Startseite » Fußball » Verbandsliga

Westfalenliga 2: Expertentipp von Peter Anders (Coach Recklinghausen)
Keeper-Wechsel steht an

Westfalenliga 2: Expertentipp von Peter Anders (Coach Recklinghausen)

Es ist schon kurios. Da holt der FC 96 einen Punkt in Brambauer und trotzdem kursiert der Begriff „Rückschlag“ in Recklinghausen. „Wir haben zum ersten Mal nicht gewonnen, mehr ist nicht passiert“, kann Recklinghausens Trainer Peter Anders nicht verstehen, warum das Remis als Negativ verkauft wird. „Wir haben doch einen Zähler geholt. Natürlich hatten wir zahlreiche Möglichkeiten und haben sie nicht genutzt, aber so etwas passiert nun einmal.“

Eine Wiederholung wünscht er sich aber im Vergleich mit dem selbsternannten Favoriten aus Erndtebrück nicht. Und deshalb hatte das Torschusstraining bei den Einheiten auch Priorität. „Unsere Stürmer haben Besserung gelobt“, berichtet der Coach. „Wenn wir gegen den TuS nur halb so viele Chancen haben wie gegen den BVB, wird es ausreichen.“

Eine personelle Änderung wird es auf jeden Fall geben. Denn Christian Ovelhey wird zwischen den Pfosten stehen. „Wir haben zwei gleichstarke Torhüter“, hat Anders ein Luxusproblem. „Deshalb ist es mit beiden Keepern abgesprochen, dass alle 14 Tage ein Wechsel ansteht. Jetzt ist eben Christian dran.“ Zuvor tippt Anders aber noch zusammen mit RS den Spieltag:

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.