Startseite » Fußball » Regionalliga

Regionalliga
Kickers-Fans zahlen Strafe für Pyro selbst

(7) Kommentare
Regionalliga: Kickers-Fans zahlen Strafe für Pyro selbst
Foto: dpa

Wegen mehrerer Vorfälle wurde Regionalligist Stuttgarter Kickers zu einer Geldstrafe in Höhe von 1.400 Euro verurteilt. Bezahlen werden die Strafe die Fans selbst – freiwillig.

Dafür hatten sie bereits nach der Pyroshow in Trier – einer der Anlässe der Strafe – ein großes „Pyrostrafen Wettspiel“ organisiert. Nach Verhängung der Sanktion hat der Verein nun den Kontakt mit der Fanabteilung der Stuttgarter Kickers (FAdSKi) gesucht. „Die Verantwortlichen der Fanabteilung übernehmen mit den von ihnen vertretenen Fans die volle Verantwortung und die verhängte Geldstrafe, um den Verein somit finanziell zu entlasten“, heißt es dazu vom Verein.

Gefunden auf …

„Die Strafe des Sportgerichts müssen wir zwangsläufig akzeptieren, jedoch können wir solche Aktionen der Fans nicht tolerieren“, so das für die Fanbelange zuständige Kickers-Präsidiumsmitglied Dr. Niko Kleinmann. „Wir schätzen das positive Zeichen der Verantwortlichen unserer Fanabteilung und die Übernahme der Geldstrafe, um den Verein schadlos zu halten.“

Neben der Pyroshow in Trier bestrafte das Sportgericht das Betreten des Platzes in Wetzlar sowie eine weitere Pyroshow am letzten Spieltag in Hoffenheim.

(7) Kommentare

Transfers

SV Stuttgarter Kickers

Torjäger

SV Stuttgarter Kickers

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Südwestfalen1907 2017-06-18 10:35:57 Uhr
Ein wahrlich intelligenter Beitrag zum Thema Berndinho! Kann man da mit weiteren interessanten Kommentaren rechnen? Wäre schön, endlich mal Einer der Alternativen aufzeigt!

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.