Startseite » Fußball » Regionalliga

Pro-Lizenz-Lehrgang
Auch ein Trainer aus der Regionalliga West ist dabei

(0) Kommentare
Pro-Lizenz-Lehrgang: Auch ein Trainer aus der Regionalliga West ist dabei
Foto: firo

Der 69. Pro-Lizenz-Lehrgang des DFB hat begonnen. Mit dabei sind ein Trainer aus der Regionalliga West und ein früherer BVB-Profi.

Neue Herausforderung für Eugen Polanski: Der Trainer der U23 von Borussia Mönchengladbach ist in dieser Woche in den Pro-Lizenz-Lehrgang gestartet.

Bei dem vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) angebotenen Programm handelt es sich um die Ausbildung für die höchste Lizenz im hiesigen Fußball. Neben Polanski sind 15 weitere Trainer dabei. Eine Frau gehört anders als im vorigen Jahrgang nicht zu den Auszubildenden. Der Pro-Lizenz-Lehrgang hat den Fußballlehrer-Lehrgang im vergangenen Jahr abgelöst. Seitdem wurde die Zahl der Teilnehmer von 25 auf 16 verkleinert. Insgesamt ist es das 69. Ausbildungsjahr.

Am Montag hat der Lehrgang begonnen. In den kommenden zwölf Monaten werden die Trainer mithilfe von Onlineinhalten, Präsenzevents und praktischer Anwendung der Inhalte ausgebildet. Daher werden die Trainer im Alltag ihrer Vereine auch immer wieder fehlen.

Gladbachs Polanski ist derzeit Inhaber der DFB-Elite-Jugend-Lizenz. Der langjährige Bundesliga-Profi gilt als großes Trainertalent. Über den Jugendbereich der Borussia kam er im vergangenen Sommer zur U23. Das Regionalliga-Team führte der 36-Jährige in der Hinrunde auf einen starken zweiten Tabellenplatz.

Neben Polanski gehört auch der frühere BVB-Profi Oliver Kirch zu den Teilnehmers des diesjährigen Lehrgangs. Er trainiert derzeit die U19 des Hamburger SV. Außerdem mit dabei: Fabian Adelmann (FC Energie Cottbus), Timm Fahrion (1. FC Heidenheim), Dario Fossi (VfB Oldenburg), Christian Gmünder (1. FC Schweinfurt), Leonhard Haas (RB Salzburg), Miroslav Jagatic (Chemie Leipzig), Matthias Mincu (ehemals 1. FC Magdeburg), Stefan Reisinger (TSV 1860 München), Jonas Scheuermann (FC Augsburg), Julian Schuster (SC Freiburg), Olufemi Smith (FC Eintracht Norderstedt), Tommy Stroot (VfL Wolfsburg), Moritz Volz (Galatasaray Istanbul), Willi Weiße (Dynamo Dresden)

Dieses Thema im Forum diskutieren » (0 Kommentare)

Regionalliga West

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 SC Preußen Münster 19 14 2 3 50:20 30 44
2 Borussia Mönchengladbach II 20 10 6 4 37:22 15 36
3 Alemannia Aachen 20 10 6 4 31:22 9 36
4 Wuppertaler SV 19 10 5 4 36:22 14 35
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
2 Rot-Weiß Oberhausen 10 7 1 2 20:12 8 22
3 SC Preußen Münster 9 6 2 1 20:6 14 20
4 Borussia Mönchengladbach II 11 5 5 1 26:15 11 20
5 Wuppertaler SV 10 6 2 2 22:13 9 20
6 SV Rödinghausen 9 6 0 3 22:7 15 18
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
3 SC Fortuna Köln 9 5 2 2 10:10 0 17
4 1. FC Kaan-Marienborn 11 5 2 4 13:15 -2 17
5 Borussia Mönchengladbach II 9 5 1 3 11:7 4 16
6 SV Lippstadt 08 10 5 1 4 16:18 -2 16
7 Wuppertaler SV 9 4 3 2 14:9 5 15

Transfers

Borussia Mönchengladbach II

Borussia Mönchengladbach II

20 H
1. FC Düren Logo
1. FC Düren
Samstag, 10.12.2022 14:00 Uhr
5:0 (0:0)
21 A
Fortuna Düsseldorf II Logo
Fortuna Düsseldorf II
Samstag, 04.02.2023 14:00 Uhr
-:- (-:-)
22 H
SC Preußen Münster Logo
SC Preußen Münster
Sonntag, 12.02.2023 14:00 Uhr
-:- (-:-)
20 H
1. FC Düren Logo
1. FC Düren
Samstag, 10.12.2022 14:00 Uhr
5:0 (0:0)
22 H
SC Preußen Münster Logo
SC Preußen Münster
Sonntag, 12.02.2023 14:00 Uhr
-:- (-:-)
21 A
Fortuna Düsseldorf II Logo
Fortuna Düsseldorf II
Samstag, 04.02.2023 14:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

Borussia Mönchengladbach II

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 146 0,5
2 1 320 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 90 1,0
2 1 166 0,5
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.