Startseite » Fußball » Regionalliga

KFC-Trainer verspricht
"Gegen Aachen ganz andere Mannschaft"

(17) Kommentare
KFC-Trainer verspricht: "Gegen Aachen ganz andere Mannschaft"
Foto: Thorsten Tillmann

Mit einer derben 2:8-Klatsche musste sich der KFC Uerdingen am 4. Spieltag der Regionalliga West gegen die U21 des 1. FC Köln geschlagen geben. Der Trainer gelobt Besserung.

Das hatte sich der KFC Uerdingen eigentlich ganz anders vorgestellt. Zum Abschluss der ersten Englischen Woche in dieser neuen Spielzeit, wollte der KFC die positive Entwicklung aus den vergangenen Spielen nach Köln mitnehmen und endlich etwas Zählbares rausholen. Stattdessen kassierten die Krefelder gleich acht Gegentreffer.

Wir hatten keine Körperspannung im Spiel und wenn man die Gegentore analysiert, dann schieben wir uns die Dinger schon ab und zu mal selber rein.

Dmitry Voronov

"Gegen Rot-Weiß Oberhausen hatten wir es sehr schwer, gegen Bonn haben wir es etwas besser gemacht und die Leistung gegen Wiedenbrück war unserer Meinung nach vollkommen okay, leider verlieren wir da unglücklich. Aber die Niederlage gegen Köln war jetzt der erste richtige Dämpfer für uns", musste KFC-Coach Dmitry Voronov eingestehen.

Die Art und Weise der Niederlage gefiel dem 35-jährigen Linienchef gar nicht: „Wir sind mit dem Spiel überhaupt nicht zufrieden. Die Spiele davor gingen in Ordnung, auch wenn wir sie verloren haben. Aber mit der Leistung gegen Köln sind wir definitiv nicht zufrieden. Wir hatten keine Körperspannung im Spiel und wenn man die Gegentore analysiert, dann schieben wir uns die Dinger schon ab und zu mal selber rein.“

Viel Zeit um das 2:8-Debakel aus den Köpfen der Spieler zu bekommen hat Voronov nicht. Denn am kommenden Spieltag (Samstag, 04.09., 14 Uhr, Stadion Velbert) wartet bereits Alemannia Aachen. Gegen die Aachener, die bisher nur einen Punkt aus den ersten vier Partien mitnehmen konnten und sich zuletzt mit 1:3 gegen RWO geschlagen geben mussten, verspricht Voronov aber ein anderes auftreten seiner Elf: "Wir haben jetzt keine Englische Woche anstehen und können die Beine etwas entlasten. Gegen Aachen werden wir eine ganz andere Mannschaft sehen."

Mit zwei Zugängen gegen Aachen

Zuversichtlich, dass es gegen die Mannschaft vom Tivoli besser laufen wird als gegen Köln, stimmt Voronov, dass die beiden Neuzugänge Jesse Sierck und Pepijn Schlösser spielberechtigt sein werden: "Gegen Aachen können die beiden dabei sein. Sie trainieren auch schon mit. Ob sie allerdings in der Startelf spielen werden, da müssen wir erst abwarten wie die Woche verläuft. Eine Stammplatzgarantie hat bei uns niemand. Das bedeutet, auch sie müssen kämpfen. Wenn die Woche gut verläuft und sie ihre Leistung zeigen, werden sie dementsprechend spielen."

(17) Kommentare

Regionalliga West

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
18 FC Wegberg-Beeck 12 1 4 7 9:20 -11 7
19 VfB Homberg 12 1 3 8 6:22 -16 6
20 KFC Uerdingen 05 12 1 3 8 9:37 -28 -3
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
17 FC Wegberg-Beeck 6 1 1 4 5:11 -6 4
18 Bonner SC 7 1 1 5 5:14 -9 4
19 KFC Uerdingen 05 6 1 1 4 6:19 -13 4
20 VfB Homberg 6 0 3 3 4:8 -4 3
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
18 FC Schalke 04 II 6 0 1 5 2:13 -11 1
19 VfL Sportfreunde Lotte 6 0 0 6 2:15 -13 0
20 KFC Uerdingen 05 6 0 2 4 3:18 -15 -7

KFC Uerdingen 05

12 A
SV Straelen
Samstag, 16.10.2021 14:00 Uhr
2:0 (-:-)
13 H
Wuppertaler SV
Samstag, 23.10.2021 14:00 Uhr
-:- (-:-)
14 A
SC Fortuna Köln
Samstag, 30.10.2021 14:00 Uhr
-:- (-:-)
13 H
Wuppertaler SV
Samstag, 23.10.2021 14:00 Uhr
-:- (-:-)
12 A
SV Straelen
Samstag, 16.10.2021 14:00 Uhr
2:0 (-:-)
14 A
SC Fortuna Köln
Samstag, 30.10.2021 14:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

KFC Uerdingen 05

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 3 242 0,3
2 1 797 0,1
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 143 0,5
2 1 434 0,2
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 1 440 0,2
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
MSV Duisburg: Das sagt Grlic zur Trainersuche

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Überdingen 2021-08-29 08:55:52 Uhr
Ganz andere oder ganz neue mannschaft?...wir sind gespannt.
Bin mal optimist.....so hoch werden wir in dieser saison nicht mehr verlieren.
lapofgods 2021-08-29 10:52:54 Uhr
"So hoch werden wir in dieser saison nicht mehr verlieren."

Aber sicher. Mannschaften wie RWE oder Münster werden - wenn sie Lust haben und selbst wenn Münster viel versemmelt - noch ganz anderes mit der Truppe umgehen. Da sollte es dann auch mal ein paar mal zweistellig werden können.
RWEimRheingau 2021-08-29 11:08:16 Uhr
Gewinnen ja, auch deutlich, aber 2-stellig ist eine Demütigung der Spieler des KFC und muss nicht sein!
ReinerH. 2021-08-29 12:17:24 Uhr
Bin auch mal gespannt welche neue Mannschaft beim KFC spielt!!Man kann nicht immer alles schön reden,es müssen endlich mal Taten sprechen!!
lapofgods 2021-08-29 13:07:25 Uhr
"aber 2-stellig ist eine Demütigung der Spieler"

Ich finde es an den Bauern durchaus bewundernswert, dass die ihre Spiele bis zum Ende durchziehen und weiter drauf halten und nicht - wie wir (MSV) so oft in überlegenen Situationen - ab der 70. Minute sagen "3:0 reicht ja". Wenn sich die Gelegenheit bietet mal 2-stellig zu werden, dann würde ich sie auch zu nutzen versuchen. Das wäre nur professionell.
odnndvag 2021-08-29 14:21:17 Uhr
Ich verdiene ein angemessenes Gehalt von zu Hause aus $8k-$10k/Woche, was großartig ist; Vor 12 Monaten war ich in einer schrecklichen Wirtschaft arbeitslos. Ich danke Gott jeden Tag, an dem ich mit diesen Anweisungen gesegnet wurde, und jetzt ist es meine Pflicht, sie weiterzuzahlen und mit jedem zu teilen,

=====>>>> Moneyurben5.com
Cronenberger 2021-08-29 15:02:52 Uhr
Da sind noch einige Mannschaften, die dem KFC reichlich einschenken werden!
Uns zähle ich auch dazu!
RWE, Preußen Münster, der WSV und einige andere sind Kaliber, die sich soviele Chancen erspielen können und werden, daß dieser KFC-Truppe schwindelig werden wird.
Auch zwei neue Verteidiger werden da nicht allzu viel dran ändern.
Ich würde nicht darauf wetten, dass es nicht ein zweistelliges Ergebnis geben könnte.
Wer die gestrige Aussagen der eigenen Fans im KFC-Forum gelesen hat, hätte man auch Slalomstangen aufstellen können!
Die wären genauso effektiv wie die Krefelder gewesen.
Wieviele Spieler will man denn austauschen um gegen die Spitzenteams zu bestehen?
Geschweige denn noch Fortuna Düsseldorf, Bor. Mönchengladbach oder Fortuna Köln!
Träumt ruhig weiter!
Und auch Alemannia Aachen sollte man nicht unterschätzen!
Die hatten schon ganz schöne Kaliber vor der Brust!
Z. B. auch Straelen.
Und mit jeder weiteren Niederlage, selbst wenn sie knapper ausfallen wird …. umso schlimmer, schwindet die Motivation der Spieler!
Ich frage mich sowieso, wie sich Spieler, die es eh schon schwer haben neue Klubs zu finden, das antun und denn Ruf noch weiter ruinieren.
…. Es geht also alles weiter beim KFC wie unter MP auch!
Und die Schwätzer, die sich von Seiten der KFC-Fans über die Zuschauerzahlen der anderen ausließen, sollten sich mal die jetzt schon geringen und schon zurückgehenden eigenen Zuschauerzahlen ansehen!
Da hat man bestimmt genug beim KFC damit zu tun, vor der eigenen Haustür zu fegen!
Geschweige denn den Träumern im Vorstand Glauben zu schenken!
Die ganze Aktion „Regionalliga“, ist für den KFC ein Himmelfahrtskommando!
Diamantenauge 2021-08-29 15:07:01 Uhr
IV und LAV müssen geändert werden. DM is auch diskutabel. MS?
Berlin 85 2021-08-29 15:24:22 Uhr
Ich finde auch, das die U23 des BvB das gegen DU bei richtiger Konsequenz höher hätte gestalten können.....
Berlin 85 2021-08-29 16:23:57 Uhr
Es wurde tatsächlich von wenigen Leuten hier über Zuschauerzahlen von anderen Vereinen gelästert! Man fragt sich allerdings trotzdem, wieviele Zuschauer des WSV gekommen wären, wenn das erste Heimspiel unter diesen Umständen ca.40 km entfernt stattgefunden hätte.
Es geht mitnichten so weiter wie unter MP!
Die Spieler, die bisher gekommen sind, müssen sich ihren Ruf erst einmal erarbeiten! Ergänzungen werden sicher noch notwendig, daran wird gerade gearbeitet, was zu einer Stabilisierung der Mannschaft führen wird!
Klar ist, das es noch weitere deutliche Niederl
agen geben wird, die wahrscheinlich in die Oberliga führen werden!
Bei einem Abstieg, der hoffentlich sportlich sein wird, kann man dann mit einer eingespielten Mannschaft in der dann fertig sanierten Grotenburg (Riesendank schon mal an die Supporters) wieder angreifen! Vor der eigenen Haustür werden wir dann auch wieder fegen..
Den Ruf hat sich allerdings auch nach der letzten Saison kein Spieler ruiniert, sind sie doch alle bei guten Klubs (teilweise 2.Liga) untergekommen!
Unserem ziemlich bodenständigen Vorstand Träumerei zu unterstellen, zeugt von völliger Unkenntnis und ist einfach nur dreist!
das ailton 2021-08-29 16:38:41 Uhr
ich wette dagegen überdingen
das ailton 2021-08-29 16:40:09 Uhr
msv finde ich mit der truppe viel lustigerZwinker)
Cronenberger 2021-08-29 18:31:55 Uhr
Berlin85@
Du willst mir doch wohl keine Ahnungslosigkeit unterstellen?!
Ich verfolge den KFC bereits seit Jahren interessiert!
Ich spreche auch nicht von den Spielern der letzten Saison, sondern von denen, die aktuell auf dem Platz stehen, z.B. Cirillo!
Wie dir bekannt sein dürfte, hat er bereits für Bor. MG Öl und den WSV in der Regionalliga gespielt, fühlte sich aber zu höherem berufen, wobei er krachend gescheitert ist!
Sich aber beim KFC wieder in den Focus zu spielen hat schon einen gewissen Masochismus als Grundlage!
Das gilt auch für die relativ planlos zusammengekaufte Truppe mit allen Neuzugängen, die immer als echte Verstärkung und erfahren dargestellt werden.
Das erkennen ja sogar viele Eurer eigenen Fans im Forum.
Ich würde an deiner Stelle mal die Kommentare dort lesen!
Ist sehr zu empfehlen!
Und …. wer führt den jetzt die Mannschaft?
Der Trainer oder der Sportdirektor?
Von einem Kapitän auf dem Platz ganz zu schweigen ….
Aber …. Ich habe ja keine Ahnung!
Mit dieser Truppe in der Regionalliga anzutreten ist einfach nur Harakiri!
Bis ihr konkurrenzfähig seid, ist die Saison zu zwei Dritteln um!
Dann wird die Truppe in alle Einzelteile zerfallen ….. und der Verein auch!
Und wer versucht, das noch den Fans als realistische Chance auf einen Klassenerhalt zu verkaufen, der geht auch mit einem Staubsaugerkoffer hausieren!
Wer‘s dann auch noch glaubt …… ist selber Schuld wenn das böse Erwachen folgt!
Wunderhase 2021-08-29 19:02:38 Uhr
Die Herren Voronov, Schneider und Raths sind an Naivität und Ahnungslosigkeit nicht zu überbieten. Drei Protagonisten die das Wort Regionalliga kaum schreiben können, geschweige denn selbige kennen, sollten langsan erkennen, das da noch ganz andere Kaliber auf sie zu kommen. Da werden zweistellige Packungen kein Einzelfall sein. Es gibt ein altes Sprichwort: der Fisch stinkt immer zuerst am Kopf. Das beziehe ich auf die sportliche Leitung, und nicht das Vorstandsengagement.
Berlin85 2021-08-29 19:05:34 Uhr
Wir hatten vor 3 Wochen noch gar keine Mannschaft! Das an einem Spieler oder auch der Berufung von etlichen Jugendspielern festzumachen, zeugt schon von einer gewissen Ahnungslosigkeit.
Nirgendwo hat jemand verlauten lassen ,mit der Mannschaft eine realistische Chance auf den Klassenerhalt zu haben!
Das Trainer und Sportlicher Leiter gerade eng zusammen arbeiten, liegt auf der Hand.
Sicher wird sich erst in einiger Zeit zeigen, ob die Neuen auch zu einer halbwegs eingespielten Mannschaft führen!
Die Mehrzahl der Leute im Forum stehen sicher hinter der Mannschaft und dem neuen Vorstand, auch wenn du dir nur die negativen Rosinen herauspickst.
Falls wir nach 2 Dritteln der Saison konkurrenzfähig sein sollten, wären die meisten KFC-Fans zufrieden und warum sollte das zu einem Zerfall der Mannschaft führen, wir sind auch in der Oberliga dabei.
Blau-roten Gruss
Cronenberger 2021-08-29 20:14:08 Uhr
Berlin85@
Vergiss es einfach!
Wenn man etwas partout falsch verstehen will. dann will man es!
Euer Herr Rath hat mehrfach betont, daß er den Klassenerhalt als realistisch ansieht!
Und ich beziehe mich auch nicht auf einzelne Spieler, sondern alle die, die man in den letzten zwei Wochen verpflichtet hat!
Da wird ein Torwart der Nationalmannschaft von Liechtenstein als Wundertorhüter vorgestellt!
In Liechtenstein hat jeder Fußballer allerhöchstens Landesliga bis Oberliganiveau. Andere werden aus den Niederlanden und sonst woher geholt und man verkauft sie als Einkäufe, auf die die Spitzenteams der Liga nur warten würden!
Was dabei rauskommt, sieht man ja!
Bei allem Wohlwollen für den neuen Kurs!
Wenn noch mehrere „Klatschen“ gibt, hat irgendwann kein Fußballer mehr Lust, sich jede Woche „verprügeln“ zu lassen!
Das geht ja schon gestandenen Spielern so, wenn Negativserien nicht enden wollen!
Siehe z.B. Schalke oder Duisburg.
Aber …. Man kann sich alles schön reden!
Und …. was ich seid gestern Abend in eurem Forum gelesen habe, da sind auch schon die ersten Fans, die von der Art und Weise kein Verständnis mehr für diese Handlungsweise haben.
Und das sind auf den 10 Seiten nicht nur einzelne Meinungen!
Cronenberger 2021-08-29 20:37:53 Uhr
Wenn man dann noch liest, daß die Mannschaft in privaten PKW‘s anreist, weil der Mannschaftsbus nicht kommt …..
Was soll man denn von soviel amateurhafter Organisation noch halten!
Jetzt liegt noch zusätzlich die gesamte Hoffnung und Last auf den beiden Neuverpflichtungen für die Abwehr!
Aber wenn am Dienstag das Transferfenster geschlossen wird, wird man mit dem Material klarkommen müssen und hat keine Verstärkung für das Mittelfeld und den Angriff!
So sieht es aus!

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.