Startseite » Fußball » Regionalliga

Wuppertaler SV: Lorenz
"Ein klar strukturiertes Camp"

WSV: Kapitän appelliert an die Fans

Der Regionalligist Wuppertaler SV Borussia ist am Mittwochnachmittag aus seinem zehntägigen Trainingslager in Bad Griesbach zurückgekehrt.

Neben einem Testspielsieg über den Kreisligisten SV Pocking (3:1) und einem Remis gegen Al Ahly aus Katar (2:2) bringt der selbsternannte Aufstiegsfavorit viel Positives aus Süddeutschland mit. „Das war ein sehr intensives, mannschaftsdienliches Trainingslager. Wir hatten hervorragendes Wetter und optimale Bedingungen.Insgesamt war es ein klar strukturiertes Camp, das uns sicherlich weit voranbringen wird“, zieht Stefan Lorenz, der in Bad Griesbach von Karsten Hutwelker zum neuen, alten Kapitän bestimmt wurde, Bilanz.

Was dem 29-jährigen Abwehrspieler in Bad Griesbach im Vergleich zu der letztjährigen Truppe aufgefallen ist, ist die Spielweise. Lorenz: „Wir haben durch unsere guten Neuzugänge viel mehr Ideen und mehr Kreativität im Spiel. Vorher sah das oft sehr unstrukturiert aus.“ Nach den eineinhalb Wochen in Süddeutschland freuen sich die Bergischen nun wieder auf die Heimat. Am Donnerstag bekommen die Spieler noch einen freien Tag spendiert, bevor es am Freitag (19 Uhr) und Samstag (16 Uhr) zum Doppeltest in Schwelm bzw. in Wuppertal an der Oberbergischen Straße gegen Vohwinkel geht. „Wir freuen uns, dass wir uns dem Wuppertaler Publikum präsentieren dürfen. Wir sind alle heiß auf die neue Saison und wollen schon in den Testspielen versuchen, die Fans auf unsere Seite zu ziehen“, sagt Lorenz.

Der gebürtige Berliner appelliert noch einmal an das Umfeld und bittet um Unterstützung. „Wir alle haben in der kommenden Saison ein großes Ziel vor Augen. Dieses können wir nur realisieren, wenn der ganze Verein zusammenhält. Die Mannschaft braucht den Support der WSV-Fans.“

WSV: Klub sucht "Wuppertals next Pröppi"

Spieltag

Regionalliga West

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.