Startseite » Fußball » Regionalliga

KFC Uerdingen
Gemeinsam mit den Fans zum großen Ziel

(3) Kommentare
KFC Uerdingen: Gemeinsam mit den Fans zum großen Ziel
Foto: MaBoSport

18.162 Zuschauer strömten am Donnerstagabend in die Duisburger Schauinsland-Reisen-Arena. Eine stattliche Zahl, empfand nicht nur Uerdingens Trainer Stefan Krämer.

Nach turbulenten und unruhigen Jahren in Krefeld reitet der KFC Uerdingen endlich wieder auf einer Erfolgswelle. Nach dem 1:0-Sieg im Relegationshinspiel gegen Waldhof Mannheim hat der KFC die Rückkehr ins Profigeschäft selbst in der Hand. Großen Anteil am anhaltenden Erfolg tragen natürlich auch die Fans. Die Uerdinger Anhänger zeigen ihre Treue zum Verein und unterstützen den KFC, wo sie nur können. Zwar lag der Zuschauerschnitt in der Grotenburg in der Regionalligasaison nur bei knapp 2.500 Zuschauern, die Kulisse gegen Mannheim erinnerte da aber schon klar an die altehrwürdigen Europapokalzeiten. Nicht nur die Fans stehen zum KFC. Auch Trainer Stefan Krämer identifiziert sich seit seinem Amtsantritt voll und ganz mit dem Verein. Dabei steht der 51-Jährige ehemalige Zweitligatrainer erst seit März an der Seitenlinie.

Viele belächelten die damalige Entscheidung des Präsidenten Mikhail Ponomarev, der Ex-Bundesligatrainer Michael Wiesinger nach drei Unentschieden (!) durch Krämer ersetzte. Im Nachhinein war es ein cleverer Schachzug des Russen, der den Fans mit Krämer den erhofften Drittliga-Aufstieg bescheren könnte. Elf Siege in Folge sprechen klar für sich. „Wenn vor zwei Jahren jemand gesagt hätte, dass ein Spiel eine halbe Stunde später anfängt, weil so viele Leute den KFC sehen wollen, dann hätten sie einen wahrscheinlich in irgendein Krankenhaus eingeliefert“, lobte Krämer die erneut „wahnsinnige Unterstützung“ der KFC-Fans.

Keine Auswärtskarten mehr für Sonntag

Ähnlich sah es Mittelfeldspieler Tanju Öztürk: „Die Fans haben uns gepusht und getragen. Damit kannst du eigentlich nur gewinnen.“ Wie gerne der KFC Uerdingen momentan gesehen wird, zeigte zudem das in wenigen Stunden ausverkaufte Auswärtskartenkontingent für das Spiel in Mannheim. Knapp 3000 Uerdinger werden auch dann alles dafür tun, den KFC in die Dritte Liga zu schreien. Eine Meisterfeier findet in Krefeld am Montag sowieso statt. Ob aus der Party dann auch noch eine Aufstiegsfeier wird, das wird sich am Sonntag ab 14 Uhr im Mannheimer Carl-Benz-Stadion zeigen.

(3) Kommentare

Mannschaften

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Germania Ratingen 04/19 2 2 0 0 7:4 3 6
2 KFC Uerdingen 05 2 2 0 0 2:0 2 6
3 SC Union Nettetal 2 1 1 0 5:2 3 4
4 VfB 03 Hilden 2 1 1 0 4:2 2 4
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
4 Sportfreunde Baumberg 1 1 0 0 2:0 2 3
5 Germania Ratingen 04/19 1 1 0 0 2:1 1 3
6 KFC Uerdingen 05 1 1 0 0 1:0 1 3
7 SC St. Tönis 1 0 1 0 2:2 0 1
8 VfB 03 Hilden 1 0 1 0 1:1 0 1
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
4 SC St. Tönis 1 1 0 0 2:1 1 3
5 SSVg Velbert 1 1 0 0 1:0 1 3
6 KFC Uerdingen 05 1 1 0 0 1:0 1 3
7 TuRU Düsseldorf 2 1 0 1 2:3 -1 3
8 SV Sonsbeck 1 0 1 0 2:2 0 1

Transfers

KFC Uerdingen 05

KFC Uerdingen 05

02 A
SV Sonsbeck Logo
SV Sonsbeck
Mittwoch, 10.08.2022 19:00 Uhr
0:1 (-:-)
03 H
SpVg Schonnebeck Logo
SpVg Schonnebeck
Sonntag, 14.08.2022 15:00 Uhr
-:- (-:-)
04 A
FSV Duisburg Logo
FSV Duisburg
Sonntag, 21.08.2022 15:30 Uhr
-:- (-:-)
03 H
SpVg Schonnebeck Logo
SpVg Schonnebeck
Sonntag, 14.08.2022 15:00 Uhr
-:- (-:-)
02 A
SV Sonsbeck Logo
SV Sonsbeck
Mittwoch, 10.08.2022 19:00 Uhr
0:1 (-:-)
04 A
FSV Duisburg Logo
FSV Duisburg
Sonntag, 21.08.2022 15:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

KFC Uerdingen 05

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

kolerata 2018-05-28 12:41:03 Uhr
Braunschweig und Lautern müssen aufsteigen??Du bist lustig.Lautern wird eher noch durchgereicht.der kfc wird Platz 8-5 belegen.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.