Startseite » Fußball » Verbandsliga

Westfalenliga 2
Trotz Platz zwei: Aufstiegskandidat schmeißt Trainer raus

(0) Kommentare
Westfalenliga: Trotz Platz zwei - Aufstiegskandidat schmeißt Trainer raus
Foto: Thorsten Tillmann

Trainerwechsel bei Türkspor Dortmund: Der Westfalenligist ist zwar erfolgreich unterwegs, trennt sich aber trotzdem von seinem Trainer.

Nach knapp einem Jahr sind die Tage von Orhan Özkara bei Türkspor Dortmund gezählt. Der Westfalenligist hat sich kurz nach dem letzten Spiel des Jahres von seinem Trainer getrennt, das teilte der Verein mit.

Und das trotz einer eindrucksvollen Bilanz. Nach 16 Spieltagen stehen die Dortmunder auf dem zweiten Tabellenplatz, haben bei einem Punkt Rückstand auf Spitzenreiter FC Brünninghausen noch alle Chancen auf den Aufstieg in die Oberliga - und das als Liga-Neuling. Türkspor kassierte nur eine Niederlage und verfügt über die mit Abstand beste Offensive der Liga (57 Tore).

Die Gründe für die Trennung sind öffentlich nicht bekannt. "Türkspor Dortmund trennt sich ab sofort vom bisherigen Trainerstab um Cheftrainer Orhan Özkara und Co-Trainer Selcuk Dede", teilte Teammanager Mesut Aksoy lediglich mit. "Wir bedanken uns für die geleistete Arbeit und wünschen ihnen für die Zukunft alles Gute und viel Erfolg."


Die Suche nach einem Nachfolger läuft laut Verein auf Hochtouren. Der neue Trainer soll zeitnah vermeldet werden. Als Wunschkandidat gilt nach RS-Informationen Sebastian Tyrala. Der war erst am Wochenende beim TuS Bövinghausen zurückgetreten. Tyrala wüsste jedenfalls, wie man den Sprung in die Oberliga schafft - dieses Kunststück war ihm in der Vorsaison nämlich mit Bövinghausen gelungen. Auch der FC Gütersloh soll an dem 34-Jährigen interessiert sein.

Özkara hatte bei Türkspor Anfang des Jahres übernommen und sein hochkarätig besetztes Team zur Meisterschaft in der Landesliga geführt. Rund ein halbes Jahr nach dem Titelgewinn ist Schluss für den 43 Jahre alten Ex-Profi.

Dieses Thema im Forum diskutieren » (0 Kommentare)

Westfalenliga 2

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 FC Brünninghausen 16 13 1 2 34:20 14 40
2 Türkspor Dortmund 16 12 3 1 57:23 34 39
3 RSV Meinerzhagen 16 11 3 2 38:17 21 36
4 SC Neheim 16 9 3 4 35:16 19 30
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 RSV Meinerzhagen 9 7 2 0 24:7 17 23
2 Türkspor Dortmund 8 7 0 1 32:12 20 21
3 FC Brünninghausen 7 7 0 0 20:7 13 21
4 SC Neheim 9 5 3 1 24:9 15 18
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 FC Brünninghausen 9 6 1 2 14:13 1 19
2 Türkspor Dortmund 8 5 3 0 25:11 14 18
3 RSV Meinerzhagen 7 4 1 2 14:10 4 13
4 DSC Wanne-Eickel 9 4 1 4 18:17 1 13

Transfers

Türkspor Dortmund

Türkspor Dortmund

16 A
SV Wacker Obercastrop Logo
SV Wacker Obercastrop
Sonntag, 04.12.2022 15:15 Uhr
1:3 (-:-)
17 H
SC Neheim Logo
SC Neheim
Sonntag, 12.02.2023 15:30 Uhr
-:- (-:-)
18 A
FC Brünninghausen Logo
FC Brünninghausen
Sonntag, 26.02.2023 15:00 Uhr
-:- (-:-)
17 H
SC Neheim Logo
SC Neheim
Sonntag, 12.02.2023 15:30 Uhr
-:- (-:-)
16 A
SV Wacker Obercastrop Logo
SV Wacker Obercastrop
Sonntag, 04.12.2022 15:15 Uhr
1:3 (-:-)
18 A
FC Brünninghausen Logo
FC Brünninghausen
Sonntag, 26.02.2023 15:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

Türkspor Dortmund

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.