Startseite » Fußball » Regionalliga

Nach Straelen
Inka Grings will wieder Männer-Team trainieren

(4) Kommentare
Nach Straelen: Inka Grings will wieder Männer-Team trainieren
Foto: Stefan Rittershaus

Die ehemalige Fußball-Nationalspielerin Inka Grings strebt weiterhin einen Trainer-Job im Männer-Fußball an.

„Das ist und bleibt mein Ziel. Ich war als Spielerin immer sehr ehrgeizig, als Trainerin sicherlich noch etwas mehr“, sagte die Trainerin des Schweizer Frauen-Erstligisten FC Zürich in einem am Samstag veröffentlichten Interview auf der Homepage des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Die 43-Jährige hatte von 2019 bis 2020 mit dem Regionalligisten SV Straelen als erste Frau eine Männer-Mannschaft in einer der vier höchsten Spielklassen in Deutschland trainiert.

Nach ihrer Meinung ist es vor allem schwierig, die Entscheidungsträger in den Clubs davon zu überzeugen, dass Frauen auch Männer-Mannschaften trainieren können. Dies sei die große Herausforderung, sagte die zweimalige Europameisterin. „Ich bin der Meinung, dass nicht das Geschlecht darüber entscheiden darf, ob jemand eine gute Trainerin oder ein guter Trainer ist. Letztlich dürfen und sollten nur die Qualität, Kompetenz und Autorität des Menschen ausschlaggebend sein“, betonte sie.

Seit Februar ist Grings Trainerin beim FC Zürich und hat drei Männer in ihrem Trainer-Team. Mit ihrer Mannschaft rangiert sie bei Halbzeit der Meisterschaft mit einem Punkt Vorsprung auf Servette Genf auf Platz eins. „Die zweite Saisonhälfte wird auf jeden Fall spannend. Unser Ziel ist es, jedes Spiel zu gewinnen und die Schweizer Meisterschaft zu holen“, sagte die 96-malige Nationalspielerin, die von 2011 bis 2013 selbst beim FC Zürich gespielt hatte.

(4) Kommentare

Regionalliga West

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
10 SV Lippstadt 08 20 8 3 9 34:35 -1 27
11 Rot Weiss Ahlen 20 6 8 6 32:38 -6 26
12 SV Straelen 21 7 4 10 23:33 -10 25
13 Borussia Mönchengladbach II 20 7 3 10 25:23 2 24
14 FC Schalke 04 II 21 5 6 10 26:38 -12 21
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
13 SV Lippstadt 08 9 4 2 3 15:12 3 14
14 Rot Weiss Ahlen 9 3 5 1 12:11 1 14
15 SV Straelen 10 3 2 5 9:16 -7 11
16 Bonner SC 12 2 3 7 13:23 -10 9
17 VfB Homberg 10 1 4 5 10:16 -6 7
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
7 Rot-Weiß Oberhausen 9 4 3 2 17:13 4 15
8 SV Rödinghausen 11 4 2 5 12:14 -2 14
9 SV Straelen 11 4 2 5 14:17 -3 14
10 SV Lippstadt 08 11 4 1 6 19:23 -4 13
11 Rot Weiss Ahlen 11 3 3 5 20:27 -7 12

Transfers

SV Straelen

07/2021

07/2021

07/2021

07/2021

SV Straelen

21 H
Rot-Weiss Essen
Samstag, 18.12.2021 14:00 Uhr
0:1 (-:-)
22 H
Bonner SC
Samstag, 22.01.2022 14:00 Uhr
-:- (-:-)
23 A
Wuppertaler SV
Samstag, 29.01.2022 14:00 Uhr
-:- (-:-)
21 H
Rot-Weiss Essen
Samstag, 18.12.2021 14:00 Uhr
0:1 (-:-)
22 H
Bonner SC
Samstag, 22.01.2022 14:00 Uhr
-:- (-:-)
23 A
Wuppertaler SV
Samstag, 29.01.2022 14:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

SV Straelen

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 8 164 0,5
2 3 380 0,2
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 3 199 0,4
2 1 98 0,2
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 5 142 0,6
2 2 272 0,3
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

bengel59 2021-12-25 21:48:14 Uhr
Hallo Reviersport,schlechte Reporter Leistung,Servette liegt 15 Punkte hinter Zürich,nach dem 18.ten Spieltag. wow ,Ihr seid super schwach.
bengel59 2021-12-25 22:08:57 Uhr
oha,sorry Reviersport ,zeigte mir 1.Männerliga an, ihr habt Recht.Entschuldigung.
Hotteköln 2021-12-26 18:20:00 Uhr
Bei uns hat sie nicht überzeugt
Carlos Valderrama 2021-12-27 09:46:10 Uhr
Dann mal viel Erfolg bei der Suche, Frau Grings. Es gibt hunderte qualifizierte männliche Trainer, die muss sie dann halt ausstechen.

Hallo Hotte, lange nix mehr gelesen von dir! Guten Rutsch und viel Erfolg beim Klassenerhalt (ehrlich gemeint).

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.