Startseite » Fußball » Regionalliga

RWE
Diese Elf soll beim Wuppertaler SV siegen

(7) Kommentare
RWE: Diese Elf soll beim Wuppertaler SV siegen
Foto: Stefan Rittershaus

In der Fußball-Regionalliga West tritt Rot-Weiss Essen ab 19 Uhr (RevierSport-Liveticker) beim Wuppertaler SV an. Wir haben die Aufstellungen.

Rot-Weiss Essen will sich nach dem 1:4-Debakel gegen den aktuellen Spitzenreiter SV Straelen beim Wuppertaler SV rehabilitieren. Dass das alles andere als einfach wird, weiß auch Christian Neidhart.

"Die Wuppertaler haben in allen Mannschaftsteilen gute Spieler. Sie haben Bundesligist VfL Bochum das Leben sehr lange sehr schwer gemacht. Du fährst da nicht als glasklarer Favorit hin. Das ist ein Derby, da ist alles möglich - für beide Mannschaften", betonte der RWE-Trainer vor dem Spiel im RevierSport-Gespräch.

Wuppertaler SV: Patzler - Salau, Montag, Pytlik, Heidemann - Backszat, Bilogrevic, Rodrigues Pires - Saric, Königs, Hagemann. Bank: Cordi, Kübler, Prokoph, Grebe, Tabaku, Hanke, Fensky, Aboagye, Schweers. Rot-Weiss Essen: Davari - Plechaty, Heber, Rios-Alonso, Herzenbruch - Grote, Dürholtz, Harenbrock - Young, Engelmann, Kefkir. Bank: Golz, Langesberg, Janjic, Eismann, Krasniqi, Kaiser, Zimmerling, Voelcke, Heim.

Trotzdem: Die Marschroute ist klar - das betonte der 52-Jährige ebenfalls: "Wir wollen in der Englischen Woche sechs Punkte holen!" Heißt: Der WSV und am Sonntag Fortuna Köln müssten dann besiegt werden.

In Wuppertal nimmt Neidhart im Vergleich zur 1:4-Pleite gegen Straelen zwei Wechsel vor. José-Enrique Ríos Alonso ersetzt in der Innenverteidigung den zuletzt schwachen Yannick Langesberg - und: Oguzhan Kefkir kehrt nach seiner Rot-Sperre aus der vergangenen Saison sofort in die Startelf zurück. Der in Wuppertal wohnhafte Flügelflitzer kommt für Zlatko Janjic ins Team.

Die personellen Wechsel hatte Neidhart schon im Vorfeld der Partie angekündigt: "Die Mannschaft, die gegen Straelen begann, hat uns wenige Argumente geliefert, um keine Veränderungen vorzunehmen."

(7) Kommentare

Spieltag

Regionalliga West

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Rot Weiss Ole 2021-08-25 18:19:53 Uhr
Puh. Hoffe Alonso ist eine gute Entscheidung. Wirkte immer etwas nervös in den letzten Spielen... Un dann bei so einem wichtigen Spiel experimentieren. Ich hoffe, ich werde eines besseren belehrt.
NURDERRWE
TorschreiRWE 2021-08-25 18:30:24 Uhr
Alonso ?????? wenn das mal gut geht.Warum nicht Eismann
Gregor 2021-08-25 18:30:56 Uhr
Zu Alonso kann ich nichts sagen, da ich ihn noch nie spielen gesehen habe. Insgesamt macht mir der Kader aber einen schwächeren Eindruck, als in der letzten Saison. Ich hoffe auf mindestens 4 Punkte aus den beiden nächsten Spielen. Werden es weniger, dann brennt zurecht der Baum. Dann muss man sich wirklich fragen, warum so ein relativ großer Umbruch in der Mannschaft sein musste. Ich hätte zumindest Spieler wie Hahn und Backzat nicht gehen lassen. Bei Conde weiß ich nicht ob man ihn halten wollte oder nicht.
Für heute Abend habe ich ein gemischtes Gefühl.
Le Big Doc RWE 2021-08-25 18:38:33 Uhr
Hauptsache Langersberg spielt nicht. War für mich am Freitag in einer insgesamt nicht guten Mannschaft nochmal ne Stufe schlechter als der Rest der Mannschaft.

Und jetzt hauen wir gleich erstmal ganz gepflegt die Wuppis weg. Aufen Platz versteht sich natürlich
soso 2021-08-25 18:52:58 Uhr
Ja

der Neitart hat schon wieder die Hosen voll und lobt schon im Vorfeld den Gegner WSV.

Wie lautet dann wohl die Kabinenansprache ?
Jungs, nicht zu hoch verlieren, sonst muß icke gehen.
Le Big Doc RWE 2021-08-25 19:09:35 Uhr
Welcher Trainer äußert sich im Vorfeld abfällig über den kommenden Gegner?
Nach der Logig müßte der Mehnert von Wuppertal aber auch ganz schön um seinen Job zittern
TorschreiRWE 2021-08-25 19:54:33 Uhr
soso , wer ist Neitart , du Nuss.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.