Startseite » Fußball » Regionalliga

Wuppertaler SV legt nach
Offensivspieler hat unterschrieben

(2) Kommentare
Wuppertaler SV legt nach: Offensivspieler hat unterschrieben
Foto: Stefan Rittershaus

Fußball-Regionalligist Wuppertaler SV hat sich noch einmal mit einem bis dato vereinslosen Spieler verstärkt. Der neue Mann trainierte schon länger beim WSV mit.

Ab sofort gehört Kingsley Sarpei zum Kader des Wuppertaler SV. Der Offensivspieler kickte in den vergangenen drei Jahren - von 2018 bis 2021 - im Nachwuchs von Bayer Leverkusen.

Der 18-Jährige mit dem populären Nachnamen ist der Neffe von Hans Sarpei, dem ehemaligen Bundesligaprofi. Der ehemalige ghanaische Nationalspieler kommt auf 190 Bundesligaspiele. Hans Sarpei stand beim FC Schalke 04, Bayer Leverkusen, VfL Wolfsburg und MSV Duisburg unter Vertrag.

Der WSV verfolgt ambitionierte Ziele, ich möchte meinen Beitrag dazu leisten und viele Tore schießen. Vorrangig möchte ich möglichst viele Spielminuten bekommen.

Kingsley Sarpei

"Ich bin sehr froh, dass wir Kingsley verpflichten konnten. Für sein Alter ist er schon sehr weit, körperlich robust und sehr schnell. So einen Spielertypen haben wir noch nicht in unserer Mannschaft. Damit macht er uns noch einmal flexibler. Ich freue mich auf viele gute Spiele mit ihm", erklärt WSV-Sportchef Stephan Küsters.

Auch Sarpei freut sich auf seine neue Aufgabe an der Wupper und seine erste Seniorenstation: "Der WSV verfolgt ambitionierte Ziele, ich möchte meinen Beitrag dazu leisten und viele Tore schießen. Vorrangig möchte ich möglichst viele Spielminuten bekommen."

Sarpei begann beim TuSpo Richrath seine Laufbahn. Über den VfB 03 Hilden kam er 2018 in die U17 von Bayer Leverkusen. In der U17- und U19-Bundesliga kam er auf 43 Einsätze und erzielte 13 Tore. Außerdem blickt er auf sechs Einsätze in der UEFA Youth League zurück.

(2) Kommentare

Regionalliga West

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Rot-Weiss Essen 11 8 2 1 28:9 19 26
2 Wuppertaler SV 12 6 5 1 20:9 11 23
3 SC Fortuna Köln 12 6 5 1 20:10 10 23
4 Rot-Weiß Oberhausen 11 6 4 1 21:7 14 22
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
5 Fortuna Düsseldorf II 5 4 0 1 15:5 10 12
6 SC Wiedenbrück 6 3 3 0 9:4 5 12
7 Wuppertaler SV 6 3 2 1 10:4 6 11
8 FC Schalke 04 II 6 3 2 1 11:7 4 11
9 SC Preußen Münster 6 3 2 1 8:4 4 11
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Rot-Weiss Essen 5 5 0 0 20:3 17 15
2 Wuppertaler SV 6 3 3 0 10:5 5 12
3 SC Preußen Münster 6 3 2 1 15:7 8 11
4 SV Straelen 6 3 2 1 9:4 5 11

Transfers

Wuppertaler SV

Wuppertaler SV

12 H
Rot-Weiß Oberhausen
Samstag, 16.10.2021 14:00 Uhr
1:1 (-:-)
13 A
KFC Uerdingen 05
Samstag, 23.10.2021 14:00 Uhr
-:- (-:-)
14 H
SC Wiedenbrück
Samstag, 30.10.2021 14:00 Uhr
-:- (-:-)
12 H
Rot-Weiß Oberhausen
Samstag, 16.10.2021 14:00 Uhr
1:1 (-:-)
14 H
SC Wiedenbrück
Samstag, 30.10.2021 14:00 Uhr
-:- (-:-)
13 A
KFC Uerdingen 05
Samstag, 23.10.2021 14:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

Wuppertaler SV

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 4 188 0,4
4 230 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 3 170 0,5
2 2 254 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 3 134 0,6
2 2 122 0,5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Wupperstolz 2021-09-27 17:28:29 Uhr
Herzlich Willkommen beim WSV.
Bullyrotblau 2021-09-28 14:26:02 Uhr
Ja herzlich willkommen.Ich hoffe aber, dass bei dem jetzigen Tabellenstand, und auch der guten Leistungen, endlich mal mehr Zuschauer den Weg ins Stadion finden Die Hoffnung stirbt zuletzt.Nur der WSV....❤️?

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.