Startseite » Fußball » Regionalliga

KFC Uerdingen
Nach Pokal-Blamage - Klartext-Interview mit dem Coach

(10) Kommentare
KFC Uerdingen: Nach Pokal-Blamage - Klartext-Interview mit dem Coach
Foto: Stefan Rittershaus

Der KFC Uerdingen hat sich im Pokal bis auf die Knochen blamiert. Beim Landesligisten Blau-Weiß Dingden verpasste der Regionalligist das Niederrheinpokal-Achtelfinale.

Nein, gut gelaunt war Alexander Voigt am Mittwochnachmittag überhaupt nicht. Auch viele Stunden nach der Pokal-Blamage des KFC Uerdingen beim Landesligisten Blau-Weiß Dingden hatte der Ex-Profi eine dicke Krawatte.

Doch der 43-Jährige stand RevierSport Rede und Antwort - er holte zum Rundumschlag aus. Ein Klartext-Interview des KFC-Trainers!

Alexander Voigt, wie ist die Gemütslage: sind Sie sauer oder enttäuscht?

Alexander Voigt: "Ich bin enttäuscht und das extrem. Das habe ich den Jungs auch am Mittwoch zu verstehen gegeben. Wir haben vor dem Training gesprochen. Es war keine normale Besprechung, sondern, ich würde mal sagen, eine außerordentliche Unterhaltung. Danach habe ich meine Jungs auch in Ruhe gelassen und sie konnten untereinander sprechen. Es wurde laut, das hat mir gefallen. Auch im anschließenden Training habe ich eine verbale Reaktion gesehen. Das ist ein Anfang. Denn das schlimmste wäre eine Scheiß-Egal-Einstellung.

Die Jungs stehen jetzt in der Verantwortung. Das habe ich schon vor Tagen betont. Nicht der Verein, nicht der Trainer, nicht die tollen Fans, sondern die Spieler. Sie müssen zeigen, dass sie Regionalliga können. Erzählen kann jeder. Hier geht es aber darum, es zu zeigen, auf dem Platz, am Spieltag.

Alexander Voigt

Was haben Sie der Mannschaft denn gesagt?

Das bleibt natürlich intern. Ich kann aber ein wenig verraten. Viele Spieler haben mir am Dienstagabend gezeigt, dass sie am Freitag gegen Schalke U23 nicht spielen wollen. Wir haben es hinbekommen, in 90 Minuten nur zwei, drei Chancen gegen einen Landesligisten zu kreieren. Das ist unterirdisch. Und wie wir beim Gegentor verteidigen, da fällt mir nichts mehr ein. Unglaublich! Ich habe den Jungs auch noch einmal zu verstehen gegeben, dass der Verein, die Verantwortlichen alles ermöglichen, was in dieser Situation für den Klub machbar ist. Aber es kommt zu wenig bis nichts aus der Mannschaft zurück. Ich bin jetzt der zweite Trainer und viel scheint sich nicht geändert zu haben. Die Jungs stehen jetzt in der Verantwortung. Das habe ich schon vor Tagen betont. Nicht der Verein, nicht der Trainer, nicht die tollen Fans, sondern die Spieler. Sie müssen zeigen, dass sie Regionalliga können. Erzählen kann jeder. Hier geht es aber darum, es zu zeigen, auf dem Platz, am Spieltag.

Bereuen Sie bereits, dass Sie hier angetreten sind?

Nein! Ich wollte unbedingt wieder auf dem Platz stehen und fühle mich auf dem Rasen am wohlsten. Dass das viel Zeit benötigt, war mir schon bewusst.

Was erwarten Sie von der Mannschaft am Freitag in Gelsenkirchen?

Dass sich ab 19.30 Uhr jeder den Allerwertesten aufreißt, jeder marschiert. Dass wir mutiger als gegen Münster auftreten und besser als in Dingden verteidigen. Wir müssen uns in allen Bereichen steigern. Das gilt im Training, aber allen voran an den Spieltagen.

Sehnen Sie sich schon nach der Winterpause?

Ja, drei Wochen mit der Mannschaft zu arbeiten, wird uns auf jeden Fall gut tun.

(10) Kommentare

Regionalliga West

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
18 VfL Sportfreunde Lotte 18 4 0 14 16:34 -18 12
19 VfB Homberg 18 2 5 11 12:34 -22 11
20 KFC Uerdingen 05 19 1 5 13 13:53 -40 -1
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
18 VfB Homberg 9 1 4 4 9:14 -5 7
19 FC Wegberg-Beeck 10 1 3 6 8:19 -11 6
20 KFC Uerdingen 05 10 1 2 7 8:26 -18 5
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
18 FC Schalke 04 II 10 0 2 8 7:26 -19 2
19 VfL Sportfreunde Lotte 9 0 0 9 4:23 -19 0
20 KFC Uerdingen 05 9 0 3 6 5:27 -22 -6

Transfers

KFC Uerdingen 05

07/2021

07/2021

07/2021

07/2021

KFC Uerdingen 05

19 H
SV Lippstadt 08
Samstag, 04.12.2021 14:00 Uhr
1:3 (-:-)
20 H
Rot-Weiß Oberhausen
Samstag, 11.12.2021 14:00 Uhr
-:- (-:-)
21 A
Bonner SC
Samstag, 18.12.2021 14:00 Uhr
-:- (-:-)
19 H
SV Lippstadt 08
Samstag, 04.12.2021 14:00 Uhr
1:3 (-:-)
20 H
Rot-Weiß Oberhausen
Samstag, 11.12.2021 14:00 Uhr
-:- (-:-)
21 A
Bonner SC
Samstag, 18.12.2021 14:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

KFC Uerdingen 05

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 3 242 0,3
2 2 344 0,2
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 317 0,2
2 229 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 1 324 0,3
1 440 0,2
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

jednajedna 2021-11-24 16:19:21 Uhr
.. zu bedauern sind letztendlich nur die Fans .. nur vor denen kann man wirklichen Respekt haben. Leider haben sie auf das falsche Pferd gesetzt!
thoms 2021-11-24 17:33:24 Uhr
Da kann der Trainer jeden Tag "Klartext so viel reden, wie er will, diese Mannschaft ist nicht Regionalliga-tauglich. So traurig, das für die Anhänger des KFC ist. Man muss aber der Wahrheit ins Gesicht sehen, der Abstieg ist schon jetzt nicht mehr abwendbar.
dr. breitner 2021-11-24 17:34:26 Uhr
Die Spieler können einem nur Leid tun ! Ich finde die bisherige Hinrunde mit der Truppe sensationell. Wenn man wirklich meint mit einem zusammengewürfelten Haufen mit überschaubarer Qualität in der Regionalliga mithalten zu können ist das wirklich albern. Und dann passiert auch so was wie im Pokal. Du kannst die Zitrone eben nur begrenzt ausquetschen. Jetzt haut der Trainer auch noch auf diese Spieler ein, die sich diesem hoffnungslosen Unterfangen gestellt haben, unglaublich.
nico_r 2021-11-24 18:37:39 Uhr
Strahlkraft Dingden!! :-)
Carlos Valderrama 2021-11-24 19:12:18 Uhr
Der Voigt hat eine kaum lösbare Aufgabe übernommen, und sich dabei auch noch sehr ungeschickt verhalten.
Diese ganzen Interviews im RS, in der er völlig unvorsichtig sich sehr schlecht über die Mannschaft geäussert hat ... selbst wenn er sowas denkt, darf er sich nicht in so einem Umfeld darüber so offen äussern.

Sorry, aber der Voigt ist jetzt schon gescheitert.

Aber wie der grosse Vorsitzende Ponomarev mal sagte: zur Not holt man sich halt 18 Trainer pro Saison. Der KFC hat ja offensichtlich einiges an Patte, ganz im Kontrast zu der Mitleid erregenden Selbstdarstellung als arme Kirchenmaus.
Carlos Valderrama 2021-11-24 19:15:59 Uhr
Es ist übrigens ganz ungewöhnlich, wie ungeschickt sich der Voigt verhält.

Alleine dieses Interview ist schon eine einzige Erklärung des Scheiterns. Voigt ist ein grottenschlechter Psychologe, soviel steht fest.

Im Grunde wäre es sinnvoll, wenn der Vorstand ihn sofort entlässt, und den letzten Trainer wieder einsetzt - selbst das wäre noch besser als das Elend, was dem KFC jetzt unmittelbar bevor steht.
Bullyrotblau 2021-11-24 20:08:34 Uhr
Herr Voigt stach ja auch beim WSV durch seine Qualitäten als Trainer hervor....es ist einfach nur traurig,was aus diesem Verein geworden ist, und was noch kommt......Nur der WSV.....bei allem Respekt
Cronenberger 2021-11-26 11:31:28 Uhr
Vogt hat das Problem richtig erkannt:

Die Spieler und der KFC können keine Regionalliga!

Und ... Dr. Breitner, wieso sind die Spieler zu bedauern????
Dann doch wohl eher die, die es noch mit dem KFC halten und an jedem Wochenende ihr Bestes geben um die Mannschaft zu unterstützen!

Mehr gibt es wohl zum KFC nicht mehr zu sagen!
Cronenberger 2021-11-26 11:37:36 Uhr
Es stellt sich doch immer klarer heraus, daß man in diesem JAhr nur den weiteren Fall verhindern wollte.
Im Falle der Oberliga hätte das wohl nicht viel besser ausgesehen und man hätte mit der Landesliga kalkulieren müssen.
So hat man evt. 1 Jahr gewonnen .... wenn es gut geht!
Nächstes Jahr, vielleicxht ohne Schulden Oberliga.
Mit ein paar Spielern, die man dann eventuell aus dieser Mannschaft als Gerüst mitnehmen kann.
... Das war wohl der offensichtliche Plan! ...
Denn, mit dieser Truppe ist ein Klassenerhalt unrealistisch!
Ich wüßte nicht, wo der KFC die Punkte dafür holen sollte, selbst ohne Abzug von neun Punkten!
dr. breitner 2021-11-27 16:31:23 Uhr
@cronenberger
Die Spieler sind zu bedauern, weil sie jetzt verbal auf die Fresse bekommen von den Fans, vom Trainer. Das sind aber grösstenteils junge Bubis, die mit Regionalliga absolut überfordert sind. Und ich will nicht wissen, was die Verantwortlichen denen vor der Saison erzählt haben.....

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.