Startseite » Fußball » Regionalliga

Mölders' "Schuhtick"
"Wenn ich so eine Kacke schon höre"

RWE: Mölders' "Schuhtick"

Sascha Mölders steckt ganz offensichtlich im Formtief. Dass dafür seine Schuhe verantwortlich gemacht werden, bringt den Knipser jedoch auf die Palme.

Eigentlich haben die letzten beiden Partien weiß Gott genug Gesprächsstoff geliefert. Dennoch wird aktuell wenig so intensiv diskutiert wie Sascha Mölders' Krise. Spätestens nach der vergebenen Riesenmöglichkeit gegen Saarbrücken muss man schon von einem echten Formtief sprechen, was auch Teamchef Thomas Strunz nicht entgangen ist: "Sascha hat in den drei Saisonspielen fünf 100-Prozentige ausgelassen, das ist ihm in der vergangenen Saison eben nicht passiert. Und das waren ja keine Halbchancen, sondern wirklich 100-Prozenter und die müssen am Ende, wenn man oben sein will, einfach drin sein. Aber das soll bei Stürmern vorkommen und ist auch schon den ganz Großen passiert." Konsequenzen muss er vorerst jedenfalls nicht befürchten: "Ich kann ihm nicht den Kopf oder den Arm abreißen oder das Bein wegschrauben. Sascha wird seine Tore noch machen, da bin ich ganz sicher", glaubt Strunz.

Dass Mölders seine Flaute belastet, wurde jedoch spätestens nach der vergebenen Einschussmöglichkeit nach elf Minuten deutlich. Selbst wenn er es hätte verheimlichen wollen, allein seine Körpersprache verriet schon: Es arbeitet in dem Mann, der in der Vorsaison 28 Tore erzielte. "Soll ich den Ball aus drei Metern reinmachen und dann sagen: 'Juhu, ich habe das Tor nicht gemacht?' Es ist doch klar, dass ich mich aufrege", räumt der 24-Jährige unverblümt ein. "Es nervt, ich denke nach, wahrscheinlich kann ich die ganze Nacht nicht pennen, weil ich so viel darüber nachdenke."

Mölders verhehlt aber auch nicht, dass er genervt ist. Von der Diskussion um seine Person, aber vor allem auch von der Kritik an seinem Schuhwerk. "Ich gehe mit Sicherheit nicht hin und mache die Tore absichtlich nicht. Aber wenn ich so eine Kacke schon höre, dass ich wegen meinen blauen Schuhen nicht mehr treffe, dann kann sich nächstes Mal ein anderer hier hinstellen und die Fragen beantworten. Es ist doch vollkommen egal, ob ich mit gelben, lila oder pinken Schuhen spiele, als ob das etwas damit zu tun hätte. Soll ich die ausziehen und dann barfuß spielen? Wenn ich jede Chance reinmachen würde, dann würde ich sicher nicht in der vierten Liga spielen", wetterte Mölders und verschwand fluchend in der Kabine.

Der Kapitän fühlt mit seinem Klub und brachte die Stimmungslage wohl am besten auf den Punkt: An der Hafenstraße herrscht dicke Luft.

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.