Startseite » Fußball » Regionalliga

Sportfreunde Lotte
"Preußen Münster hat auch Schwächen"

(0) Kommentare
Sportfreunde Lotte: "Preußen Münster hat auch Schwächen"
Foto: Micha Korb

In der Fußball-Regionalliga West steht am 3. Spieltag auch die Partie zwischen Preußen Münster und Sportfreunde Lotte auf dem Programm. Die Gäste wollen überraschen.

Die Sportfreunde Lotte sind mit einer 1:2-Niederlage bei der U23 von Fortuna Düsseldorf und einem 2:0-Sieg gegen den VfB Homberg gestartet. In der Englischen Woche warten die Aufgaben beim SC Preußen Münster und am Lotter Kreuz gegen die U23 des FC Schalke 04.

Gladbach und Aachen hatten auch sehr gute Momente, die sie nicht ausgenutzt haben. Wir werden diese auch in Münster bekommen und dann müssen wir zuschlagen.

Andy Steinmann

"Der Saisonstart war durchwachsen, der Sieg gegen Homberg hat uns aber gut getan. Wir fahren jetzt nach Münster, die sehr ambitioniert sind, und wollen die Preußen ärgern", betont Andy Steinmann gegenüber RevierSport. Der Lotte-Trainer rechnet sich an der Hammer Straße durchaus Chancen aus: "Münster hat auch, wie jede Mannschaft, Stärken und Schwächen. Im Umschaltspiel defensiv, sehe ich eher ihre Schwäche. Das kommt uns gelegen, weil wir im schnellen Umschaltspiel offensiv gut sind. Da haben wir viel Tempo."

Steinmann hat auch beobachtet, dass sowohl Alemannia Aachen als auch Borussia Mönchengladbach II, die jeweils Münster mit 1:2 unterlagen, ihre Möglichkeiten hatten. "Gladbach und Aachen hatten auch sehr gute Momente, die sie nicht ausgenutzt haben. Wir werden diese auch in Münster bekommen und dann müssen wir zuschlagen", sagt der Lotter Trainer.

Sextett fällt aus

Auf sechs Mann - Drilon Demaj, Cinar Sansar, Robert Nnaji, Jhonny Peitzmeier, Niklas Determann, Florent Berisha - muss Steinmann aktuell verzichten. Peitzmeier, der nominellen Nummer eins, drohen sogar mehrere Wochen Verletzungspause. "Er hat sich am Fuß verletzt. Das sieht nicht gut aus", berichtet der 36-Jährige.

Mit Michael Luyambula, der zuletzt die Nummer drei beim VfB Lübeck war, steht Steinmann aktuell nur ein Keeper zur Verfügung. "Nach Münster wird ein Torwart aus unserer Kreisliga-A-Mannschaft mitreisen", sagt Steinmann.

Sollte sich Peitzmeiers Fußverletzung als schlimmer erweisen, dann werden die Sportfreunde wohl noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv. Ein Torwart aus der Regionalliga Bayern befindet sich bereits im Trainingsbetrieb der Sportfreunde Lotte.

(0) Kommentare

Spieltag

Regionalliga West

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
MSV Duisburg: Das sagt Grlic zur Trainersuche

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.