Startseite » Fußball » Regionalliga

RWO
Eine Abwehr sucht ihren Anführer

(7) Kommentare
Nakowitsch, Nakowitsch
Foto: Micha Korb

Wenn Rot-Weiß Oberhausen den Gegner zu wenig beschäftigt, hat der Gegendruck sofort zählbare Folgen.

Das 1:1 gegen den Wuppertaler SV mag vom Ergebnis her ein Fortschritt für die Rot-Weißen gewesen sein. Im Detail offenbarte es nach den drei Niederlagen zuvor aber trotzdem die Fortsetzung eines Trends: Wenn das komplette System unrund läuft und den Gegner zu wenig beschäftigt, macht der die Innenverteidigung als Schwachstelle aus. Gutklassigen Mannschaften wie Dortmund, Rödinghausen, Viktoria oder jetzt WSV gelingt das.

Dabei ist die Besetzung ziemlich egal: Felix Haas, Kai Nakowitsch oder sogar der als Abwehrchef verpflichtete Jannik Löhden zeigen Schwächen, die unmittelbar zu Gegentoren führen. Es fehlt der Chef, der die Richtung vorgibt.

Falsch eingeschätzt

Das war bei dem langen Ball in Viktoria Köln so, den die Innenverteidigung komplett falsch einschätzte, das war bei Nakowitschs Aussetzer jetzt im Mittelfeld gegen den Wuppertaler SV so. Die gegnerischen Teams wissen, dass sie hier ansetzen können. Wie gesagt, das gilt, wenn das System RWO angeschlagen ist.

Das war es in dieser Saison häufig, in der Hinrunde fast durchgehend. Dennoch schaffte es Trainer Mike Terranova mit hochmotivierten Spielern gute Ergebnisse zu erzielen. Dann kam die Rückrunde, und Terranova erzielte mit einem vollen Kader engagierter Akteure sehr gute Ergebnisse.

Dann kam die Nachricht vom Einstellen des Lizenzierungsverfahrens sowie Verletzungen und Sperren einiger Schlüsselspieler. Das Fehlen von Patrick Bauder oder Yassin Ben Balla, ein Robert Fleßers, der um seine Form kämpft, oder Formschwäche bei vorgeblichen Schlüsselspielern wie Löhden führen dazu, dass das Herzstück der Verteidigung angreifbar ist. Weil der Rest davor nicht stark genug gegenhalten kann, um die Zentrale möglichst wenig zu belasten. Will heißen: Wird dort Druck ausgeübt, fallen Gegentore.

Das wusste auch Wuppertal, fuhr Angriffe über links zunächst gegen Daniel Heber, ging dann aber konkret gegen die Haas-Position und versuchte über rechts, Maik Odenthal zu überlaufen. Terranova tat gut daran, den routinierten Odenthal dorthin zu beordern.

Mit Daniel Heber, Dominik Reinert, Tim Hermes, Felix Haas, Maik Odenthal (als Aushilfe links) sowie den Auszubildenden Jasper Stojan oder Andreas Ogrzall hat RWO für die Viererkette wirklich starkes Personal. Aber die sportliche Leitung hatte gedacht, mit Löhden einen körperlich zudem überragenden Chef verpflichtet zu haben.

Keine Frage des Alters

Das galt für den Anfang der Saison, dann kamen Verletzungen und zu viele Fehler, die ihn in der Hierarchie einiges kosteten. Nakowitsch könnte es vielleicht mal werden, braucht aber noch Zeit, um „Auge“ zu bekommen.

Was RWO fehlt, ist ein Spieler vom Typ eines knochentrockenen Anführers, wie es Jörn Nowak war, eines Beißers wie Benjamin Weigelt in seiner schnellen Zeit oder eines hochtalentierten Abwehrchefs mit Überblick, zu dem sich etwa Oliver Steurer in nur einer Saison entwickelt hatte. Führungsqualität ist, wie an diesen Beispielen zu sehen, keine Frage des Alters, sondern der Leistungsbereitschaft Da RWO die kommende Spielzeit finanziell weiter eingeschränkt angehen muss, bleibt den Trainern die Aufgabe, Löhden und Nakowitsch zu motivieren, diese Qualitäten zu auszubauen. Und dann müssen die Spieler vor allem selbst dran arbeiten.

(7) Kommentare

Regionalliga West

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
3 Wuppertaler SV 18 11 6 1 33:10 23 39
4 SC Fortuna Köln 17 11 5 1 30:11 19 38
5 Rot-Weiß Oberhausen 18 10 5 3 35:17 18 35
6 1. FC Köln II 17 9 2 6 38:27 11 29
7 SC Wiedenbrück 17 8 5 4 20:10 10 29
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Rot-Weiß Oberhausen 10 7 2 1 23:6 17 23
2 SC Preußen Münster 10 7 2 1 18:6 12 23
3 SC Fortuna Köln 8 6 2 0 17:6 11 20
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
6 SV Straelen 9 4 2 3 14:12 2 14
7 SV Rödinghausen 10 4 2 4 12:13 -1 14
8 Rot-Weiß Oberhausen 8 3 3 2 12:11 1 12
9 Rot Weiss Ahlen 10 3 3 4 18:23 -5 12
10 SC Wiedenbrück 8 3 2 3 6:5 1 11

Transfers

Rot-Weiß Oberhausen

Rot-Weiß Oberhausen

18 A
SV Lippstadt 08
Samstag, 27.11.2021 14:00 Uhr
1:2 (-:-)
19 H
Bonner SC
Samstag, 04.12.2021 14:00 Uhr
-:- (-:-)
20 A
KFC Uerdingen 05
Samstag, 11.12.2021 14:00 Uhr
-:- (-:-)
19 H
Bonner SC
Samstag, 04.12.2021 14:00 Uhr
-:- (-:-)
18 A
SV Lippstadt 08
Samstag, 27.11.2021 14:00 Uhr
1:2 (-:-)
20 A
KFC Uerdingen 05
Samstag, 11.12.2021 14:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

Rot-Weiß Oberhausen

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 8 163 0,5
2 5 164 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 6 127 0,6
2 4 154 0,4
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 157 0,5
2 270 0,3
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.