Startseite » Fußball » Regionalliga

Schalke U23
"Es geht bergauf"

(0) Kommentare
Schalke U23: Wellenreuther hält die Null, Asamoah erhält Lob

Timon Wellenreuther konnte nach Schlusspfiff strahlen. Erst zum zweiten Mal in dieser Saison konnte der Jungprofi zu Null spielen.

„Klar - das tut einem Torhüter immer gut. Ich habe mich diesmal auch sehr gut gefühlt“, freute sich Wellenreuther.

Der Keeper des FC Schalke 04 hatte aber auch eine Schrecksekunde zu überstehen: Zu Beginn der zweiten Hälfte stand Krays Emre Yesilova frei vor dem Gehäuse der U23 und zog ab. Der Ball wurde abgefälscht, Wellenreuther war schon auf dem Weg in die andere Richtung und konnte dem Ball nur hinterher schauen, wie er knapp am Pfosten vorbeiging. Doch damit nicht genug, denn der junge Keeper knickte dabei um und musste für einige Zeit behandelt werden. „Alles halb so wild. Ich hatte mein Knie ein wenig verdreht. Der Schmerz verzog schnell“, berichtete der 18-Jährige.

Allgemein wundert sich der Jungprofi, wieso es so lange dauern musste, bis die U23 endlich wieder dreifach punkten konnte: „Wir spielen jedes Mal gut finde ich. Da waren immer und immer wieder Spiele dabei, in denen wir schon Siege hätten erzielen müssen. Ich hoffe, jetzt geht es bergauf.“

Sonderlob für Asamoah

Ein Indiz für den ‚Dreier‘ gegen den Abstieg war laut des Schlussmanns die Chancenverwertung, die gegen den FC Kray stimmte. Aus den drei hundertprozentigen Möglichkeiten, die sich, laut Wellenreuther, pro Spiel ergeben, wurden nun zwei genutzt. Der Coach der U23, Jürgen Luginger, sah, dass sein Team einen wichtigen Schritt in die richtige Richtung gemacht hat. „Es war enorm wichtig, gegen eine Mannschaft aus derselben Tabellenregion zu gewinnen. Zudem freut es mich, dass wir nach einer Führung auch das zweite Tor nachlegen konnten, was wir in den Wochen zuvor nie getan haben. Wir brauchen aber weitere Punkte. Wir haben keinen Grund, uns jetzt darauf auszuruhen.“

Der 46-Jährige war froh, dass sein zehn Jahre jüngerer Stürmer Gerald Asamoah auch endlich seinen ersten Saisontreffer einfahren konnte. Die Schalker Legende ist weiterhin eine wichtige Stütze im jungen Team. „Er ist ein Vorbild für die Jungs. ‚Asa‘ ist öfters umgetreten worden und danach wieder aufgestanden. Schön, dass er sich dann noch mit einem Treffer belohnen konnte. So einen Spieler braucht die Mannschaft.“

(0) Kommentare

Regionalliga West

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
7 1. FC Köln II 38 17 11 10 70:49 21 62
8 SC Wiedenbrück 38 14 13 11 48:37 11 55
9 FC Schalke 04 II 38 13 8 17 58:65 -7 47
10 Rot Weiss Ahlen 38 11 14 13 50:67 -17 47
11 Fortuna Düsseldorf II 38 12 10 16 59:62 -3 46
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
8 Rot Weiss Ahlen 19 7 9 3 25:22 3 30
9 SC Wiedenbrück 19 7 8 4 29:17 12 29
10 FC Schalke 04 II 19 8 5 6 29:25 4 29
11 Alemannia Aachen 19 7 4 8 26:26 0 25
12 Borussia Mönchengladbach II 19 8 1 10 27:31 -4 25
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
13 Alemannia Aachen 19 4 7 8 17:25 -8 19
14 Borussia Mönchengladbach II 19 4 6 9 15:20 -5 18
15 FC Schalke 04 II 19 5 3 11 29:40 -11 18
16 Rot Weiss Ahlen 19 4 5 10 25:45 -20 17
17 FC Wegberg-Beeck 19 3 7 9 15:29 -14 16

Transfers

FC Schalke 04 II

07/2021

07/2021

07/2021

07/2021

FC Schalke 04 II

38 H
SC Wiedenbrück
Freitag, 13.05.2022 19:00 Uhr
5:1 (1:1)
38 H
SC Wiedenbrück
Freitag, 13.05.2022 19:00 Uhr
5:1 (1:1)

Torjäger

FC Schalke 04 II

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 11 248 0,3
2 10 155 0,5
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 5 278 0,3
5 142 0,6
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 6 223 0,4
2 5 169 0,5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.