Startseite » Fußball » Regionalliga

Einst bei RWE, SGW und WSV
Tolga Cokkosan hat einen neuen Verein gefunden

(0) Kommentare
Einst bei RWE, SGW und WSV: Tolga Cokkosan hat einen neuen Verein gefunden
Foto: firo

Tolga Cokkosan ist zurück im Geschäft. Seit einigen Tagen hat der 27-Jährige, der lange verletzungsbedingt raus war, wieder eine neue Herausforderung gefunden.

18 Monate befand sich Tolga Cokkosan im Ungewissen. Er wusste nicht, ob er überhaupt noch einmal fit wird. Immer wieder erlitt er Rückschläge. "Meine Plantarfaszie war gerissen. Das ist eine dicke Sehne unter dem Fuß. Die Wahrscheinlichkeit, dass diese Sehne gereizt wird, liegt bei circa zwei Prozent. Ich hatte unheimliches Pech", blickt Cokkosan zurück. Doch nun ist der feine Linksfuß zurück.

Er unterschrieb einen Vertrag beim türkischen Drittligisten Turgutluspor. Dabei hatte er auch ein Vertragsangebot des KFC Uerdingen vorliegen. Warum er in die Türkei wechselte, erklärt Cokkosan gegenüber RevierSport: "Ich war 18 Monate verletzt. Dass ich überhaupt noch Fußball spielen kann, ist ein Geschenk. Ich hatte einige Angebote in Deutschland, aus der Regional- und Oberliga, vorliegen. Die Frage war aber: Was mache ich jetzt? Den Fußball mit einem Beruf zu kombinieren oder noch einmal ins Ausland zu gehen?"

Tolga Cokkosan stand in seiner Karriere beim VfL Bochum II, Rot-Weiss Essen, SG Wattenscheid 09 und Wuppertaler SV unter Vertrag. Er bestritt insgesamt 107 Regionalligaspiele (drei Tore, 16 Vorlagen).

Cokkosan sagt weiter: "Ich hatte schon früher Anfragen aus der Türkei und wollte nun die Chance nutzen. Ich finde, dass ich jetzt reif für das Ausland bin. Ich bin 27 Jahre alt und ein gestandener Spieler. Ich bin fit und richtig heiß auf die neue Aufgabe."

Das sind alles coole Traditionsklubs, denen ich einfach eine erfolgreiche Saison wünsche.

Tolga Cokkosan über seine Ex-Klubs

Turgutlu ist eine Stadtgemeinde im gleichnamigen Ilçe der Provinz Manisa in der türkischen Ägäisregion. Ein Ort, an dem es sich gut leben lässt. Auch vom Verein schwärmt Cokkosan und berichtet: "Ich kenne einige Spieler in der Mannschaft und die Bedingungen zum Trainieren und Leben sind hier super. Es kann also losgehen." Am 4. September fällt der Startschuss in der 3. türkischen Liga. Unter anderem spielt Burak Gencal (zuletzt Wuppertaler SV und Bonner SC) mit Cokkosan in einer Mannschaft.

"Wir wollen eine gute Rolle spielen und ich will einfach nur weiter topfit bleiben. Alles andere kommt dann von alleine", sagt er noch.

Richtung Ruhrgebiet blick Cokkosan natürlich immer wieder rüber. Der gebürtige Gelsenkirchener verfolgt auch seine Ex-Klubs wie den VfL Bochum, Rot-Weiss Essen, SG Wattenscheid oder auch den Wuppertaler SV. "Das sind alles coole Traditionsklubs, denen ich einfach eine erfolgreiche Saison wünsche", sagt der Türkei-Legionär.

(0) Kommentare

RevierSport Fussballbörse

Spieler sucht Verein
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Trainer sucht Verein
Trainer sucht Verein
Verein sucht Trainer
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans
RevierSport anne Castroper
die Facebookseite für alle Bochum-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.