Startseite » Fußball » Regionalliga

"Einzigartige Kulisse"
Tarnat über Liga-Startelfdebüt und RWE-Wechsel

(6) Kommentare
Foto: Thorsten Tillmann.
Foto: Thorsten Tillmann

Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen spielte 1:1 (1:0) bei der U21 des 1. FC Köln. Niklas Tarnat lief zum ersten Mal in der Liga von Beginn an auf.

Lange musste Niklas Tarnat nicht auf sein Startelfdebüt in der Liga für Rot-Weiss Essen warten. Beim Auswärtsspiel in Köln II stand der 23-Jährige in der ersten Elf und bildete gemeinsam mit Kapitän Dennis Grote die Mittelfeldzentrale – Luca Dürholtz rückte eine Position nach vorne. Trainer Christian Neidhart sprach dem Sechser mit dieser Entscheidung viel Vertrauen aus. Denn: Der Sohn des früheren Bayern-Stars Michael Tarnat wurde erst am 13. Oktober von RWE verpflichtet und war zuvor vereinslos.


Beim 1:1-Remis in Köln spielte Tarnat 74 Minuten, ehe er durch Cedric Harenbrock ersetzt wurde. Das Startelf-Debüt in der Liga war solide. Der 23-Jährige machte einen abgeklärten Eindruck und war ballsicher. Seine eigene Leistung wollte er nicht zu hoch bewerten: "Ganz gut. Klar: Es geht immer mehr. Den Anspruch habe ich auch an mich selbst. Das Wichtigste ist, dass die Mannschaft gut spielt. Es war ein hitziges Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Leider konnten wir nicht die drei Punkte mitnehmen. Die Kölner hatten viele gute Fußballer in den eigenen Reihen."

Wir wollten vorne Druck machen und sind dann nach einem langen Ball in einen Konter gelaufen. Das werden wir analysieren und darf in den nächsten Partien nicht mehr passieren.

Niklas Tarnat über den Ausgleichstreffer.

Das Gegentor durch Jens Castrop war für die Essener vermeidbar. Bei eigener Führung ließ sich die Neidhart-Elf überrumpeln und war schlicht zu offen. Diese Nachlässigkeit kostete dem Spitzenreiter zwei Punkte. "Wir wollten vorne Druck machen und sind dann nach einem langen Ball in einen Konter gelaufen. Das werden wir analysieren und darf in den nächsten Partien nicht mehr passieren", erklärte Tarnat.

Rot-Weiss Essen ist ein Traditionsverein mit einer einzigartigen Kulisse. Dieser Klub gehört nicht in die Regionalliga – das steht fest.

Der Neuzugang schwärmt.

Für die Zweitvertretungen von Bayern München und Hannover 96 hatte der Mittelfeldspieler zuvor bereits 75 Partien in der vierthöchsten Spielklasse bestritten. Nach dem Abpfiff erklärte er die Gründe für seinen Wechsel nach Essen: "Das lief alles relativ kurzfristig. Für mich war klar, als RWE angefragt hat, dass ich es unbedingt machen will. Rot-Weiss Essen ist ein Traditionsverein mit einer einzigartigen Kulisse. Dieser Klub gehört nicht in die Regionalliga – das steht fest."

Ohnehin hat der gebürtige Solinger Bezug zum Ruhrgebiet: Vater Michael lief früher vier Jahre für den MSV Duisburg auf und ein großer Teil der Familie lebt noch in Hilden. Nun möchte der Essener Neuzugang seine eigene Geschichte schreiben.

(6) Kommentare

Regionalliga West

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 SC Preußen Münster 18 12 4 2 36:14 22 40
2 Rot-Weiss Essen 17 11 5 1 40:17 23 38
3 Wuppertaler SV 17 10 6 1 31:9 22 36
4 SC Fortuna Köln 16 10 5 1 28:10 18 35
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
5 Fortuna Düsseldorf II 8 5 2 1 23:10 13 17
6 SC Fortuna Köln 7 5 2 0 15:5 10 17
7 Rot-Weiss Essen 8 5 2 1 13:8 5 17
8 Wuppertaler SV 8 4 3 1 15:4 11 15
9 1. FC Köln II 9 4 2 3 23:16 7 14
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Rot-Weiss Essen 9 6 3 0 27:9 18 21
2 Wuppertaler SV 9 6 3 0 16:5 11 21
3 SC Fortuna Köln 9 5 3 1 13:5 8 18

Transfers

Rot-Weiss Essen

07/2021

07/2021

07/2021

07/2021

Rot-Weiss Essen

17 A
FC Wegberg-Beeck
Freitag, 19.11.2021 19:30 Uhr
1:1 (1:0)
18 H
SV Rödinghausen
Samstag, 27.11.2021 14:00 Uhr
-:- (-:-)
19 A
Rot Weiss Ahlen
Freitag, 03.12.2021 19:30 Uhr
-:- (-:-)
18 H
SV Rödinghausen
Samstag, 27.11.2021 14:00 Uhr
-:- (-:-)
17 A
FC Wegberg-Beeck
Freitag, 19.11.2021 19:30 Uhr
1:1 (1:0)
19 A
Rot Weiss Ahlen
Freitag, 03.12.2021 19:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

Rot-Weiss Essen

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 7 156 0,4
2 5 85 0,4
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 274 0,3
2 1 450 0,2
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 7 85 0,8
2 4 54 0,6
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Labernich 2021-10-24 10:37:02 Uhr
Bla bla, ich hoffe es ist nicht nur der Name "Tarnat" und Dürholtz hat jetzt das nachsehen. Der hat es bisher richtig gut gemacht.
Red-lumpi 2021-10-24 12:39:03 Uhr
Ähm wieso hat Dürholtz das Nachsehen, er hat doch gespielt? Ich würde eher sagen, Cedi hatte das Nachsehen. Seine Kreativität hat uns gestern gefehlt, für mich wäre er immer gesetzt!
Vandalz 2021-10-24 14:45:02 Uhr
Lumpi so sieht's aus, Harenbrock hat gestern nochmal frischen Wind in der Offensive gebracht, für mich wäre er genauso wie Holz (vor seiner Verletzung) immer gesetzt, was Bastians gestern mit Young zu diskutieren hatte, würde mich auch interessieren. Entweder respektieren unsere Jungs Neidharts Ansagen nicht oder ihn fehlt es am Durchsetzungsvermögen, Fehler von der letzten Saison wurden nicht behoben, Abschlussschwäche, Ecken, Freistöße sollten im Training ganz oben auf der Liste stehen, nichtsdestotrotz

Nur der RWE
rotweissmarkus 2021-10-24 15:19:56 Uhr
Die Analyse , ihr solltet lieber selber die langen Bälle spielen und die anderen mal aus kontern .
boh 2021-10-24 20:03:17 Uhr
bei jedem Artikel spielt Vandalz den Pseudotrainer, mei o mei. Dass Tarnat ein starker Spieler ist, hat aber wohl jeder gesehen. Cedi ist noch nicht voll da …dass hat eigentlich auch jeder seit drei Spielen gesehen.663pa
AdioleTTe 2021-10-25 12:53:46 Uhr
@boh

Auf welcher Position im Verein bist Du eingekleidet ?!

Deine ewigen Erziehungs Methoden nerven langsam.
Hier darf jeder seine eigene Meinung haben und auch ausdrücken.

Deine Moralaposteln nerven langsam !!

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.