Startseite » Fußball » Regionalliga

WSV: Runge greift durch
Weber und Bayertz entlassen

(1) Kommentar
WSV: Runge feuert Weber und Bayertz

Der Wuppertaler SV hat am Mittwochabend seinen Geschäftsführer Achim Weber und Manager Markus Bayertz mit sofortiger Wirkung von ihren Aufgaben entbunden.

Das hat der Verein in einer kurz und knapp geschriebenen Pressemitteilung bekannt gegeben. Man bedanke sich bei beiden für die Arbeit, heißt es darin.

Nun suchen WSV-Boss Friedhelm Runge und Finanz-Vorstand Lothar Stücker einen Mann für den sportlichen Bereich. Neben Dietmar Grabotin (RS berichtete) sind zuletzt auch die Namen von Jörg Albracht (zuletzt Geschäftsführer bei der VdV – Spielergewerkschaft der Vereinigung für Vertragsfußballer), Alexander Löbe, Jürgen Kohler, Christopher John und Karsten Hutwelker gefallen. Hierbei gilt Albracht, der von 1987 bis 1994 das WSV-Tor hütete, als Favorit. Dieser soll nach RS-Informationen neben den Vertragsgesprächen mit den Spielern auch die WSV-Geschäftstelle leiten.

Dagegen ist die Zukunft von Coach Michael Dämgen weiterhin offen – Tendenz: Entlassung! Hier kursieren bereits einige Namen als mögliche Nachfolger. Ganz heiß wurde bisher Karsten Hutwelker gehandelt. „Mit mir hat niemand diesbezüglich gesprochen. Wenn Herr Runge auf mich zukommen würde, dann wäre das sicherlich zu überlegen. Ich bin in Wuppertal geboren und aufgewachsen. Ich bin waschechter Wuppertaler. Da hat man immer eine ganz besondere Beziehung zum WSV.“

Hutwelkers Aussage gegenüber RS dürfte sehr verwunderlich klingen, wenn man überlegt, dass der Ex-Profi beim Spiel gegen Elversberg in einem langen Gespräch mit Runge gesichtet worden ist...

(1) Kommentar
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

alexfritz 2011-04-27 21:37:15 Uhr
Nehmt doch den Thomas S. Der hat uns auch ganz gut in die Sc..... geritten

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.