Startseite » Fußball » Regionalliga

Bayer Leverkusen II
Bouhaddouz ehrt Dolls Interesse

(0) Kommentare
Bayer Leverkusen II: Bouhaddouz ehrt Dolls Interesse

Seit Wochen wird Aziz Bouhaddouz mit verschiedenen deutschen Zweit- und Drittligisten in Verbindung gebracht. Am Samstag gab er nun eine erste Entscheidung bekannt.

Vom Wirbel um seine Person zeigte sich der 27-Jährige auch am Samstag nach dem Velbert-Spiel (3:0) völlig unbeeindruckt. Er legte einen starken Auftritt hin, traf zweimal und gab hinterher eine erste Transfer-Entscheidung bekannt.

"Ich will mich in Deutschland durchsetzen"

Dass Bouhaddouz über eine gehörige Portion Ehrgeiz verfügt, zeigte sich nach Spielschluss in Velbert. „Der Ball ist ganz komisch versprungen, das lag am schlechten Rasen“, ärgerte sich der Torjäger über die Szene kurz vor Schluss – obwohl seine Mannschaft zu diesem Zeitpunkt sicher mit 3:0 führte. Und das war passiert: Einem langen Ball aus der eigenen Abwehr lief Bouhaddouz zunächst entgegen, um dann mit einer blitzschnellen Drehung an Gegenspieler Dimitrios Pappas vorbei in Richtung Tor zu sprinten. Ohne den Ball groß verarbeiten zu müssen, lupfte er aus vollem Lauf über Velberts Torhüter Manuel Lenz hinweg. Dass der Ball nicht im verwaisten Tor landete, lag wohl vor allem daran, dass die Kugel kurz vor der Torlinie auf dem unebenen Geläuf versprang und dann knapp neben dem Kasten ins Aus trudelte.

Bouhaddouz will nicht nach Ungarn

Dieser Ehrgeiz ist es auch, der Bouhaddouz im Sommer mindestens in die 3. Liga katapultieren dürfte. Seine beeindruckende Quote von 21 Treffern aus 25 Spielen erleichtert dem Stürmer, der für den FSV Frankfurt schon in der zweiten Liga spielte, den Absprung. „Ich bin im besten Fußballeralter und möchte mich in Deutschland nochmal höherklassig durchsetzen“, stellt Bouhaddouz klar.

Zu welchem Verein es ihn ziehen wird, steht dagegen noch nicht fest. Eine Entscheidung werde er aber „in den nächsten zwei Wochen“ treffen, erklärt Bouahaddouz. Zuletzt flatterte eine Anfrage aus Ungarn ins Haus ein. "Es gibt ein Angebot von Ferencvaros Budapest. Das ist eine große Ehre für mich, dass so ein traditionsreicher Klub an meinen Diensten interessiert ist. Ich habe ein nettes Gespräch mit Thomas Doll, der Trainer in Budapest ist, geführt. Meine Zukunft sehe ich aber eher in Deutschland. Hier möchte ich mich höherklassig durchsetzen. Ich lasse mir gemeinsam mit meinem Berater alles durch den Kopf gehen und werde bald eine Entscheidung zu meiner Zukunft bekanntgeben."

(0) Kommentare

Transfers

Bayer 04 Leverkusen II

Torjäger

Bayer 04 Leverkusen II

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.