Startseite » Fußball » Regionalliga

WSV: Pagano
Der beste WSV-Scorer geht

WSV: Pagano wechselt nach Köln

Silvio Pagano, mit 16 Scorerpunkten einer der besten Scorer der Regionallga-West, wird den Wuppertaler SV verlassen. Sein neuer Arbeitgeber ist schon fix.

Der 25-jährige Pagano, der in der Jugend des 1. FC Köln ausgebildet wurde, kehrt in die Domstadt zurück. "Ich habe in Köln einen sehr lukrativen Zweijahres-Vertrag unterschrieben. Die Kölner haben sich sehr um mich bemüht, dass kann ich von den Wuppertaler Verantwortlichen nicht behaupten. Nur Dietmar Grabotin und Friedhelm Runge haben sich bei mir ständig gemeldet. Der Sportvorstand leider nicht", erklärt Pagano seinen Wechsel.


Pagano konnte sich trotz einer Gehaltserhöhung nicht mit dem WSV einigen. "Er hat wahrlich keine überragende Saison gespielt. Trotzdem haben wir ihm ein sehr ordentliches Angebot hingelegt. Dass er dieses nicht angenommen hat, ist seine Entscheidung. Für uns ist das Thema Pagano gegessen", sagt WSV-Sportvorstand Jörg Albracht.

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.