Startseite » Fußball » Regionalliga

KFC Uerdingen
"Wir haben keine Angst vor Rot-Weiss Essen"

(19) Kommentare
KFC Uerdingen: "Wir haben keine Angst vor Rot-Weiss Essen"
Foto: Stefan Rittershaus

Das ist bitter! Nach dem ersten Saisonsieg in der Regionalliga gegen Lotte vermeldete der KFC Uerdingen am Freitag vor dem RWE-Spiel eine personelle Schock-Nachricht.

Abdul Fesenmeyer wird dem KFC Uerdingen in den nächsten Monaten fehlen. "Das ist für uns natürlich ein herber Verlust. Wir werden nun Lösungen finden müssen und hoffen, dass Abdul im Januar wieder einsteigen kann", sagt Dmitry Voronov, Trainer des KFC Uerdingen.

Der 19-jährige Fesenmeyer, der in der vergangenen Saison beim FC Schalke 04 II spielte, ist mit drei Saisontreffern nicht nur der beste KFC-Torschütze, sondern gilt auch als der beste Mann im Kader von Voronov. Fesenmeyer ist unheimlich beweglich, agil und schnell. Das KFC-Offensivspiel war auf ihn zugeschnitten. Nun muss der KFC ohne den hoch ambitionierten Offensivmann,mit dem RevierSport noch zuletzt gesprochen hatte, auskommen.

Jetzt treffen wir auf die Top-Mannschaft der Liga. Doch wir sind eine Mannschaft, die vor keinem Gegner Angst hat - auch nicht vor Rot-Weiss Essen. Wir werden versuchen, auch dieses Spiel zu gewinnen.

Dmitry Voronov

Am Samstag kommt Rot-Weiss Essen ins Velberter Stadion, in das der KFC bekanntlich ausweicht. Nach dem Sieg über Lotte will Uerdingen nachlegen. "Die Erleichterung war am Mittwoch riesengroß. Wir haben sehr viel, sehr hart für diese drei Punkte gearbeitet und uns endlich belohnt. Jetzt treffen wir auf die Top-Mannschaft der Liga. Doch wir sind eine Mannschaft, die vor keinem Gegner Angst hat - auch nicht vor Rot-Weiss Essen. Wir werden versuchen, auch dieses Spiel zu gewinnen", gibt sich Voronov selbstbewusst.

Laut Voronov ist das Essen-Spiel ein großes Highlight für den "neuen KFC" - für Mannschaft und Fans. Voronov: "Die Fans sind für uns immer wichtig. Sie sind unfassbar, großartig und einzigartig. Wir wissen, dass das Essen-Spiel ein Derby ist und auch für unsere Fans sehr speziell. Wir werden alles raushauen, um nach dem Derby etwas Zählbares mit unseren Anhängern zu feiern."

(19) Kommentare

Spieltag

Regionalliga West

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

immerwiederrwe 2021-10-08 15:28:22 Uhr
Was für ein gequatsche
Gibt morgen schon ein vor die Busse und fertig
0-5 ????????
Platzwart_sein_sohn 2021-10-08 15:46:48 Uhr
Einen Tag vor dem RWO Spiel hatte der KFC 12 oder 14 Spieler gemeldet. Vorgestern waren es 29 Spieler, gestern wieder 28.

Kader ist doch riesig groß.
RWErden 2021-10-08 15:46:54 Uhr
Keine Angst vor RWE?
Solltet Ihr haben!
Werdet Ihr kriegen!
Spätestens ab Nummer 5 morgen!
rolbot 2021-10-08 16:23:16 Uhr
Ich habe auch keine Angst vor Rot-Weiss Essen. Warum auch? Da sind ja keine Killer unterwegs. Man verliert sportlich und gut ist.
Kisschen 2021-10-08 16:30:17 Uhr
Alles andere als ein Sieg für den Stromanbieter wäre morgen eine Sensation.
@Jane 2021-10-08 16:58:56 Uhr
Der Schlechtere möge gewinnen !
RWErden 2021-10-08 17:04:21 Uhr
Ach nöö. Der KFC soll nicht gewinnen ?
verleihnix 2021-10-08 17:07:49 Uhr
Es wird zeit das wir in die 3. Liga gehen.... jeder Möhrenclub blökt vor dem Spiel rum und erzählt nach der Niederlage wie geil die Erfahrung war einmal gegen den großen RWE zu verlieren und holen sich Selfies mit unseren Jungs. Alles andere als ein Sieg wäre ne Blamage!
Carlos Valderrama 2021-10-08 18:39:02 Uhr
Wird eher ein 1:2
Klaus Thaler 2021-10-08 19:06:11 Uhr
„Jetzt treffen wir auf die Top-Mannschaft der Liga. Doch wir sind eine Mannschaft, die vor keinem Gegner Angst hat - auch nicht vor Rot-Weiss Essen. Wir werden versuchen, auch dieses Spiel zu gewinnen", gibt sich Voronov selbstbewusst“.

Wie sich die Zeiten doch ändern. Vor nicht einmal 2 Jahren wurde von Uerdinger Seite RWE noch belächelt, zumindest von einigen Über(dingen)heblichen Fans des nunmehr ins bodenlose abgestürzten Clubs. Da war Ponomarev noch der große Heilsbringer. Und man träumte schon von höheren Zielen. Tja Pech gehabt. That’s life. Da bin ich und auch viele RWE-Fans schon ein wenig demütiger. Wenn RWE morgen von mir aus auch nur knapp gewinnt, ist alles im grünen Bereich. Selbst ein Remis wird uns nicht aus der Bahn werfen. Und wie ich schon vor dem RWO Spiel geschrieben habe, an eine Niederlage verschwende ich überhaupt keinen Gedanken.
IchDankeSie1907 2021-10-08 19:17:07 Uhr
Was sagt denn der Velberter Platzwart zu den seelischen Belangen der Uerdinger? Ich denke wozi muss nochmal nachlegen.
kfcfan1 2021-10-08 19:34:02 Uhr
Wie mein Username schon sagt bin ich Fan des KFC, aber alles außer einer Niederlage wäre wie ein kleiner WM-Gewinn. Ein Unentschieden wäre schon ein Traum, aber eine knappe Niederlage würde ich schon als sehr geil betrachten. Wir müssen unsere Punkte gegen andere Teams holen.
Platzwart_sein_sohn 2021-10-08 19:55:05 Uhr
Ich würde zumindest sagen ein Klarer Fall einer Erschöpfungsdepression oder Burnout. Wozi wir brauchen mehr Energie.
RWE-Serm 2021-10-08 20:38:33 Uhr
Morgen mit breiter Brust
einen klaren Sieg erzielen.
Alles andere ist Tiefstapelei.
Engelmann wird Morgen regeln.
Klingelingeling, Klingelingeling.....
hahohe 2021-10-08 22:03:44 Uhr
Im Moment strecken sie mal wieder die Köpfe raus und zeigen ihre ganze Arroganz, die Anhänger von diesem abgewrackten Viertligisten, der vor gefühlt 100 Jahren mal ein großer Verein war.
Gregor 2021-10-09 09:10:39 Uhr
Wenn RWE-Fans sagen, wir hauen Uerdingen heute weg, ist das keine Arroganz, sondern gesundes Selbstbewusstsein. Und genau das scheint Ihnen, werter hahohe, wohl komplett zu fehlen, wie man aus Ihren Kommentaren hier klar erkennen kann.
Baby 2021-10-09 10:54:18 Uhr
Das ist (manchmal leicht übertriebenes) Selbstbewusstsein, aber so sind wir in Essen: Ganz oder garnicht. Und wenn garnicht, dann gehts wieder mit vollem Elan von vorne los. Das schult! In Abgrenzung zu den letztjährigen Kommentaren von "Überdingen", das war Arroganz (wobei ich seine Kommentare zuletzt wieder durchaus akzeptabel fand).
Labernich 2021-10-09 11:10:15 Uhr
Weil Rot-Weiss so eine starke Mannschaft hat, hat auch keiner Angst und jeder kann deshalb auch gegen sie gewinnen. LOL.
Ostwestfale 2021-10-09 16:11:03 Uhr
Hätten Sie mal besser Angst gehabt. Örly, unsere Jungs, die Spieler des quicklebendigen Kultvereins RWE, haben auch für dich heute gespielt. PREMIUMPARTNER!

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.