Startseite » Fußball » Verbandsliga

Westfalenliga 2
Kein Sieger zwischen SC Neheim und DSC Wanne-E.

Der SC Neheim und der DSC Wanne-Eickel teilten sich an diesem Spieltag die Punkte. Das Match endete mit einem 1:1. Wer im Aufeinandertreffen die Nase vorn haben würde, war vorab schwer auszumachen. Die Ausgeglichenheit zwischen den beiden Mannschaften zeigte sich letztlich im Endergebnis.

Beim SC Neheim agierten Nettesheim und Yilmaz in der ersten Elf anstelle von Michler und Yavuzaslan. Im ersten Durchgang tasteten sich die beiden Mannschaft lediglich ab, Tore gab es nicht zu verzeichnen. Nach der Pause tat sich zunächst nicht viel. In der 63. Minute gab es dann eine personelle Veränderung, für Dario Gedenk spielte Patrick Preissing beim DSC Wanne-E. weiter. Emre Yilmaz sicherte dem SC Neheim vor 101 Zuschauern in der 71. Minute das erste Tor. Der DSC Wanne-Eickel kam durch ein Eigentor des SC Neheim in der 81. Minute zum Ausgleich. Die 1:1-Punkteteilung war letztlich besiegelt, als Schiedsrichter Dominic Nosing (Herten) die Partie nach 90 Minuten abpfiff.

Der Defensivverbund des SC Neheim steht nahezu felsenfest. Erst zehnmal gab es ein Durchkommen für den Gegner. Mit dem Gewinnen tat sich die Neheimer zuletzt schwer. In drei Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen. Trotz eines gewonnenen Punktes fällt der SC Neheim in der Tabelle auf Platz acht. Der DSC Wanne-E. bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz neun. Der SC Neheim tritt am kommenden Sonntag bei TuS 05 Sinsen an, der DSC Wanne-Eickel empfängt am selben Tag die SG Finnentrop-Bamenohl.

[url=spm_match_139324049]Weitere Daten zur Spielpaarung...[/url]

Spieltag

Westfalenliga 2

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.