Startseite » Fußball » Regionalliga

Wattenscheid 09
Toku-Elf zurück in der Erfolgsspur

(8) Kommentare
Farat Toku, Farat Toku
Foto: Thorsten Tillmann

Regionalligist SG Wattenscheid 09 ist zurück in der Erfolgsspur. Die Mannschaft von Farat Toku besiegte Borussia Mönchengladbach II mit 2:0 (2:0).

Eine Woche nach dem Dämpfer gegen Tabellen-Schlusslicht Westfalia Rhynern (1:2) hat die SG Wattenscheid 09 zurück in die Erfolgsspur gefunden. Vor 521 Zuschauern schlugen die Schwarz-Weißen die Reserve des Bundesligisten Borussia Mönchengladbach mit 2:0 (2:0).

Trainer Farat Toku gewährte Torhüter Steffen Scharbaum erneut den Vorzug vor Edin Sancaktar, der nach überstandener Grippe und auskurierter Kapselverletzung an der Hand wieder im Kader der Nullneuner stand. Zudem ließ er überraschend Manuel Glowacz und den nach seinem Unfall in Wiedenbrück immer noch angeschlagenen Steve Tunga auf der Bank. Der Mittelfeldspieler wirkte erst in den letzten 30 Minuten der Partie mit.

Linksverteidiger Angelo Langer traf nach einem indirekten Freistoß zum 1:0 (33.), Kapitän Nico Buckmaier erzielte mit einem strammen Schuss von der Strafraumgrenze fünf Minuten vor der Pause das 2:0 (40.). Eine verdiente Führung der Wattenscheider, die das Spiel sowohl im ersten, als auch im zweiten Durchgang souverän beherrscht hatten.

Bärenstarke Abwehr ist Basis des Erfolgs

Die Basis des Erfolgs: eine Stabile Abwehr, in deren Zentrum Norman Jakubowski und Adrian Schneider einen bärenstarken Job machten. Im Angriff überzeugten Buckmaier und der quirlige Joseph Boyamba, die mit sehenswerten Einzelaktionen immer wieder für Gefahr vor dem Gladbacher Tor sorgten.

Zwingende Torgelegenheiten gab es jedoch nur wenige. Demir Tumbul setzte einen Kopfball knapp neben das Tor (54.), der Gladbacher Thomas Kraus traf mit seinem Fernschuss nur die Latte (76.). In der 89. Minut stand Kraus erneut im Fokus, als er einen Fernschuss mit dem Kopf ins Wattenscheider Tor köpfte. Schiedsrichter Cem Sayilgan entschied jedoch auf Abseits.

SG Wattenscheid 09: Scharbaum – Bingöl, Jakubowski, Schneider, Langer – Tumbul (59.. Tunga), Corboz – Canbulut (79. van Santen), Buckmaier, Erwig-Drüppel – Boyamba (89. Demircan). Schiedsrichter: Cem Sayilgan (Gummersbach). Tore: 1:0 Langer (33.), 2:0 Buckmaier (40.). Zuschauer: 521.

(8) Kommentare

Spieltag

Regionalliga West

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.