Startseite » Fußball » Regionalliga

RWO
Warum Terranova seinen Ersatzspieler bestrafte

(4) Kommentare
RWO: Warum Terranova seinen Ersatzspieler bestrafte
Foto: Micha Korb

Nach der ersten Heim-Niederlage für Rot-Weiß Oberhausen haderte RWO-Trainer Mike Terranova mit den Gegentoren. Gegen Lotte soll nun ein Dreier her.

Vor mehr als 2300 Zuschauern im heimischen Stadion Niederrhein musste Oberhausen-Trainer Mike Terranova mit ansehen, wie seine Mannschaft gegen Fortuna Köln (0:2) die erste Heimpleite dieser Spielzeit einstecken musste. Besonders ärgerten ihn dabei, wie die beiden Gegentreffer zustande gekommen waren.

Das 0:1-Kopfballtor durch Fortuna-Stürmer Imbongo Boele, welches aus einer Standardsituation resultierte, war dabei aus Sicht von Terranova gleich doppelt bitter: „Wir wollten unbedingt Standards vermeiden, weil Fortuna gefühlt vier Meter größer war als wir.“ Doch der Freistoß, der zum Treffer führte, kam eigentlich nur zustande, weil Ersatzspieler Tugrul Erat unerlaubterweise ins Spiel eingriff. So stoppte der Offensivspieler, der sich hinter dem eigenen Tor warm machte, einen eigentlich ungefährlichen langen Ball der Gäste, bevor dieser ins Toraus rollen konnte. Ohne sein Eingreifen hätte es lediglich Abstoß für RWO gegeben.

Ich glaube, dass es ihm auch am meisten weh tut und ich mache dem Jungen keinen Vorwurf. Aber in dem Moment bin ich sauer gewesen - ja!

Mike Terranova

Terranova machte kurzen Prozess und schickte Erat umgehend in die Kabine. „Es ist natürlich eine unglückliche Situation und ich weiß, dass er das auch nicht extra gemacht hat. Ich glaube, dass es ihm auch am meisten weh tut und ich mache dem Jungen keinen Vorwurf. Aber in dem Moment bin ich sauer gewesen - ja! Für mich war auch klar, dass ich ihn nicht mehr reinbringen werde. Ich glaube der Klassiker wäre gewesen, dass ich ihn bringe und er mit der nächsten Aktion Gelb-Rot bekommt“, kommentierte Terranova die Situation.

Auch der zweite Gegentreffer resultierte aus einem haarsträubendem individuellen Fehler. Diesmal war der Pechvogel Pierre Fassnacht, der im Zweikampf mit Suheyel Najar den Ball folgenschwer vertändelte. Auch mit dieser Aktion war Terranova bedient: „Das Schlimme ist, dass er genau dieselbe Situation letztes Jahr in Homberg gehabt hatte. Da spielt er ihn zu kurz zurück und wir kriegen das Gegentor. Jetzt wollte er es anders machen. Aber so etwas passiert. Auch das macht keiner mit Absicht. Wir werden ihn wieder aufbauen. Wichtig ist aber, dass es nicht zu oft passiert.“

Durch die Niederlage findet sich RWO in der Tabelle aktuell auf dem sechsten Rang wieder. Ein Spiel weniger als vorgesehen haben die Kleeblätter aber bisher absolvieren können.

Am kommenden Mittwoch findet nun das Nachholspiel gegen die Sportfreunde Lotte statt. Terranova hat zu dem Auswärtsspiel eine ganz klare Ansicht: „Wenn ich nach Lotte fahre, dann fahre ich da bestimmt nicht hin, weil ich den Aufwärmplatz so gut finde, der wahrscheinlich wieder irgendwo ist. Sondern weil wir da drei Punkte holen wollen. Diesen Anspruch haben wir und die Qualität im Kader auch. Wir werden alles raushauen und die Wut aus dem Köln-Spiel mitnehmen.“ Der 44-jährige Trainer will mit seinem Team endlich wieder drei Punkte einfahren: „Wir müssen irgendwann wieder anfangen zu punkten. Ich glaube, dass wir jetzt wieder dran sind. Wenn wir irgendwo noch eine Rolle spielen wollen, dann müssen wir wieder paar Punkte sammeln.“

(4) Kommentare

Regionalliga West

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
3 Wuppertaler SV 17 10 6 1 31:9 22 36
4 SC Fortuna Köln 16 10 5 1 28:10 18 35
5 Rot-Weiß Oberhausen 17 9 5 3 33:16 17 32
6 SC Wiedenbrück 17 8 5 4 20:10 10 29
7 Fortuna Düsseldorf II 17 7 7 3 34:22 12 28
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Rot-Weiß Oberhausen 10 7 2 1 23:6 17 23
2 SC Preußen Münster 10 7 2 1 18:6 12 23
3 SC Wiedenbrück 9 5 3 1 14:5 9 18
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
11 SV Lippstadt 08 10 3 1 6 16:22 -6 10
12 Bonner SC 7 3 0 4 12:11 1 9
13 Rot-Weiß Oberhausen 7 2 3 2 10:10 0 9
14 Borussia Mönchengladbach II 8 2 1 5 6:9 -3 7
15 FC Wegberg-Beeck 8 1 4 3 7:11 -4 7

Transfers

Rot-Weiß Oberhausen

Rot-Weiß Oberhausen

17 H
FC Schalke 04 II
Samstag, 20.11.2021 14:00 Uhr
4:0 (2:0)
18 A
SV Lippstadt 08
Samstag, 27.11.2021 14:00 Uhr
-:- (-:-)
19 H
Bonner SC
Samstag, 04.12.2021 14:00 Uhr
-:- (-:-)
17 H
FC Schalke 04 II
Samstag, 20.11.2021 14:00 Uhr
4:0 (2:0)
19 H
Bonner SC
Samstag, 04.12.2021 14:00 Uhr
-:- (-:-)
18 A
SV Lippstadt 08
Samstag, 27.11.2021 14:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

Rot-Weiß Oberhausen

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 8 163 0,5
2 5 164 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 6 127 0,6
2 4 154 0,4
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 157 0,5
2 270 0,3
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RWOlli 2021-10-25 11:06:00 Uhr
Das war ja auch selten dämlich! Aber der Schiedrichter hat auch etwas übertrieben! Dadurch hat sich halt das Tor ergeben! Doppelt ärgerlich! Das macht er bestimmt nicht noch mal!
rwofreund 2021-10-25 16:36:46 Uhr
Hi , man sollte jetzt Turgul Erat auch nicht den Kopf abreissen .
Wer selbst Fußball gespielt hat weis auch das solle Szene immer wieder vorkommen .Hat er sich nichts bei gedacht .
Viel schlimmer ist das aus einem ruhenden Ball dann das Tor fällt .
Hat die gesammte Hintermannschaft gepennt .
Turgul Kopf hoch , Mund abwischen und weiter .
rwoberhausen1969 2021-10-25 19:07:08 Uhr
Im "Profi Bereich" darf man als Spieler eine solche Aktion nicht bringen.
Im Stadion bin ich durchgedreht und das Gegentor war total unnötig.
Wir sind aber der etwas andere Verein.
Daher sollte Turgul jetzt nicht wie die Sau durch das Dorf getrieben werden, sondern wieder aufgebaut und unterstützt werden. Wir sind eine Familie und jeder haut mal einen Bock rein.
Aber in einer solchen Familie gehört es sich auch sich zu entschuldigen.
Wenn Turgul Eier hat, wird er beim nächsten Heimspiel das Mikro nehmen, sich vor der Revierkraft hinstellen und sich entschuldigen.
rwofreund 2021-10-25 20:00:57 Uhr
Rwoberhausen1969 , wie ich turgul kenne wird er das intern sicher tuen und dann sollte auch gut sein . Und wie ich Terra kenne wird er das ohne ihm nachzutragen auch akzeptieren .
Wie gedagt muß man dann den Freistoss auch besser Verteidigen .

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.