Ergebnis 1:2 (0:0)
Anpfiff: Sa - 07.09. 14:00 Liga: Regionalliga West Spieltag: 7. Spieltag

Getickert von: RevierSport

93'
Abpfiff
Abpfiff in Wuppertal: Wattenscheid dreht das Spiel und gewinnt mit 2:1. Dadurch verschafft sich die Toku-Elf Luft im Abstiegskampf.
92'
Mannschaft: SG Wattenscheid 09 Ausgewechselt: Berkant Canbulut Eingewechselt: Louis Ferlings
90'
Mannschaft: Wuppertaler SV Spieler: Joey Müller
Gelbe Karte für Joey Müller (Wuppertaler SV).

88'
Berkant Canbulut vergibt die Chance zur endgültigen Entscheidung.
87'
Mannschaft: Wuppertaler SV Ausgewechselt: Nedim Pepic Eingewechselt: Danny Kierath
85'
Gelingt dem Gastgeber noch der Ausgleich oder kann Wattenscheid den zweiten Auswärtssieg einfahren?
85'
Damit hat Farat Toku beide Torschützen eingewechselt.
84'
Wattenscheid dreht die Partie komplett: Güngör Kaya trifft nach einer Ecke von Spielführer Buckmaier zum verdienten 2:1 aus Sicht der Gäste.
84'
Mannschaft: SG Wattenscheid 09 Spieler: Güngör Kaya
Tor für SG Wattenscheid 09 durch Güngör Kaya auf Vorlage von Nico Buckmaier. Neuer Spielstand 1:2.

81'
Jetzt wird die Partie offener. Beide Teams wollen den Sieg.
80'
Mehr als verdienter Ausgleichstreffer für den Gast: Emre Yesilova trifft nach toller Vorlage von Nico Buckmaier zum 1:1.
80'
Mannschaft: SG Wattenscheid 09 Spieler: Emre Yesilova
Tor für SG Wattenscheid 09 durch Emre Yesilova auf Vorlage von Nico Buckmaier. Neuer Spielstand 1:1.

78'
Die Zuschauerzahl ist bekannt: Es sind 1.717 Besucher im Stadion am Zoo.
77'
Chance für Emre Yesilova. Der Schuss stellt aber keine Gefahr für Pepic dar.
76'
Wattenscheid rennt weiter an, ist aber nicht gefährlich genug im Torabschluss.
76'
Mannschaft: SG Wattenscheid 09 Ausgewechselt: Cellou Diallo Eingewechselt: Umut Yildiz
74'
Mannschaft: Wuppertaler SV Ausgewechselt: Semir Saric Eingewechselt: Noah Salau
73'
Mannschaft: Wuppertaler SV Ausgewechselt: Beyhan Ametov Eingewechselt: Arjan Duraj
72'
Konter der Hausherren: Lukas Knechtel kommt frei zum Abschluss, kann Gaye aber nicht überwinden.
70'
Gute Chance für die SGW nach einem tollen Distanzschuss von Nico Buckmaier.
68'
Wuppertal agiert seit der Führung extrem defensiv und lässt Wattenscheid das Spiel deutlich bestimmen und diktieren.

68'
Mannschaft: SG Wattenscheid 09 Ausgewechselt: Nicolas Hirschberger Eingewechselt: Güngör Kaya
68'
Mannschaft: SG Wattenscheid 09 Ausgewechselt: Marwin Studtrucker Eingewechselt: Emre Yesilova
66'
Farat Toku bereitet einen Doppel-Wechsel vor.
65'
In der zweiten Hälfte haben sich die Wuppertaler deutlich gesteigert, die Führung ist aber insgesamt ziemlich schmeichelhaft.
64'
Tor für den WSV: Semir Saric steigt nach einer Flanke von Lukas Knechtel hoch und überwindet Gäste-Torwart Gaye per Kopfball zur Führung.
63'
Mannschaft: Wuppertaler SV Spieler: Semir Saric
Tor für Wuppertaler SV durch Semir Saric auf Vorlage von Lukas Knechtel. Neuer Spielstand 1:0.

59'
Beiden Teams fehlt die Konsequenz vor dem jeweiligen gegnerischen Tor.
58'
Möglichkeit für den WSV, der Abschluss ist jedoch zu unpräzise.
55'
Schiedsrichter Nico Fuchs lässt viel durchgehen und pfeift überhaupt nicht kleinlich.

52'
Der WSV lauert auf Konter-Angriffe, während Wattenscheid weiterhin das spielbestimmende Team ist.
50'
Die Partie wird intensiver, da Wuppertal jetzt versucht, mehr offensive Akzente zu setzen.
48'
Ein Schuss-Versuch von Jeffrey Obst wird im letzten Moment abgeblockt.
46'
Wird der Gastgeber durch die Möglichkeit jetzt offensiv aktiver werden?
46'
Riesen-Chance für den WSV direkt nach Wiederanpfiff: Beyhan Ametov kommt frei zum Abschluss, verzieht aber deutlich.
46'
Zweite Hälfte
Zweite Hälfte
Es geht weiter im Stadion am Zoo. Die Hausherren haben Anstoß.
45'
Halbzeit
Halbzeit
Halbzeit in Wuppertal: Es steht 0:0. Der Gast ist die bessere Mannschaft, konnte sich bislang aber nicht belohnen.
43'
Dickes Ding für Wuppertal: Gäste-Verteidiger Norman Jakubowski kann gerade eben auf der Linie klären.
41'
Erster Abschluss für den WSV seit langer Zeit: Joey Müller`s Versuch fliegt aber drei Meter über das SGW-Gehäuse.
38'
Wenn sich Wattenscheid nicht im Verwerten der Torchancen verbessert in den letzten sieben Minuten, wird es wohl torlos in die Halbzeit gehen.

36'
Kann sich der Gast für den mutigen Auftritt belohnen und einen Treffer vor dem Pausentee erzielen?
36'
Die Hereingabe von Buckmaier stellt jedoch keine Gefahr für Pepic dar.
34'
Zweiter Eckball für das Team von Coach Farat Toku.
31'
Wahnsinn, wie abgeklärt und cool die Wattenscheider auftreten.

29'
Wuppertal konnte seit dem Kopfball-Versuch von Marzullo keine Tor-Chance mehr verzeichnen. Der Gast hat gefühlt 80% Ballbesitz.
26'
Es gibt den ersten Eckstoß für die Toku-Elf. WSV-Keeper Edin Pepic ist aber aufmerksam und kann klären.
24'
Erneut zieht Buckmaier aus der Distanz ab, aber auch dieser Versuch ist deutlich zu unpräzise. Die Gäste zeigen eine klasse Vorstellung, sind aber vor dem gegnerischen Tor nicht konsequent genug.
21'
Wattenscheid ist deutlich überlegen und hat durch einen Distanzschuss von Kapitän Nico Buckmaier die nächste Möglichkeit.
20'
Der Ex-Essener Nicolas Hirschberger ist ein Aktivposten. Sein Versuch ist aber deutlich zu harmlos.
17'
Wuppertal enttäuscht in der Anfangsphase und kommt kaum zu gefährlichen Angriffen.
15'
Bislang machen die Gäste ein ordentliches Spiel und setzen gute offensive Akzente.

14'
Die WSV-Anhänger präsentieren ein Plakat mit der Aufschrift: "Gegen alle Stadionverbote"!
13'
Keine Gefahr: Die aufmerksame SG-Abwehr kann den Ball aus der Gefahrenzone klären.
10'
Es gibt den ersten Eckball für Wuppertal.
8'
Nächste Chance für die Gäste: Erneut kommt der quirlige Diallo zum Abschluss, verzieht aber deutlich.
6'
SGW-Coach Farat Toku ist aktiv an der Seitenlinie und peitscht seine Elf mit klaren Anweisungen nach vorne.
5'
Wattenscheid ist gut im Spiel und agiert mutig: Flügelstürmer Cellou Diallo schießt aus der Distanz, sein Versuch geht aber knapp am Gehäuse der Wuppertaler vorbei.
3'
Direkt im Gegenzug die erste Möglichkeit für den WSV: Der Kopfball von Stürmer Gianluca Marzullo geht drüber.

1'
Erste Chance für den Gast: Nicolas Hirschberger verzieht aber aus zehn Metern.
1'
Anpfiff
Der Schiedsrichter Nico Fuchs eröffnet das Duell der beiden Revier-Vereine.
Vorbericht Die Aufstellungen sind bereits eingetragen und die Mehrzahl der Zuschauer haben ihren Platz im Stadion am Zoo eingenommen. Es kann dementsprechend gleich losgehen mit der Partie zwischen dem Wuppertaler SV und der SG Wattenscheid 09.
Vorbericht Die Gäste aus Wattenscheid haben momentan einige Probleme. Sportlich läuft es, trotz zuletzt engagierter Auftritte gegen RW Essen und Sportfreunde Lotte ,nicht und dazu plagen den Verein finanzielle Probleme. Sollte es gar zu einer Insolvenz kommen, drohen dem Team von Trainer Farat Toku ein Punktabzug von neun Zählern. Der Coach weiß um die Herkulesaufgabe: „Durch den zu erwartenden Punktabzug ist es natürlich brutal schwer für uns, dennoch werden wir alles investieren. Unser Ziel ist es, in Wuppertal dreifach zu punkten, damit wir uns etwas Luft im Abstiegskampf verschaffen können“, kommentiert Toku.
Vorbericht Die Gastgeber gehen als Favorit in die Partie und stehen momentan auf dem siebten Tabellenplatz. Nach einem sensationellen Saisonstart mit drei Siegen in Folge, konnte die Elf von Coach Andreas Zimmermann aus den vergangenen drei Duellen nur einen Zähler einfahren. Beim letzten Liga-Spiel in Haltern verspielte der Traditionsverein sogar eine 2:0-Halbzeitführung (2:2). WSV-Sportdirektor Karsten Hutwelker geht selbstbewusst in das Derby gegen Wattenscheid: „Wir werden entscheiden, wie die Partie gegen den Gast ausgeht. Wenn unsere Mannschaft so auftritt wie in der Anfangsphase in Haltern, werden wir gewinnen“, lautet die Einschätzung von Hutwelker. Mit Torwart Edin Pepic hat der WSV einen Spieler in ihren Reihen, der in der Vergangenheit vier Jahre für den Gegner spielte.

Vorbericht Herzlich willkommen zum siebten Spieltag in der Regionalliga-West. Hier empfängt um 14:00 Uhr der Wuppertaler SV den Gast SG Wattenscheid 09. Die letzten drei Aufeinandertreffen der beiden Vereine konnte jeweils Wuppertal für sich entscheiden. Der letzte Sieg der „09“-er datiert vom 13.04.2017. Damals trafen Spielmacher Berkant Canbulut und der jetzige Torjäger von Greuther Fürth, Daniel Keita-Ruel, zum 2:1-Auswärtssieg.
mehr Anzeigen

Aufstellung Wuppertaler SV

Lukas Knechtel , Beyhan Ametov , Joey Müller , Nedim Pepic , Kevin Pytlik , Edin Pepic , Semir Saric , Tjorben Uphoff , Daniel Grebe , Daniel Nesseler , Gianluca Marzullo
73. Min. Arjan Duraj für Beyhan Ametov
74. Min. Noah Salau für Semir Saric
87. Min. Danny Kierath für Nedim Pepic

Aufstellung SG Wattenscheid 09

Marwin Studtrucker , Tolga Cokkosan , Norman Jakubowski , Nico Buckmaier , Nicolas Hirschberger , Cellou Diallo , Boris Tomiak , Jeffrey Obst , Matthias Tietz , Berkant Canbulut , Baboucarr Gaye
68. Min. Emre Yesilova für Marwin Studtrucker
68. Min. Güngör Kaya für Nicolas Hirschberger
76. Min. Umut Yildiz für Cellou Diallo
92. Min. Louis Ferlings für Berkant Canbulut