Startseite » Fußball » Regionalliga

RWE
“Wir geben weiter Gas“ - Geduld bei Niemeyer gefragt

(11) Kommentare
Foto: Stefan Rittershaus.
Foto: Stefan Rittershaus

Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen feierte beim Wuppertaler SV einen 1:0-Derbysieg. Das einzige Tor schoss Dauerläufer Sandro Plechaty.

Sandro Plechaty war der Derby-Held bei Rot-Weiss Essen. Der 24-Jährige erzielte in der 34. Minute das goldene Tor zum Essener Auswärtssieg beim Wuppertaler SV.

Nach einem Schuss von Oguzhan Kefkir, den der starke WSV-Keeper Sebastian Patzler nach vorne abprallen ließ, stand Plechaty in der Mitte richtig und drückte den Ball über die Linie. Für den Leistungsträger war es der zweite Saisontreffer im dritten Spiel – auch bei der 1:4-Pleite gegen den SV Straelen war er erfolgreich. Der Matchwinner freute sich über die stabile Defensivleistung und den Derbysieg: “Nach den vier Gegentoren haben wir uns natürlich vorgenommen, kompakter zu stehen. Wir haben zu Null gespielt, also ist uns dieses Vorhaben ganz gut gelungen. Das Wichtigste ist, dass wir die drei Punkte mit nach Hause genommen haben.“


Dass das Spiel bis zum Schlusspfiff auf Messers Schneide stand, musste sich RWE selbst zuschreiben. Teils klarste Kontermöglichkeiten konnte die Elf von Trainer Christian Neidhart nicht in Tore ummünzen: “Wir hätten in der zweiten Halbzeit definitiv das ein oder andere Tor mehr schießen können. An der Chancenverwertung werden wir arbeiten. Eine Sache ist klar: Wir geben weiter Gas“, zeigte sich Plechaty angriffslustig.

Auch Mentalitätsspieler Felix Herzenbruch haderte mit der Tor-Ausbeute: “Das müssen wir uns ankreiden lassen. Dann wäre die Partie am Ende auch nicht mehr so spannend gewesen, was sicherlich besser für unsere Nerven ist“, betonte der 29-Jährige schmunzelnd.

Niemeyer wird aus dem Training rausgenommen und geht nochmal in die Reha. Da brauchen wir Geduld.

RWE-Trainer Christian Neidhart über Michel Niemeyer

Bereits am Sonntag (14 Uhr) geht es für die Rot-Weissen gegen Fortuna Köln weiter. In dieser Partie möchte RWE den Gegner tabellarisch überholen und den ersten Heimsieg einfahren. Bei diesem Vorhaben könnte Kevin Holzweiler (Augenverletzung) wieder mit dabei sein.

RWE-Coach Neidhart hofft auf eine zeitnahe Rückkehr: “Wenn er das Spielerersatztraining am Donnerstag absolvieren kann, dann wird er auch für Sonntag eine Alternative sein.“ Bei Michel Niemeyer (Reizung an der Sehnenplatte) und David Sauerland (muskuläre Probleme) wird es nicht so schnell gehen. Die beiden Defensivspieler fallen weiter aus. “Niemeyer wird aus dem Training rausgenommen und geht nochmal in die Reha. Da brauchen wir Geduld. Wir dürfen uns nicht verrückt machen lassen. Bei Sauerland dauert es ebenfalls noch. Das ist blöd für ihn, aber auch für uns, weil er uns natürlich fehlt. Die Situation ist leider unverändert“, erklärte der 52-jährige Fußballlehrer.

(11) Kommentare

Regionalliga West

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Rot-Weiss Essen 11 8 2 1 28:9 19 26
2 Wuppertaler SV 12 6 5 1 20:9 11 23
3 SC Fortuna Köln 12 6 5 1 20:10 10 23
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
8 FC Schalke 04 II 6 3 2 1 11:7 4 11
9 SC Preußen Münster 6 3 2 1 8:4 4 11
10 Rot-Weiss Essen 6 3 2 1 8:6 2 11
11 SV Lippstadt 08 6 3 1 2 8:7 1 10
12 VfL Sportfreunde Lotte 4 3 0 1 5:2 3 9
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Rot-Weiss Essen 5 5 0 0 20:3 17 15
2 Wuppertaler SV 6 3 3 0 10:5 5 12
3 SC Preußen Münster 6 3 2 1 15:7 8 11

Transfers

Rot-Weiss Essen

Rot-Weiss Essen

12 H
SC Wiedenbrück
Samstag, 16.10.2021 14:00 Uhr
0:0 (-:-)
13 A
1. FC Köln II
Samstag, 23.10.2021 14:00 Uhr
-:- (-:-)
05 A
Fortuna Düsseldorf II
Mittwoch, 27.10.2021 19:30 Uhr
-:- (-:-)
12 H
SC Wiedenbrück
Samstag, 16.10.2021 14:00 Uhr
0:0 (-:-)
13 A
1. FC Köln II
Samstag, 23.10.2021 14:00 Uhr
-:- (-:-)
05 A
Fortuna Düsseldorf II
Mittwoch, 27.10.2021 19:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

Rot-Weiss Essen

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 5 198 0,5
5 162 0,5
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 259 0,3
2 270 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 5 68 1,0
2 3 83 0,8
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Underground 2021-08-26 15:42:49 Uhr
Die Personalie Niemeyer ist leider mehr als unglücklich. Ich würde gerne mal wissen, ob der schon verletzt verpflichtet wurde?
Herzenbruch muss jetzt durchspielen. Voelke sehe eher links offensiv, hat seine Stärken nicht in der Defensivarbeit.
Mit einer zeitnahen Rückkehr ist ja bei Niemeyer ja nicht zu rechnen. Sorry, aber bei der Verpflichtung hat einer gepennt. Wenn sich jemand verletzt ok, das ist Pech aber so….
Rot Weiss Ole 2021-08-26 15:49:55 Uhr
Die Verletzung war bekannt!
Underground 2021-08-26 16:37:23 Uhr
Ok, danke für die Info. Dann haben sich unsere Verantwortlichen aber gut vertan, was die Genesung betrifft. Wenn man einen Nachfolger für Kevin Grund verpflichtet, der schon höherklassig gespielt hat, dann ist dieser Spieler Kategorie Top Transfer. Wenn so jemand auf unbestimmte Zeit ausfällt, dann ist das mehr als unglücklich, sondern schon eher fahrlässig.
Gab es keine gesunden Linksverteidiger? Sowas ärgert mich.
Red-lumpi 2021-08-26 16:54:26 Uhr
Für mich ist Felix Hezenbruch ein Top- Linksverteidiger, bei ihm mache ich mir die kleinsten Sogen in der Abwehr !
majo07 2021-08-26 17:45:26 Uhr
Wir Fans sollten das jedenfalls nicht dem Spieler negativ auslegen.
Die medizinische Abteilung wird hier ein Wörtchen mitgeredet haben.
majo07 2021-08-26 17:47:19 Uhr
Letztendlich ist es jetzt so wie es ist und der Spieler wird sich am meisten über diese Situation ärgern.
AdioleTTe 2021-08-26 18:28:07 Uhr
Einen Spieler verliehen, 2 noch länger verletzte, dazu jetzt ein Fragezeichen hinter Heber.
Legen wir noch einmal nach auf dem Transfermarkt oder macht man den gleichen Fehler wie letzten Winter, als man auch den notwendigen Stürmer nicht holte.
Verletzen sich noch 1-2 Stammkräfte, bekommen wir schon früh Probleme.
Zwangsbier 2021-08-26 20:33:12 Uhr
Hmmm. Man müsste jetzt den Vertrag des Spielers kennen, um positive Worte zu finden. Der Niemeyer muss nach dem Sport leben. (Besonders die haupt Schlafphasen mitnehmen.) Mithilfe von MRT kann man die Entwicklung genau verfolgen.

Hat ihn jemand mal in der Stadt feiern gesehen? Oder kennt jemand seinen Lebensstil?
Underground 2021-08-26 20:40:10 Uhr
Alter Vatter, hast du einen an der Murmel!
mötley 2021-08-26 20:40:58 Uhr
Wenn Niemeyer jetzt erst wieder in die Reha geht, ist der vermutlich Wochen wieder raus. Danach fängt er praktisch wieder bei null an.
Normal muss man jetzt einen Verteidiger verpflichten. Da Sauerland ja auch nachhaltig nicht auf die Beine kommt, ist das schon ein bisschen dünn da hinten.
tottitom10 2021-08-28 08:06:29 Uhr
Felix Bastians ist immer noch vereinslos…

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.