Startseite » Fußball » Regionalliga

RWE
Das sagt Neidhart über den Austausch mit der U19

(4) Kommentare
Foto: Thorsten Tillmann.
Foto: Thorsten Tillmann

Rot-Weiss Essen gewann die Erstrunden-Partie im Niederrheinpokal mit 6:0 (3:0) bei Fortuna Bottrop. Dabei wurden auch drei U19-Spieler eingesetzt.

Die U19 von Rot-Weiss Essen erwischte in der Junioren-Bundesliga einen Start nach Maß und konnte die ersten beiden Partien jeweils gewinnen. Auf den souveränen 4:1-Auftaktsieg gegen Viktoria Köln, folgte ein hart erkämpftes 1:0 bei Borussia Mönchengladbach. Damit sind die Essener neben Borussia Dortmund und Schalke 04 das einzige Team, welches nach zwei absolvierten Spielen eine perfekte Punkteausbeute vorweisen kann. Es wird in Essen, auch im Jugendbereich, gute Arbeit geleistet. Ein Beleg: Neben der U19 spielt auch die U17 in der höchsten Spielklasse.


Der Lohn: Mit Guiliano Zimmerling, Mustafa Kourouma und Oguzcan Büyükarslan gehörten beim Niederrheinpokal-Spiel der Profis gegen den Bezirksligisten Fortuna Bottrop gleich drei Spieler zum Aufgebot. A-Jugend-Kapitän Zimmerling ist bereits ein fester Bestandteil des Regionalliga-Kaders und Kourouma spielte beim Benefizspiel gegen Iserlohn (5:0) bei den Profis mit und konnte dort überzeugen. “Zimmerling trainiert bei uns ständig mit und Musti (Kourouma, Anm. d. Red.) war immer mal wieder dabei. Aber sie haben auch noch Schule und können dann dementsprechend nicht immer beim Training sein“, erklärte RWE-Coach Christian Neidhart.

Es ist wichtig, dass sie die Abläufe richtig kennenlernen und auch etwas die Scheu ablegen. Sie sollen bei uns ohne Druck aufspielen und eine gewisse Lockerheit mitbringen. Es gibt mehrere Jung – und Altjahrgänge, die für uns interessant sind.

RWE-Trainer Christian Neidhart über die U19-Spieler.

In Bottrop wurden Zimmerling, Kourouma und Büyükarslan zur Pause eingewechselt und konnten 45 Minuten Luft bei einem Pflichtspiel schnuppern. Der RWE-Coach brachte dem Trio viel Vertrauen entgegen.

Neidhart: “In der Saison ist die A-Jugend mit zwei Siegen super gestartet. Wir sind ganz eng im Austausch mit der U19. Bald kommen die Herbstferien. Dann werden die Jungs komplett bei uns trainieren. Es ist wichtig, dass sie die Abläufe richtig kennenlernen und auch etwas die Scheu ablegen. Sie sollen bei uns ohne Druck aufspielen und eine gewisse Lockerheit mitbringen. Es gibt mehrere Jung – und Altjahrgänge, die für uns interessant sind.“

(4) Kommentare

Regionalliga West

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Rot-Weiss Essen 11 8 2 1 28:9 19 26
2 Wuppertaler SV 12 6 5 1 20:9 11 23
3 SC Fortuna Köln 12 6 5 1 20:10 10 23
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
8 FC Schalke 04 II 6 3 2 1 11:7 4 11
9 SC Preußen Münster 6 3 2 1 8:4 4 11
10 Rot-Weiss Essen 6 3 2 1 8:6 2 11
11 SV Lippstadt 08 6 3 1 2 8:7 1 10
12 VfL Sportfreunde Lotte 4 3 0 1 5:2 3 9
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Rot-Weiss Essen 5 5 0 0 20:3 17 15
2 Wuppertaler SV 6 3 3 0 10:5 5 12
3 SC Preußen Münster 6 3 2 1 15:7 8 11

Transfers

Rot-Weiss Essen

Rot-Weiss Essen

12 H
SC Wiedenbrück
Samstag, 16.10.2021 14:00 Uhr
0:0 (-:-)
13 A
1. FC Köln II
Samstag, 23.10.2021 14:00 Uhr
-:- (-:-)
05 A
Fortuna Düsseldorf II
Mittwoch, 27.10.2021 19:30 Uhr
-:- (-:-)
12 H
SC Wiedenbrück
Samstag, 16.10.2021 14:00 Uhr
0:0 (-:-)
13 A
1. FC Köln II
Samstag, 23.10.2021 14:00 Uhr
-:- (-:-)
05 A
Fortuna Düsseldorf II
Mittwoch, 27.10.2021 19:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

Rot-Weiss Essen

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 5 162 0,5
5 198 0,5
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 259 0,3
2 270 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 5 68 1,0
2 3 83 0,8
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Moses 2021-09-23 17:55:50 Uhr
Die Entwicklungen im NLZ sind insgesamt sehr positiv. Das ist ein weiterer Indiz
Labernich 2021-09-23 18:10:24 Uhr
Super U19 Auftritt in der Bundesliga! Sie habe jetzt auch einen starken Trainer.
zweiteliga2022 2021-09-23 20:12:59 Uhr
So langsam macht es sich bezahlt, das dort nicht mehr Andreas Winkler sein Unwesen treibt. Da sind viele wertvolle Jahre komplett verloren gegangen. Zeigt aber auch, daß konsequente Umsetzung der Vorgaben und kompetentes Personal die Jugendabteilung wieder zu alter Stärke zurückführen kann.
de Vlugt 2021-09-24 06:43:24 Uhr
Schade, manche sind immer noch in der Vergangenheit verhaftet und haben nichts besseres als ehemalige RWE-Angestellte zu diskreditieren.
Von Vereinsseite wird hier viel investiert, schön wenn so langsam auch die ersten Erfolge zu sehen sind.
Wenn möglich müssen die jungen Spieler soviel wie möglich zu Einsatzzeiten kommen.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.