Startseite » Fußball » Regionalliga

Regionalliga West
So lief der erste Rückrundenspieltag

(1) Kommentar
Regionalliga West: So lief der erste Rückrundenspieltag
Foto: Thorsten Tillmann

Der SC Preußen Münster eilt an der Spitze der Regionalliga West allen davon. Gladbach II ist jetzt Zweiter. Der SV Rödinghausen setzt seine Negativserie weiter fort.

Tabellenführer Preußen Münster setzt sich an der Spitze weiter vom Rest ab. Die Mannschaft von Trainer Sascha Hildmann siegte in einem dramatischen Auswärtsspiel bei der SG Wattenscheid 09 mit 5:4. Alle Infos dazu gibt es hier.

Durch den Spielausfall beim Wuppertaler SV ist die U23 von Borussia Mönchengladbach nun Zweiter. Die kleinen Fohlen besiegten den Aufsteiger Kaan-Marienborn zuhause mit 2:0. Die Treffer erzielten Semir Telalovic und Torben Müsel. Alemannia Aachen schiebt sich nach dem 3:1-Sieg gegen Rot-Weiß Oberhausen auf Rang drei.

Der SV Rödinghausen lässt hingegen weiter Federn. Bei der zweiten Mannschaft des 1. FC Köln kam die Mannschaft von Trainer Carsten Rump erneut nicht über ein 2:2-Unentschieden hinaus. Den Ostwestfalen wird es aber dennoch recht sein: Ein Doppelschlag binnen vier Minuten von Maximilian Schmid (16.) und Hendrik Mittelstadt (20.) sorgte für die Kölner Halbzeitführung, Patrick Choroba (60.) und Malte Meyer (84.) glichen in der zweiten Halbzeit für Rödinghausen, das dennoch das sechste Spiel in Folge nicht gewinnen konnte, aus.

Am Tabellenende macht der 1. FC Düren einen riesigen Schritt in Richtung sorgenfreies Weihnachten. Der Aufsteiger vom Mittelrhein besiegte den Niederrheinaufsteiger vom 1. FC Bocholt mit 3:0. Mike Owusu traf nach wenigen Sekunden schon zum 1:0. Vincent Geimer (28.) und Ismail Harnafi (74.) erhöhten im Spielverlauf auf den 3:0-Endstand.

Am Tabellenende sammelte der SV Straelen beim 0:0 gegen Schalke II mal wieder einen Zähler. Der SV Lippstadt und Fortuna Köln teilten sich beim 2:2-Remis ebenfalls die Punkte. Fortuna Düsseldorfs zweite Mannschaft unterlag trotz vierfacher Unterstützung aus dem Profikader (Takashi Uchino, Tom Geerkens, Benjamin Böckle und Kwadwo Baah) mit 1:3.

Das Heimspiel von Rot Weiss Ahlen, das nun den ersten Abstiegsplatz belegt, gegen den Wuppertaler SV wurde am Freitagabend abgesagt. Der Rasen im Wersestadion ist nach einem starken Regenfall von der Stadt gesperrt worden. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest.

Bis zum Saisonende gibt es für die Regionalligisten in den kommenden Wochen noch zwei Spieltage, ehe die Winterpause beginnt. Diese endet am 4. Februar.

Dieses Thema im Forum diskutieren » (1 Kommentar)

Spieltag

Regionalliga West

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel
RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.