Startseite » Fußball » Regionalliga

Schalke U23
Ex-Trainer fordert Bundesliga-Einsatz: "Andy Ivan muss nach oben"

(3) Kommentare
Schalke U23: Ex-Trainer fordert Bundesliga-Einsatz - "Andy Ivan muss nach oben"
Foto: Thorsten Tillmann

Schalke 04 habe zu wenig schnelle Spieler. Deswegen fordert ein Ex-Trainer von Andreas Ivan nun einen Einsatz des Rumänen aus der U23 in der Bundesliga-Mannschaft von S04.

Rot Weiss Ahlen hat am Samstag bei der U23 des FC Schalke 04 einen wichtigen Punkt im Abstiegskampf geholt. Ahlens Trainer Andreas Zimmermann trauerte danach seinem Ex-Stürmer Andreas Ivan hinterher - und forderte die Verantwortlichen die Königsblauen auf, den Rumänen in die Bundesliga zu bringen.

„Andy Ivan muss nach oben. Ganz klare Geschichte“, sagte Zimmermann nach dem Spiel im Parkstadion. Wenn es nach ihm ginge, müsste der 27-Jährige in der einen Steinwurf entfernten Arena spielen und nicht in der U23. Denn der Stürmer habe genau das, was Schalke gerade nicht hat: eine extreme Schnelligkeit. „Das fehlt“, sagte Zimmermann. „Ich habe das Spiel von Schalke gegen Hoffenheim am Freitag geguckt. Der Andy Ivan muss mit seiner Schnelligkeit hoch. Der müsste längst oben sein.“

Der Weltenbummler, der auch schon in New York für RB spielte, habe auf jeden Fall die Qualität für die Bundesliga. „Einfach reinschmeißen. Dabei kannst du nichts falsch machen. Wenn du die anderen siehst … der kann das. Der geht einmal vorbei und schon klingelt es.“

Als Beispiel nannte er das Spiel der Schalker U23 beim Wuppertaler SV in der Vorwoche. „Schalke liegt hinten und er kriegt einmal die Kugel. Macht ein Eins-gegen-Eins und dann schweißt er den Ball rein. Dann klatschen sie Wuppertal 4:1 weg“, meinte der gebürtige Berliner. Insgesamt ist die Bilanz von Andreas Ivan in der Regionalliga für S04 aber noch ausbaufähig. In zehn Spielen traf er bislang dreimal.

Zimmermann hätte den ehemaligen rumänischen U21-Nationalspieler, den die Knappen im Sommer aus Ahlen verpflichtet haben, gerne behalten. Aber das sei nicht möglich gewesen. Dabei sei Ahlen an seine Schmerzgrenze und darüber hinaus gegangen. „Da ging es dann wieder um Kohle. Wir haben ihm ein Angebot gemacht und sind dabei durch die Decke gegangen“, verriet der 52-Jährige. „Es war das beste Angebot in den letzten zig Jahren in Ahlen. Und der Berater sagt: „Super, danke, aber er geht zu Schalke. Zu Schalke II, nicht ins Ausland oder sonst irgendwo hin. Dann wissen wir, über welche Sphären wir reden.“

Wenn es nach Andreas Zimmermann ginge, sollte Ivan sein Können also bald in der Bundesliga zeigen.

Dieses Thema im Forum diskutieren » (3 Kommentare)

Spieltag

Regionalliga West

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel
RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.