Startseite » Fußball » Regionalliga

RWE
Beim Test heute ist auch Otto Rehhagel dabei

(5) Kommentare
Rot-Weiss Essen, RWE, Baier, Fortuna Köln, Benjamin Baier, Rot-Weiss Essen, RWE, Baier, Fortuna Köln, Benjamin Baier
Foto: Michael Gohl

Zum 90-jährigen Vereinsjubiläum von TuS Helene gastiert heute Rot-Weiss Essen zu einem Vorbereitungsspiel an der Bäuminghausstraße. Anstoß ist um 14 Uhr.

Es ist das Highlight der Feierlichkeiten des Altenessener Traditionsvereins, die bereits seit Ende Mai laufen. Nach dem 0:0 gegen Fortuna Köln und dem 0:1 gegen den SSV Jeddeloh II ist es das dritte Testspiel für das Team von Karsten Neitzel.

Große Vergangenheit

Im Jahr 1928 gegründet, spielte Helene 1941 sogar in der Endrunde um die deutsche Meisterschaft mit. Doch mit dem Zechensterben verblasste auch der Stern des TuS Helene. In den 1980er Jahren feierte der Verein zwar eine kurze Renaissance mit drei Aufstiegen in Folge von der Kreisliga bis in die Verbandsliga. Danach folgte jedoch der Abstieg zurück bis in die Kreisliga. Mittlerweile tritt die Mannschaft in der Kreisliga B an. Holger Stockamp, erster Vorsitzender, hofft vor allem, dass es bald wieder mit der ersten Mannschaft aufwärts geht: „Wir starten in die neue Spielzeit mit einem komplett erneuerten Kader. Unser Trainerteam wird alles daran setzen, dass wir oben mitspielen. Ob es dann zum Aufstieg reicht, wird sich zeigen“, gibt er sich zuversichtlich.

Otto Rehhagel als Ehrengast

Im Duell gegen die Rot-Weissen wird mit Otto Rehhagel auch der berühmteste Sohn des Vereins als Ehrengast dabei sein. Rehhagel begann seine Karriere beim TuS Helene, durchlief die komplette Jugendabteilung und spielte auch drei Jahre im Seniorenbereich, ehe er 1960 zu RWE wechselte.

(5) Kommentare

Spieltag

Regionalliga West

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Eigen_RWE 2018-07-07 14:18:02 Uhr
Zitatgeschrieben von Koookusnsse_jem

Wenn dann noch Penny Islacker reaktiviert werden könnte, hätten wir ja quasi schon den Rumpf für ein neues Perspektiv-Team!


Nach deinen geforderten 50.000 Liter Freibier (Wert zwischen 110.000,- - 120.000,- Euro), solltest du erst überlegen, bevor du so einen Schwachsinn von dir gibst!
Franz Islacker ist 1970 gestorben.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.