oberwahrenbrock hatte das gesehen und war sicherheitshalber hin gegangen, musste dann aber nicht mehr eingreifen.
46'
Mannschaft: TuS Haltern Spieler: Stefan Oerterer
Gelbe Karte für Stefan Oerterer (TuS Haltern).
Oerterer hält seinen Gegenspieler am Trikot fest, sodass dieser keinen Meter mehr voran kommt. Natürlich ist die gelbe Karte die logische Konsequenz.
46'
Zweite Hälfte
Zweite Hälfte
Weiter geht's! Kann der TuS Haltern hier nochmal rankommen oder setzt die SGW sogar noch was drauf?
46'
Halbzeit
Halbzeit
Pause. Puh, durchatmen. Wie schon vorher beschrieben, war es eine erste Hälfte auf Augenhöhe, doch die Wattenscheider nutzten zwei Mal defensive Nachlässigkeiten der Hausherren zur schnellen Führung und machten mit dem Freistoß von Yesilova schließlich den Deckel drauf. Zur Pause ist also schon eine Art Vorentscheidung gefallen. Der TuS muss nun alles raushauen, um hier noch etwas mitzunehmen.
44'
Das ist jetzt natürlich ein übles Brett für die Halterner um Cheftrainer Magnus Niemöller. Die Seestädter waren keinesfalls schlechter, liegen jetzt aber bereits mit drei (!) Toren zurück.
43'
Mannschaft: SG Wattenscheid 09 Spieler: Emre Yesilova
Tor für SG Wattenscheid 09 durch Emre Yesilova. Neuer Spielstand 0:3.
Und der sitzt! Emre Yesilova hebt den Ball über die Mauer und trifft halbhoch rechts ins Tor. Oberwahrenbrock sah beim Gegentor alles andere als gut aus.
42'
Mannschaft: TuS Haltern Spieler: Nils Eisen
Gelbe Karte für Nils Eisen (TuS Haltern).
Eisen stellt vor dem Strafraum das Bein raus, was Diallo dankend annimmt, jedoch schon einen guten Meter vor dem Bein abhebt. Das scheint Schiedsrichter Severins nicht gesehen zu haben und gibt dem TuS-Akteur die gelbe Karte. Gefährliche Position für Wattenscheids Freistoß.
40'
Mannschaft: SG Wattenscheid 09 Spieler: Cellou Diallo
Tor für SG Wattenscheid 09 durch Cellou Diallo. Neuer Spielstand 0:2.
Wattenscheid legt nach! Nach einem Ballverlust der Seestädter in der Vorwärtsbewegung geht es ganz schnell. Am Ende bekommt Cellou Diallo den Ball rechts im Strafraum und lässt mit seinem Schuss ins rechte obere Eck TuS-Torhüter Oberwahrenbrock erneut keine Abwehrchance.
38'
Die Führung ist weder verdient noch unverdient. Beide Mannschaften glichen sich weitestgehend aus, nur ein Patzer in Halterns Hintermannschaft erlaubt den Gästen den Führungstreffer.
36'
Mannschaft: SG Wattenscheid 09 Spieler: Richard Weber
Tor für SG Wattenscheid 09 durch Richard Weber. Neuer Spielstand 0:1.
Aus dem Nichts die Führung für Wattenscheid! Ein Freistoß aus dem linken Halbfeld fliegt auf den Elfmeterpunkt, wo Richard Weber von der nicht funktionierenden Abseitsfalle der Seestädter profitiert und ungestört einköpfen kann. Keine Abwehrchance für Oberwahrenbrock.
34'
Für die rund 350 Zuschauer ist es wirklich schwere Kost bisher. Die Mannschaften lassen sich zwar keinen Zentimeter Platz, doch darunter leidet auch der Spielfluss. Kleinere Fouls tun ihr übriges zu einem mäßigen Spiel.
30'
Es bleibt dabei: Chancen sind Mangelware und wenn mal was nach vorne geht, dann fehlt die Genauigkeit im Abschluss. Es ist ein klassisches 0:0 bisher.
27'
Nun auch die erste Möglichkeit der Halterner! Nach einem langen Einwurf kommt Korczowski im Gewusel im Strafraum zum Abschluss. SGW-Keeper Gaye wehrt ab und der Ball fliegt ins Seitenaus.
24'
Die Drangphase der SGW ist schon wieder vorbei, Haltern hat sich größtenteils befreit. Die Seestädter versuchen nun, meist über die Flügel, für Gefahr zu sorgen.
21'
Da war die Chance! Eisen spielt einen katastrophalen Fehlpass direkt in den Fuß von Buckmaier, der auf das Tor zuläuft, im letzten Moment aber noch von Wiesweg gestört wird, der zur Ecke klären kann. Die bringt in der Folge nichts ein.
19'
Wattenscheid wird stärker und schnürt die Halterner mitterweile in der eigenen Hälfte ein. Wirklich gefährlich wurde es bisher aber dennoch nicht.
14'
Nach den erneuten Turbulenzen im Umfeld der Wattenscheider haben die Fans der 09er heute einen Banner mit der Aufschrift "Jetzt erst Recht" aufgehangen. Die Mannschaft ist bemüht, diese Vorgabe umzusetzen.
12'
Auf beiden Seiten fehlt die Präzision beim letzten Abspiel. So bleibt es bei einem Spiel ohne Torraumszenen.
9'
An der Strafraumkante bekommt Oerterer den Ball von Möllers, braucht mit seinem Dribbling aber zu lange und vertändelt den Ball.
7'
Die erste Torchance lässt noch auf sich warten. Beide Mannschaften beschnuppern sich noch und suchen den Weg nach vorne.
5'
Kallenbach versucht es mit einem langen Ball auf Oerterer, doch Wattenscheids Defensive steht kompakt und wehrt den Angriff ab.
3'
Die ersten Augenblicke der Begegnung gehören den Wattenscheidern. Der TuS sucht noch nach seiner Ordnung.
1'
Anpfiff
Die SGW hat angestoßen, das Spiel läuft.
Vorbericht TuS-Trainer Magnus Niemöller hat heute unter anderem die Reserve-Spieler Luca Bernoth und Marcel Klakus auf der Bank. In der vergangenen Woche verletzten sich mit Nico Wolters, Ilias Anan und Tim Forsmann gleich drei Spieler.
Vorbericht Bei den Hausherren geht es darum, nach zwei Niederlagen in Serie wieder in die Spur zu finden, während bei der SGW auch eine Wiedergutmachung angesagt ist. Das letzte Spiel gegen Alemannia Aachen ging mit 1:2 verloren.
Vorbericht Hallo und Herzlich Willkommen zum Regionalliga-Duell zwischen dem TuS Haltern und der SG Wattenscheid.
mehr Anzeigen

Aufstellung TuS Haltern

Marvin Möllers , Romario Wiesweg , Lukas Diericks , Tim Kallenbach , Stefan Oerterer , Christoph Kasak , Arda Nebi , Tim Oberwahrenbrock , Nils Eisen , Noah Korczowski , Lukas Opiola
78. Min. Phillip Mandla für Lukas Opiola
81. Min. Deniz Batman für Stefan Oerterer

Aufstellung SG Wattenscheid 09

Tolga Cokkosan , Norman Jakubowski , Nico Buckmaier , Emre Yesilova , Cellou Diallo , Jeffrey Obst , Matthias Tietz , Berkant Canbulut , Baboucarr Gaye , Richard Weber , Louis Ferlings
67. Min. Yannick Geisler für Louis Ferlings
76. Min. Marwin Studtrucker für Berkant Canbulut
79. Min. Güngör Kaya für Emre Yesilova