Startseite » Fußball » Verbandsliga

WL 2
Nächster souveräner Sieg für Großkreutz und Co

(1) Kommentar
WL 2: Nächster souveräner Sieg für Großkreutz und Co
Foto: Alexa Kuszlik

Der Kampf um die Tabellenspitze der Westfalenliga 2 entwickelt sich zu einem Zweikampf. Der TuS Bövinghausen und der FC Brünninghausen werden den Oberliga-Aufstieg wohl unter sich ausmachen.

Der TuS Bövinghausen um Kevin Großkreutz und David Odonkor fuhr in der Westfalenliga 2 den nächsten Sieg ein. Vor 250 Zuschauern gewann der TuS beim FC Borussia Dröschede mit 4:0. Marko Onucka brachte den Favoriten bereits nach acht Minuten durch einen Doppelpack auf die Siegerstraße. Migel-Max Schmeling (45.) und Pjer Radojcic (84.) sorgten mit ihren Treffern für den Endstand.

Auch die Konkurrenz vom FC Brünninghausen ist weiter auf Kurs. Mit 3:1 besiegte man den FC Lennestadt. Das 1:0 durch Sebastian Lötters (10.) konnte Lennestadt durch Florian Friedrichs in der 42. Minute ausgleichen. Doch noch vor dem Halbzeitpfiff konnte Jonas Telschow (45.) Brünninghausen durch einen Elfmeter wieder in Führung bringen. In der Nachspielzeit erhöhte David Vaitkevicius auf 3:1.

Bövinghausen und Brünninghausen auf Oberliga-Kurs

22 Punkte aus acht Spielen konnten sowohl der TuS Bövinghausen als auch der FC Brünninghausen bisher einfahren. Den einzigen Punktverlust gab es für beide Teams im direkten Duell. In der Tabelle trennt die Klubs nur eine unterschiedliche Tordifferenz. Der Abstand auf den Tabellendritten, SV Wacker Obercastrop, beträgt bereits sieben Punkte.

An den kommenden Spieltagen tritt Bövinghausen überwiegend gegen Teams aus der unteren Tabellenhälfte an. Concordia Wiemelhausen, SV Rot-Weiß Deuten und der FSV Gerlingen sind die nächsten drei Gegner in der Westfalenliga. Brünninghausen trifft auf YEG Hassel, SC Neheim und BSV Schüren.

Am 14. November geht es dann gegen den Dritten aus Obercastrop, einen Monat später folgt das Duell mit dem DSC Wanne-Eickel. Bövinghausen musste gegen die entfernten Verfolger bereits ran. 2:0 gegen Obercastrop und 1:0 gegen Wanne-Eickel lauteten die Ergebnisse.

Es bleibt spannend, welches der beiden Teams zuerst schwächelt und somit dem Konkurrenten im Kampf um den Aufstieg in die Oberliga Westfalen die bessere Ausgangslage verschafft.

(1) Kommentar

Spieltag

Westfalenliga 2

1
2
3
4
5
1
2
Foto: Thorsten Tillmann.
3
4
5
1
2
3
4
Foto: Thorsten Tillmann.
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

asaph 2021-10-25 11:09:51 Uhr
Somit der Club von Kevin G. ja der FCB :-) der Westfalenliga II !?

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.