Startseite » Fußball » Regionalliga

RL
RWO-Paukenschlag! Vorstand macht weiter

Foto: Michael Dahlke

Dicke Überraschung beim Fußball-Regionalligisten Rot-Weiß Oberhausen. Die RWO-Führung um den Vorsitzenden Hajo Sommers und Aufsichtsratsvorsitzenden Hartmut Gieske wird für eine weitere Amtszeit kandidieren. 

Rücktritt vom Rücktritt beim Traditionsverein Rot-Weiß Oberhausen. Wie der Viertligist am Montagabend im Rahmen des Neujahrsempfangs verkündete, wollen der Aufsichtsratsvorsitzende Hartmut Gieske sowie die drei Vorstandsmitglieder Hajo Sommers, Thorsten Binder und Herbert Jöring dem Verein gemeinsam in gleicher Funktion erhalten bleiben. Das Quartett wolle sich bei der nächsten Mitgliederversammlung am 28. Mai 2019 für eine erneute Amtszeit und somit für drei weitere Jahre zur Verfügung stellen.

Eigentlich sollte für den RWO-Vorstand nach dieser Versammlung Schluss sein. Das hatten die Oberhausener vor dem Antritt ihrer aktuellen Amtszeit verlautbaren lassen. Unter dieser Regie wird der Regionalligist bereits seit 13 Jahren geführt. Entscheidend für die Fortsetzung der ehrenamtlichen Tätigkeit sei die schleppende Suche nach den passenden Nachfolgern gewesen, erklärte RWO-Präsident Hajo Sommers: "Der Prozess, den oder die passenden Nachfolger zu finden, dauert doch etwas länger als geplant. Schließlich wollen wir zum Wohle des Vereins handeln und keine verbrannte Erde hinterlassen", begründete Sommers die Entscheidung.

RWO-Vorstand wird um zwei Personen erweitert

Der Vorstandschef wolle die Verlängerung nutzen, um einen fließenden Übergang zu gewährleisten und "den nachfolgenden Vorstand vernünftig einzuarbeiten und den Verein ordnungsgemäß an den neuen Vorstand, sowie den Aufsichtsrat zu übergeben." Bei der Mitgliederversammlung soll der Vorstand um zwei weitere Personen mit den Kernaufgaben "strategische Weiterentwicklung" und "Finanzen" erweitert werden.

Aufsichtsratschef Gieske, der aus gesundheitlichen Gründen beim Neujahrsempfang nicht zugegen war, erklärte: "Wir sind gerade dabei, Verträge mit bestehenden Sponsoren zu verlängern und mit neuen Partnern abzuschließen. Diese sollen nicht erst am 28. Mai vor vollendete Tatsachen gestellt werden." (mh)

Regionalliga West

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
4 1. FC Kaan-Marienborn 21 11 4 6 32:27 5 37
5 Alemannia Aachen 20 10 6 4 31:22 9 36
6 Rot-Weiß Oberhausen 21 10 5 6 41:32 9 35
7 FC Schalke 04 II 20 9 6 5 44:25 19 33
8 SC Fortuna Köln 20 9 5 6 29:26 3 32
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Rot-Weiß Oberhausen 11 8 1 2 25:12 13 25
2 Wuppertaler SV 11 7 2 2 27:14 13 23
3 Alemannia Aachen 11 7 2 2 21:13 8 23
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
8 Alemannia Aachen 9 3 4 2 10:9 1 13
9 Fortuna Düsseldorf II 11 4 0 7 17:24 -7 12
10 Rot-Weiß Oberhausen 10 2 4 4 16:20 -4 10
11 SV Rödinghausen 11 2 4 5 11:16 -5 10
12 1. FC Bocholt 11 2 4 5 13:25 -12 10

Transfers

Rot-Weiß Oberhausen

Rot-Weiß Oberhausen

21 H
1. FC Köln II Logo
1. FC Köln II
Samstag, 04.02.2023 14:00 Uhr
5:0 (3:0)
22 A
SV Lippstadt 08 Logo
SV Lippstadt 08
Samstag, 11.02.2023 14:00 Uhr
-:- (-:-)
23 H
SV Rödinghausen Logo
SV Rödinghausen
Freitag, 17.02.2023 19:30 Uhr
-:- (-:-)
21 H
1. FC Köln II Logo
1. FC Köln II
Samstag, 04.02.2023 14:00 Uhr
5:0 (3:0)
23 H
SV Rödinghausen Logo
SV Rödinghausen
Freitag, 17.02.2023 19:30 Uhr
-:- (-:-)
22 A
SV Lippstadt 08 Logo
SV Lippstadt 08
Samstag, 11.02.2023 14:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

Rot-Weiß Oberhausen

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 3 111 0,8
2 2 163 0,5
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 1 180 0,5
1 159 0,5
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 79 1,0
2 87 1,0
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.