Startseite » Fußball » Regionalliga

Regionalliga West
Gelingt Wiedenbrück die Wiedergutmachung?

Der Wuppertaler SV will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge bei der SC Wiedenbrück punkten. Wiedenbrück musste sich am letzten Spieltag gegen den SV Rödinghausen mit 0:5 geschlagen geben. Der WSV dagegen gewann das letzte Spiel und hat nun 15 Punkte auf dem Konto.

Der SC Wiedenbrück ließ in den letzten fünf Spielen einiges vermissen und sicherte sich nur einmal die Maximalausbeute. Am liebsten teilt die Heimmannschaft die Punkte. Da man aber auch schon viermal verlor, befindet sich die Mannschaft derzeit in der Abstiegszone. Im Angriff weist Wiedenbrück deutliche Schwächen auf, was die nur neun geschossenen Treffer eindeutig belegen.

Der Wuppertaler SV erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien acht Zähler. Mit vier Siegen weist die Bilanz des Gastes genauso viele Erfolge wie Niederlagen auf. Folgerichtig findet man sich im Tabellenmittelfeld wieder.

Die bisherigen Gastauftritte brachten dem WSV Respekt in der Liga ein – ein Vorbote für die Partie bei Wiedenbrück? Im Klassement liegen beide Teams dicht beieinander. Lediglich vier Punkte machen den Unterschied aus. Auf dem Papier ist der SC Wiedenbrück zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

[url=spm_match_139360037]Weitere Daten zur Spielpaarung...[/url]

Spieltag

Regionalliga West

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.