Startseite » Fußball » Regionalliga

1:2 in Wiedenbrück
Kein gutes Hinrunden-Ende für 09

(0) Kommentare
Wattenscheid: 1:2! Kein gutes Hinrunden-Ende für 09

Für Wattenscheid 09 endet die Hinrunde, wie sie begonnen hat: mit einer knappen, unglücklichen Niederlage.

Die SGW agierte beim SC Wiedenbrück - eine der großen Überraschungen der ersten Regionalliga-Halbserie - durchaus auf Augenhöhe, steht nach der 1:2-Niederlage zwar knapp über dem Strich - mehr aber auch nicht. "Wir hatten eine große Chance, um uns von den Abstiegsplätzen zu entfernen, nicht nur aufgrund der anderen Ergebnisse, sondern auch angesichts unserer eigenen Leistung", meinte 09-Coach Christoph Klöpper nach dem ausgeglichenen Spiel - gegen eine "solide und erfahrene Mannschaft" des SCW.

Der Liveticker zum Nachlesen: live.reviersport.de/000/052/59-rs.html

Vielleicht war es diese Erfahrung, die letztlich den Ausschlag zu Gunsten des Teams von "Ali" Beckstedde gab, denn während Wattenscheid nach dem turbulenten Beginn nur zwei Abseitstore schoss, machten die Hausherren nach 80 Minuten den Sack zu. Aleksandar Kotuljac war mit seinem Kopfball noch am Pfosten gescheitert, Kamil Bednarski verwandelte den Abpraller zum etwas glücklichen 2:1-Siegtreffer. "Das Spiel war sehr zerfahren, wir haben uns schwergetan gegen Wattenscheid. Aber ich hatte schon damit gerechnet, dass es schwierig wird, denn wir hatten viele verletzte, kranke und gesperrte Spieler. Mit einer Energieleistung haben wir Gott sei dank noch das 2:1 erzielt", resümierte Beckstedde. Die Möglichkeiten, um sogar noch das 3:1 nachzulegen waren da, die Ostwestfalen ließen diese aber in teils kurioser Manier liegen und mussten noch etwas zittern.


Für die weitere Saison dürfte das allerdings eher für die Wattenscheider gelten, die mit nur einem und nicht etwa 14 Punkten Vorsprung vor der Bochumer U23 auf dem ersten Abstiegsplatz rangieren. Dass der Spielverlauf genau wie die guten Platzverhältnisse den Gästen am Samstag eigentlich entgegen gekommen waren, war am Ende wertlos. Das soll freilich nicht für die Partie am Samstag, 6. Dezember (14 Uhr) in Aachen gelten - dort will Klöpper erneut mutig auftreten. Und den Grundstein für eine erfolgreiche Rückrunde legen, an dessen Ende mindestens der Klassenerhalt stehen soll.

(0) Kommentare

Spieltag

Regionalliga West

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.