Startseite » Fußball » Regionalliga

RWE
Der Kapitän hat über seine Zukunft entschieden

(35) Kommentare
RWE: Der Kapitän hat über seine Zukunft entschieden
Foto: Thorsten Tillmann

Seit einigen Wochen befanden sich Rot-Weiss Essen und Benjamin Baier in Gesprächen. Nun hat der RWE-Kapitän über seine Zukunft entschieden.

Der 29-Jährige wird weiter an der Hafenstraße spielen. Wie RevierSport erfuhr, konnte sich Baier bereits in der vergangenen Woche über eine Vertragsverlängerung mit den Essener Verantwortlichen um Marcus Uhlig (erster Vorsitzender) und Jürgen Lucas (Sportlicher Leiter) einigen. Der neue Vertrag des gebürtigen Aschaffenburgers läuft bis zum 30. Juni 2020. Die Vertragsverlängerung ist bereits auf dem Portal www.transfermarkt.de veröffentlicht.

Der zentrale Mittelfeldspieler Baier ist im Sommer 2014 vom SV Darmstadt 98 zu Rot-Weiss Essen gewechselt. Seitdem hat er 145 Pflichtspiele für RWE absolviert, in denen er 39 Tore erzielte und 21 weitere Treffer vorbereitete. "Mit den Jahren verwächst man mehr und mehr mit einem Verein. So ist es auch bei mir und RWE. Die bisherige Zeit an der Hafenstraße war intensiv aber leider nicht von dem sportlichen Erfolg gekrönt, den wir uns alle gewünscht haben. Ich möchte meinen Teil dazu beitragen, dass wir unsere Ziele als Mannschaft und Verein zukünftig erreichen", freut sich Baier. Der neue RWE-Trainer Karsten Neitzel ergänzt: "Mit seiner Torgefahr, seiner Präsenz und seiner Fähigkeit, Situationen auf dem Feld schnell zu erfassen, ist er extrem wichtig für die Mannschaft. Daher waren Jürgen Lucas und ich uns bei der Personalie Benjamin Baier absolut einig, dass er ein wichtiger Teil unserer Mannschaft bleiben soll."

Zehn Verträge laufen aus

Während Baier nun seinen Kontrakt verlängert hat, laufen am Saisonende noch zehn Verträge aus. Ab dem 30. Juni nicht mehr an RWE gebunden sind Stand 11. April Torwart Stefan Jaschin, die Abwehrspieler Jan-Steffen Meier, Timo Becker, Boris Tomiak, Hervenogi Unzola, Dennis Malura, der Mittelfeldspieler Simon Skuppin und Cedric Harenbrock sowie die Stürmer Roussel Ngankam und Kamil Bednarski. Meier, Becker und Unzola werden wohl auch in der kommenden Saison das RWE-Trikot tragen. Bei Skuppin, Ngankam, Tomiak, Malura und Jaschin geht RS von einer Trennung aus. Bednarski dürfte ein Wackelkandidat sein. Harenbrock hat in seinem Vertrag eine Klausel verankert, die ihm bei einer bestimmten Anzahl an Einsätzen eine neuen Einjahresvertrag garantiert.

Wir wollen aber auch von den RWE-Fans wissen, was sie denken. Wer sollte bleiben, wer eher nicht. Daher gibt es hier die Möglichkeit jeden Spieler zu bewerten.

Verträge über die Saison hinaus haben folgende Spieler: Tor Robin Heller - Vertrag bis: 30. Juni 2019 Marcel Lenz - Vertrag bis: 30. Juni 2019

Abwehr Philipp Zeiger - Vertrag bis: 30. Juni 2020 Kevin Grund - Vertrag bis: 30. Juni 2020 Robin Urban - Vertrag bis: 30. Juni 2019 Tolga Cokkosan - Vertrag bis 30. Juni 2019

Mittelfeld Timo Brauer - Vertrag bis 30. Juni 2019 Nico Lucas - Vertrag bis 30. Juni 2019 Ismail Remmo - Vertrag bis 30. Juni 2019 Benjamin Baier - Vertrag bis 30. Juni 2020

Angriff Marcel Platzek - Vertrag bis 30. Juni 2020 David Jansen - Vertrag bis 30. Juni 2019 Kai Pröger - Vertrag bis 30. Juni 2019

(35) Kommentare

Regionalliga West

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Wuppertaler SV 19 12 6 1 36:10 26 42
2 Rot-Weiss Essen 18 12 5 1 41:17 24 41
3 SC Preußen Münster 19 12 5 2 37:15 22 41
4 Rot-Weiß Oberhausen 19 11 5 3 38:18 20 38
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
2 SC Preußen Münster 10 7 2 1 18:6 12 23
3 SC Fortuna Köln 8 6 2 0 17:6 11 20
4 Rot-Weiss Essen 9 6 2 1 14:8 6 20
5 SC Wiedenbrück 10 5 4 1 16:7 9 19
6 Wuppertaler SV 9 5 3 1 17:5 12 18
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Wuppertaler SV 10 7 3 0 19:5 14 24
2 Rot-Weiss Essen 9 6 3 0 27:9 18 21
3 SC Preußen Münster 9 5 3 1 19:9 10 18
4 SC Fortuna Köln 9 5 3 1 13:5 8 18

Transfers

Rot-Weiss Essen

07/2021

07/2021

07/2021

07/2021

Rot-Weiss Essen

18 H
SV Rödinghausen
Samstag, 27.11.2021 14:00 Uhr
1:0 (-:-)
19 A
Rot Weiss Ahlen
Freitag, 03.12.2021 19:30 Uhr
-:- abgesagt
20 H
Bonner SC
Freitag, 10.12.2021 19:30 Uhr
-:- (-:-)
18 H
SV Rödinghausen
Samstag, 27.11.2021 14:00 Uhr
1:0 (-:-)
20 H
Bonner SC
Freitag, 10.12.2021 19:30 Uhr
-:- (-:-)
19 A
Rot Weiss Ahlen
Freitag, 03.12.2021 19:30 Uhr
-:- abgesagt

Torjäger

Rot-Weiss Essen

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 7 156 0,4
2 5 85 0,4
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 274 0,3
2 1 461 0,1
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 7 85 0,8
2 4 54 0,6
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Red-lumpi 2018-04-11 10:04:40 Uhr
Unfassbar, der "Stehgeiger" bleibt uns also erhalten, na dann mal ein dreifaches Bravo...Veraergert
Tom123 2018-04-11 11:33:50 Uhr
Zitatgeschrieben von Rattenfnger

Zum Glück habe ich meine Jahreskarte fristgemäß gekündigt!

???
Carlos Valderrama 2018-04-11 11:52:04 Uhr
Zitatgeschrieben von Rattenfnger

Zum Glück habe ich meine Jahreskarte fristgemäß gekündigt!

Gibt keine "Kündigungsfrist" bei einer Dauerkarte.
Zumindest nicht bei RWE.
willi-glueck 2018-04-11 12:53:59 Uhr
Zitatgeschrieben von Baggermax

wartet doch mal ab, wie der Neitzel ihn motivieren kann und wie und wo er ihn einsetzen wird.
Dachte wir wollen jetzt zusammen was reissen.
Meckern geht immer bei euch, schlimm.


Warum sollen die Leute Beifallklatschen, die einer Verlängerung skeptisch gegenüber stehen.
Ich hätte ein Lob ausgesprochen, wenn man den Vertrag nicht verlängert hätte.
Unterschiedliche Meinungen, unterschiedliche Emotionen.
willi-glueck 2018-04-11 13:21:22 Uhr
Zitatgeschrieben von Ostwestfale

@willi-glueck
Ich habe den Beitrag von Baggermax nicht so verstanden, als solle man Beifall klatschen, sondern dieser Entscheidung eine Chance geben. Aber du hast natürlich Recht. Es gibt unterschiedliche Herangehensweisen. Für die einen ist das Glas halb leer, für die anderen halb voll.


Genau, mein Glas ist gerade halbleer, aber es wäre halbvoll,
wenn der Vertrag nicht verlängert worden wäre.
Mein Beifallklatschen ist nur symbolisch als Gegenteil von "Meckern geht immer bei euch, schlimm." gemeint.
Warum sind wir gleich wieder "Meckerköppe", wenn wir uns was anderes erhofft haben
und dies kundtun?
willi-glueck 2018-04-11 13:41:55 Uhr
Oki Lachen
TorschreiRWE 2018-04-11 13:46:44 Uhr
Gute Nachricht, die ich erwartet habe Smile
Hier noch mal ein Auszug von KN & JL über Baier, den ich genau so sehe!

Der neue RWE-Trainer Karsten Neitzel ergänzt: "Mit seiner Torgefahr, seiner Präsenz und seiner Fähigkeit, Situationen auf dem Feld schnell zu erfassen, ist er extrem wichtig für die Mannschaft. Daher waren Jürgen Lucas und ich uns bei der Personalie Benjamin Baier absolut einig, dass er ein wichtiger Teil unserer Mannschaft bleiben soll."
ralf26 2018-04-11 14:01:10 Uhr
An BB scheiden sich die Geister schon sehr stark. Ich bin da auch eher auf Seite derer, die ihn gerne weiter hier sehen. Wenn er auf der richtigen Position spielt (ein 10er wird er nicht mehr), ist er für Regio-Verhältnisse ein Guter.
Es gibt genug Baustellen auf anderen Positionen, die noch gelöst werden müssen.
TorschreiRWE 2018-04-11 15:27:20 Uhr
Ich hatte es bereits schon mal hier geschrieben:
Alle Trainer, seit Baier bei RWE spielt ( Fascher Demandt AG ) und nun auch Karsten Neitzel hatten/haben von Benny eine hohe Meinung!
Ich denke das sagt alles Smile

All diese Trainer haben eine Fussballlehrer Ausbidung mit mehr oder weniger praxisbezogener Erfahrung und teilweise höherklassig aktiv gespielt.

Und solche dummen Kommentare wie " Baier spielt unseren Verein in den Abgrund " sind es eigentlich nicht wert kommentiert zu werden.Ich mache aber mal eine Ausnahme:
Wenn solche Fans ein Mitspracherecht hätten, würde RWE bestenfalls in der Landesliga spielen.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.