Startseite » Fußball » Verbandsliga

WL 2
Brackel triumphiert bei Wiemelhausen

(0) Kommentare
WL 2: Brackel triumphiert bei Wiemelhausen

Der SV Brackel erreichte einen 5:2-Erfolg bei Concordia Wiemelhausen.

Vor heimischem Publikum hatte sich Brackel einen Punkt beim Stand von 1:1 gesichert.

Während bei der Concordia diesmal Iwanowski, Simsek und Costanzino für Sundermann, Neumann und Freitag begannen, standen beim SV Brackel Coleman und Schumacher statt Wettklo und Sylla in der Startelf. Mirza Basic trug sich in der 16. Spielminute in die Torschützenliste ein. Mit dem Toreschießen war noch lange nicht Schluss, als Viktor Schumacher vor den 162 Zuschauern den zweiten Treffer des Spiels für Brackel erzielte. Patrick Sacher vollendete zum dritten Tagestreffer in der 25. Spielminute. Iliass Adinda-Ougba beförderte das Leder zum 1:3 von Concordia Wiemelhausen über die Linie (37.). In der Zeit bis zur Pause fiel kein weiteres Tor, es blieb bei der Führung für den SVB. In der Pause stellte Wiemelhausen personell um: Per Doppelwechsel kamen Henning Wartala und Tom Franke auf den Platz und ersetzten Ozan Simsek und Joshua Frederik Bernhard Iwanowski. In der Halbzeit nahm der SV Brackel gleich zwei Wechsel vor. Fortan standen Sefa Arslan und Marius Michler für Basic und Niklas Rybarczyk auf dem Platz. Durchsetzungsstark zeigte sich der Gast, als Sacher (67.) und Michler (72.) schnell nacheinander im gegnerischen Strafraum zuschlugen. Kurz vor Ultimo war noch Ivo Kleinschwärzer zur Stelle und zeichnete für das zweite Tor der Concordia verantwortlich (88.). Letzten Endes holte Brackel gegen Concordia Wiemelhausen drei Zähler.

Ausbaufähig: In den letzten fünf Partien kam Wiemelhausen auf insgesamt nur einen Punkt und hätte somit noch einiges mehr holen können. Trotz der Niederlage behält der Gastgeber den siebten Tabellenplatz.

Die Stärke des SVB liegt in der Offensive – mit insgesamt 56 Treffern. Mit drei Punkten im Gepäck verlässt die Brackeler die Abstiegsplätze und belegt jetzt den 13. Tabellenplatz. Die nächste Station der Concordia am 27.05.2018 heißt der DSC Wanne-Eickel. Das nächste Mal ist der SV Brackel am 27.05.2018 gefordert, wenn der FC Iserlohn zu Gast ist.

(0) Kommentare

Spieltag

Westfalenliga 2

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.