Startseite » Fußball » Regionalliga

RL West
Viktoria Köln eilt weiter davon

Foto: Thorsten Tillmann

Viktoria Köln hat zum Auftakt des 14. Spieltages seine Tabellenspitze weiter ausbauen können.

Die Mannschaft von Traienr Patrick Glöckner fuhr im Top-Spiel gegen den überraschend stark aufspielenden SV Lippstadt einen 1:0 (0:0)-Sieg ein. Das Tor des Tages erzielte Hamza Saghiri. Der 21-jährige Mittelfeldspieler wurde nur zwei Minuten zuvor für Felix Backszat eingewechselt. Noch erfreulicher aus Sicht der Viktoria: Mike Wunderlich feierte sein Comeback. Der Kapitän und Spielmacher des Aufstiegsfavoriten absolvierte erstmals seit seiner Sprunggelenksverletzung wieder 15 Spielminuten.

Damit ist der Vorsprung auf den ersten Verfolger Dortmund II auf mittlerweile zehn Punkte vergrößert worden. Allerdings hat die Mannschaft von Trainer Jan Siewert noch drei Spiele mehr zu absolvieren. Am Samstag empfängt der BVB II den SC Verl. Den dritten Platz teilen sich nun Lippstadt und der SV Rödinghausen, die sich diese Position nun punkt- und torgleich teilen.

Die Ostwestfalen hatten am Freitag ihr Heimspiel gegen den Wuppertaler SV mit 1:2 verloren. Ein Eigentor von Julian Wolff nach 22 Minuten und ein Treffer von Jonas Erwig-Drüppel sorgte aus Sicht der Rot-Blauen für die 2:0-Halbzeitführung. Eros Dacaj konnte nur den Anschlustreffer erzielen. Der WSV springt damit nun vorerst auf den achten Platz.

Im dritten Spiel vom Freitagabend fuhr der Bonner SC einen 1:0-Sieg gegen die U23 von Borussia Mönchengladbach ein. Den Siegtreffer erzielte Shunya Hashimoto nach etwa einer halben Stunde. Für den Japaner war es das zweite Saisontor in der laufenden Spielzeit.

Die weiteren Spiele vom Wochenende:

Samstag, 20. Oktober, 14 Uhr: Rot-Weiß Oberhausen – TV Herkenrath SC Wiedenbrück – 1. FC Köln II Fortuna Düsseldorf II – 1. FC Kaan-Marienborn Alemannia Aachen – SV Straelen

Borussia Dortmund II - SC Verl

Sonntag, 21. Oktober, 14 Uhr: SG Wattenscheid 09 – Rot-Weiss Essen

Spieltag

Regionalliga West

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.