Startseite » Fußball » Regionalliga

RWO-Torjäger
"Müssen uns vor keinem Gegner verstecken"

(23) Kommentare
Foto: Micha Korb.
Foto: Micha Korb

Fußball-Regionalligist Rot-Weiß Oberhausen kann sich auf seinen Torjäger Sven Kreyer verlassen. Der Stürmer sicherte seinem Team ein Remis bei Rot-Weiss Essen.

Er trifft und trifft und trifft. Sven Kreyer ist in absoluter Top-Verfassung. Der formstarke Torjäger von Rot-Weiß Oberhausen stellte seine Qualität auch beim Spitzenspiel gegen Rot-Weiss Essen unter Beweis.

Kreyer wurde an der Hafenstraße von der starken Essener Dreierkette über weite Strecken abgemeldet, konnte in der 74. Minute aber eine Unachtsamkeit ausnutzen und den Treffer zum 1:1-Endstand erzielen. In typischer Torjäger-Manier traf der 30-Jährige nach guter Vorlage von Shaibou Oubeyapwa. Für den ehemaligen Essener war es bereits das achte Saisontor – nur Florian Dietz (Köln II, zehn) war noch häufiger erfolgreich.


Kreyer gab sich nach dem Abpfiff bescheiden und lobte die Vorlage von Oubeyapwa: "Das war ein perfekter Pass in den Lauf. Als Stürmer sollte man immer davon ausgehen, dass es eine Chance in jedem Spiel gibt. Ich bin froh, dass wir gut als Mannschaft gestartet sind. So fällt es auch jedem Spieler leichter, seine bestmögliche Leistung zu bringen."

Keine Frage: RWE ist eine Spitzenmannschaft, die uns in der ersten Halbzeit vor einige Probleme gestellt hat. Wir haben aber gesehen, dass wir uns vor keinem Gegner verstecken müssen. Wir arbeiten darauf hin, eine Spitzenmannschaft zu werden.

RWO-Torjäger Sven Kreyer gibt sich selbstbewusst.

Es war ein typisches Top-Duell an der Essener Hafenstraße: Hohe Intensität, viele Zweikämpfe, mehrere Gelbe Karten und wenige Groß-Chancen auf beiden Seiten. Der RWO-Torjäger sah im zweiten Durchgang einen leichten Vorteil für seine Mannschaft: "Wenn man die reinen Chancen sieht, hatten wir da vielleicht ein, zwei Möglichkeiten mehr. Das Unentschieden war hochverdient. Keine Frage: RWE ist eine Spitzenmannschaft, die uns in der ersten Halbzeit vor einige Probleme gestellt hat. Wir haben aber gesehen, dass wir uns vor keinem Gegner verstecken müssen. Wir arbeiten darauf hin, eine Spitzenmannschaft zu werden. Unsere gute Serie wollen wir in den folgenden Spielen fortsetzen."

Die nächste Partie absolviert der Tabellendritte am kommenden Samstag gegen den SV Straelen (14 Uhr). Der Gast von der niederländischen Grenze erwischte in den ersten drei Spielen einen Traumstart, steckt aber seitdem in der Krise und wartet seit sechs Duellen auf einen Dreier. Dementsprechend ist RWO der klare Favorit.

(23) Kommentare

Spieltag

Regionalliga West

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

alter Rwer 2021-10-03 08:41:54 Uhr
Faire und Gute Spielanalyse!!!
thokau 2021-10-03 09:14:49 Uhr
Sollte es den Oberhausenern gelingen, das Niveau zu halten, werden Sie auch ganz oben mitmischen, das ist nicht die Frage!
Die Frage ist, ob sie das Niveau halten können, bzw. ob Sie noch ne Schüppe zulegen können!
Mit dem Trainer halte ich das zumindest für möglich.
Auch, ob sie vom Verletzungspech verschont bleiben und welches Bild sie in den Wintermonaten abgeben können, wird spannend sein!?
DuschönerRWE 2021-10-03 09:33:38 Uhr
Ich glaube nicht, dass sie das über eine ganze Saison bestätigen können. Sie werden jetzt in wenigen Wochen gegen Münster, F. Köln und WSV und fast der gesamten oberen Tabellenhälfte spielen. Wenn sie dann auch noch weit oben stehen, dann muss man sie auf der Rechnung haben. Gestern hat die Mannschaft allerdings gut abgeliefert, aber spielerisch ist das aber auch eher limitiert.
rwe-pit 2021-10-03 10:06:24 Uhr
Spätestens seid gestern weiß man, dass es dieses Jahr keine Überfliegermannschaft in der Regio West gibt. Unsere Mannschaft hat es gestern verpasst sich einen komfortablen Vorsprung zu erarbeiten, um in den nächsten Spielen mögliche Punktverlust zu kompensieren. Trotz der Verpflichtung von Jancic, ist unser Sturm nur noch ein laues Lüftchen, da Engel derzeit auch nicht mehr trifft. Fairerweise muss man sagen, dass die Anspiele auf die Beiden auch sehr ungenau sind. Unser großes Plus ist unsere Defensive, die meistens sehr sicher steht. Außerdem haben wir die besten Ergänzungsspieler die wir von der Bank aufs Feld schicken können. Sollten wir im Winter noch oben stehen, wird die sportliche Leitung mit Sicherheit nochmal nachjustieren und nicht die Fehler vom letzten Jahr wiederholen.
Labernich 2021-10-03 11:27:25 Uhr
Vom Einsatzwillen her können sich hier ein paar Spieler von RWE ne Scheibe von abschneiden. Man hat immer den Eindruck, dass manche meinen sich bei RWE zurück lehnen zu können und nur schön schön spielen brauchen. Vorallem die älteren mit BL. Erfahrung! Damit ist natürlich nicht Grote gemeint. Wahrscheinlich werden diese zuviel gepudert. Das habe ich bei rwo noch nicht gesehen. Muss wohl an der Vereinführung liegen.
Oldschool 2021-10-03 12:36:10 Uhr
Ein gerechtes Unentschieden !
Wenn Rwo dieses Niveau beibehalten können, wird es lange spannend bleiben. Allerdings bleibt zu bedenken, diese Motivation, die man gegen RWE hat, muss man immer haben !

Wenn unsere zwei, zweifelsohne Topstürmer, endlich wieder regelmäßig bedient werden und treffen, werden wir auch wieder souveräner gewinnen !

@ Labernich
Labernich son schwachsinn
de Vlugt 2021-10-03 12:48:26 Uhr
In den ersten 20 Minuten waren Chancen für mindestens 3 Tore...
vollenden und Oberhausen geht mit einem Six-Pack zurück zum Kanal.
Durch die vergebenen Chancen wird der Gegner aufgebaut, Terra hat danach gut umgestellt, der limitierte Trainer auf der anderen Seite hat viel zu spät gewechselt und Janjic gehört in dieser Form nicht in den Kader.
rwoberhausen1969 2021-10-03 13:50:09 Uhr
Letztendlich ein verdientes Unentschieden. Essen hat es in den ersten 20 Minuten richtig gut gemacht und uns stark angelaufen. Deshalb war die Führung nicht ganz unverdient. Kurz vor der Halbzeit verballern wir eine 100 Prozentige. Nach der Halbzeit fand ich uns ein wenig zu offensiv. Essen hat stark gekontert und kam zu guten Möglichkeiten. Mit Glück bleibt es beim 1:0.
Der Ausgleich war hervorragend von Scheibu ausgespielt. Ein Lob an die Essener Defensive, dass die den nicht weggegrätscht haben. Ein Taktisches Foul hätte wohl das Tor verhindert. Daher schön zu sehen, dass ihr nicht gleich auf die Knochen gegangen seid.
War gestern richtig geil mit so vielen Leuten vor so einer Kulisse als Gast so ein Spiel zu sehen.
Mit sportlichen Grüßen
Red-Whitesnake 2021-10-03 14:25:58 Uhr
rwo1969...,
so geht es mit einer Nacht Schlaf;-))
Lasse ich auch so stehen.
So eine Kulisse ist schon geil, da vergisst man auch, dass das nur Regio ist.
Hast du die Anzeigetafel in eurem Rücken gesehen?
Euer frankiboy5l beschwerte sich gestern, dass er keine Uhrzeit, Spielstand und es keine Aufstellung etc. gab.
Ach ja... das Eckballverhältnis wurde auch eingeblendet.
Der hat doch Tomaten auf den Augen und Möhren in den Ohren, ne? ;-))))))))
goleo 2021-10-03 17:01:44 Uhr
So. Die Emotionen sind heruntergefahren. Ich denke wir haben ein sehr gutes Regionalligaspiel zweier gleichwertiger Mannschaften gesehen. Das Unentschieden geht so in Ordnung. Beide Mannschaften hatten noch gute Gelegenheiten zu erhöhen. Die Saison wird spannend bleiben. Ich sehe bei RWO noch viel Potential. Zahlreiche Spieler haben noch Luft nach oben und sind noch nicht am Limit ihrer Möglichkeiten. Die Verfolgergruppe bleibt sehr breit gefächert. Einen klaren Favoriten kann ich noch nicht erkennen.

@Red-Whitesnake
Eure Anzeigetafel ist für Gästefans schon sehr im Rücken. Bzw. für Zuschauer, die auf dieser Tribüne sitzen oder stehen. Gerade wenn man höher steht, sieht man gar nichts oder muss sich den Hals verrenken. Das ist nicht optimal gelöst. Hier wäre eine ergänzende Anzeige wünschenswert.
Red-Whitesnake 2021-10-03 18:04:10 Uhr
goleo...,
alles schön und gut.
Ist für mich Jammern auf hohem Niveau.
Wenn man möchte, dann kann man es sehen.
Muss man sich vielleicht nur ein wenig anders stellen.
Trotzdem bestand auch für euren frankiboy5l die Möglichkeit, dass er irgendetwas mitbekommt, hört oder liest.
Und wenn ihm die Cola zu teuer war, da hatte er auch Leitungswasser auf dem Pott trinken können :-))))
In Essen hat das Trinkwasser eine super Qualität.
Das soll sogar ne heilende Wirkung haben.
Okay, dann hätte er danachzwar nen Wasserbauch, aber dafür Colageld gespart. :-)))))
Düssel-Eddy 2021-10-03 18:45:16 Uhr
Red whitesnake
Die Anzeigentafel war für viele im Gästeblock nicht zu sehen. Erst auf Fotos war zu sehen, dass im Stadion überhaupt eine Anzeigentafel ist. Wer das Ding dort installiert hat, sollte sich mal hinterfragen, ob er seinen Job gut gemacht hat.
Red-Whitesnake 2021-10-03 19:19:34 Uhr
Düssel-Eddy...,
und wenn da auch keine hängen würde, dann hätte es auch nichts am Spielverlauf geändert.
Es gibt Stadien da stehen Gäste auf Rängen die dann nicht mal ein Dach über der Rübe haben und bei Regen klitschnass werden.
Und wenn ich mich recht erinnere, da kann man bei euch von der Seite, auch nichts lesen.
Juckt mich auch nicht. Zählen kann ich, die Zeit habe ich und meine Mannschaft kenne ich.
Also was beanstandet man?
Und ich konnte gut von der Tafel ablesen.
Vielleicht gibt es nochmal eine auf der anderen Seite, dann kriegt auch frankiboy5l seinen Service.
Wenn wir ihn überhaupt nochmal im Stadion begrüßen dürfen. :-)))))))
Düssel-Eddy 2021-10-03 20:26:43 Uhr
Es ging nicht ums Spiel, sondern um die Anbringung einer Infotafel, die für alle da ist.
...und das in einem modernen Stadion
Red-Whitesnake 2021-10-03 21:02:05 Uhr
Ich gebe es auf, Düssel-Eddy...,
im letzten Duell gab es sowas nicht mal im Stadion.
Und RWE sollte sich wirklich bei RWO entschuldigen, dass sie nicht die feinen Herrschaften aus Oberhausen gefragt haben, wo man die Tafel platzieren darf. :-))))))
Dann soll sich RWO beeilen, dass sie ein Dach für die Gästekurve hingezimmert bekommen.
Bis Februar.
Mittlerweile sollten nämlich alle im "Trockenen" stehen können.
Auch Gäste ;-)))
Und jetzt ist auch wieder gut mit RWO ... der Tag neigt sich dem Ende entgegen.
Red-Whitesnake 2021-10-03 21:16:42 Uhr
goleo und rwo1969... bleibt sauber und bis zum Rückspiel. ;-)
Und ist kein Dach bis Februar in der Gästekurve vorhanden, dann reise ich erst gar nicht an.
Das steht schon mal fest. :-))))
ata1907 2021-10-03 22:13:36 Uhr
Ich doch, Snake. Hoffe ich!
Red-Whitesnake 2021-10-03 22:39:43 Uhr
Hatte sich nach dem Pokalfinale in Oberhausen erledigt, ata ;-)
Nicht wegen der Niederlage.
Als die Cateringservicekräfte in der Kurve kein Bier mehr hatten, den Leuten die Pfandbecher nicht mehr umgetauscht hatten... sich ihre Kasse schnappten und wie die Hasen gerannt sind.
Ein Bild für die Götter :-)))
Gastfreundschaft wird in Oberhausen nämlich groß geschrieben. :-))))
Da war das Thema für mich dann mit den feinen Herrschaften durch. :-)))))
Ruhrpott66 2021-10-03 22:44:48 Uhr
Oh,dann sollte man den Oberhausener Verantwortlichen aber mal gehörig Druck machen das endlich die Gästekurve überdacht wird,sonst kommt Red-Whitesnake nicht zum Rückspiel :-)
Im Ernst, es wäre in der Tat löblich wenn man irgendwann mal in Oberhausen auch den Gästebereich mal so gestalten würde wie den Heimbereich.Da es aber sicherlich am Geld fehlt,wird es wohl erstmal nicht passieren....
Zum Thema Anzeigetafel: Warum sollte Essen die für die Gäste Fans positionieren?? Selten so einen Blödsinn gelesen. Wenn Essen diese Saison aufsteigt,sich dann in der 3.Liga etabliert, eventuell sogar in die 2.Liga aufsteigen sollte irgendwann, bin ich überzeugt das es eine 2.Anzeigetafel geben wird,in der 4.Liga wäre es Sinnlos meiner Meinung nach.
goleo 2021-10-04 09:00:49 Uhr
Hier hat keiner geschrieben, die Anzeigetafel soll für die Gästefans positioniert werden. Das zu behaupten, ist Blödsinn. Sie ist für Gästefans schlecht, bis gar nicht sichtbar. Das wurde geschrieben. Vielleicht wäre es eine Option gewesen, diese sichtbar für „alle“ Zuschauer zu positionieren? Egal.

Stichwort Überdachung Gästetribüne. Wir sind natürlich inzwischen ganz schön verwöhnt und ziemliche Mimis. Wir reden hier auch immer noch über Liga 4. Aber leider wird RWO von der Stadt Oberhausen nicht mit Geld zugeschüttet. Von daher ist mal wieder sehr viel Phantasie und Klinkenputzen gefragt, um eine zweite neue Tribüne zu realisieren. Es gibt aber zumindest eine Idee.

Zum Spiel nochmal. In Anbetracht der Fleischwunde, die genäht werden musste und zerstörten Fußballschuh von Klaß, frage ich mich doch nochmal im Nachhinein, warum so etwas nur mit Gelb geahndet wurde? - Auch war das keine Schwalbe von Odenthal, sondern ein Foul und damit Elfmeter. Ist jetzt müßig, bestärkt mich aber mal wieder darin, das bei einem solchen Derby ein souveräner Schiedsrichter auf den Platz gehört, der sonst höherklassig leitet. In anderen Szenen wurde auf beiden Seiten wiederum viel zu kleinlich gepfiffen und Karten für Nichtigkeiten verteilt. Hier fehlte Balance und das Händchen, das Spiel laufen zu lassen. Oder gleichwertige Szenen, wurde unterschiedlich bewertet. Das geht besser!
tutnichtszursache 2021-10-04 10:09:20 Uhr
@ goleo
an den Schiedsrichterleistungen sieht man halt immer wieder, dass man in der 4. Liga ist.
Schade, es ist aber so.
Ich kann dir nur zustimmen, dass es keinen roten Faden bei den Entscheidungen gab.

Ob es für euch ein Elfer war halte ich für sehr zweifelhaft. Das war meiner Meinung nach zu wenig.

Zum Glück ist das Spiel nach der Szene von Engelmann/Klaas nicht in eine andere Richtung abgedriftet. Bei dem Schiedsrichter hätte das übel ausgehen können.
ata1907 2021-10-04 11:41:27 Uhr
Snake, bei dem Spiel war ich auch und die Organisatoren waren an dem Tag auch ziemlich überfordert. Wenn man dann beschließt, da geht man nie wieder hin, soll das so sein. Ich würde trotzdem wieder da hin.

Auf so'n Gelaber man habe die Anzeigetafel nicht erkennen können, gehe ich gar nicht drauf ein, schlechte Scherze (wie bei uns) oder hämisches Gelächter (wie in Münster) in Bezug auf Gästefans, nerven mich auch an und befördern eine aggressive Grundstimmung.

Abba wat sollet? Wir sind halt beim Fußball und übervorsichtiges, verständnisvolles Gelaber brauch ich da auch nicht. Kommt ja von mir auch nicht, nach 90 Minuten rot-weissem 'rumgebölke!
Red-Whitesnake 2021-10-04 11:49:02 Uhr
goleo..., ist schon alles in Ordnung. Nen bisschen auf die Schippe nehmen gehört dazu. Wo was positioniert wird, da werden sich schon andere Leute ihre Gedanken machen. Weil man mit dir schreiben kann, wollte ich nochmal auf die Szene Klaß/Engelmann eingehen. Rot wäre überhaupt keine Option gewesen. Natürlich sah es nicht harmlos aus, aber euer Spieler tritt Engelmann beim Schuß unter den Schuh. Nicht schön, aber passiert mal. Von Absicht keine Spur und deswegen auch keine rote Karte wert.
Kannst du irgendwo bei Lokal Kick... Rot-Weiss(ß)es endet 1:1 lesen.

So, dann sind wir jetzt mit der Aufarbeitung durch und können uns den neuen Sachen/Gegnern widmen? ;-)))

Bleib' sauber und bis dann. ;-)

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.