Startseite

ETB SW Essen
Kapitän warnt vor Träumerei: "Kann ganz schnell anders kommen"

(0) Kommentare
ETB-Kapitän warnt vor Träumerei: "Kann ganz schnell anders kommen"
Foto: Michael Gohl

Frederik Lach ist im Sommer vom SC Verl zu seinem Heimatverein ETB Schwarz-Weiß Essen zurückgekehrt und führt den Oberliga-Tabellenführer seitdem als Kapitän auf das Feld.

Der ETB Schwarz-Weiß Essen ist bislang die Überraschung in der Oberliga Niederrhein. Gegen den SC Union Nettetal (0:0) ließen die Essener am Sonntag erst zum dritten Mal in dieser Saison Punkte liegen, verloren wurde nur das Spiel beim SV Sonsbeck (0:1) am 6. Spieltag.

„Nach den letzten Ergebnissen haben wir uns hier einen Sieg vorgenommen, aber wussten auch, dass Nettetal ein schwieriger Gegner ist, der mit einem Spiel weniger letzten Endes rechnerisch nur vier Punkte weniger als wir gesammelt hat. Wir wussten, dass da eine Mannschaft auf uns zukommt, die über Jahre eingespielt ist und dementsprechend Qualität hat. Beide hatten viele Chancen, da muss man mit dem Unentschieden auch mal zufrieden sein. Wir sind weiter ungeschlagen und ohne Gegentor geblieben“, beurteilte Kapitän Frederik Lach das torlose Remis.

Dennoch bewiesen die Essener - die mit einem Altersdurchschnitt von 22,9 Jahren die drittjüngste Mannschaft in der Oberliga Niederrhein stellen - in der bisherigen Saison ein Wörtchen um die Oberliga-Spitze mitreden zu können. „Man muss natürlich sagen, dass wir physisch ziemlich gut sind. Ich glaube, das hat man in viele Spielen gemerkt. Wir konnten am Ende einfach oft noch weitermachen und einen drauflegen“, nannte der 25-Jährige einen Grund für den aktuellen Lauf und erklärte auch, woran noch gearbeitet werden kann: „Wir spielen jetzt relativ viele lange Bälle, auch da wollen wir sicherlich irgendwann den nächsten Schritt gehen und mehr kurz auflösen.“

In diesem Monat stehen für den Traditionsverein noch wichtige Duelle auf dem Programm. Am kommenden Spieltag wartet die Generalprobe beim SC St. Tönis, bevor es innerhalb von einer Woche gegen die Aufstiegsfavoriten KFC Uerdingen und SSVg Velbert geht. Zudem kommt es am 25. Oktober im Achtelfinale des Niederrheinpokals zum Stadtderby gegen Rot-Weiss Essen. Gespielt wird im Uhlenkrug-Stadion.

Lach blickt demütig auf die Herausforderungen und warnt vor zu viel Euphorie: „Wir nehmen uns auch da in jedem Spiel vor zu gewinnen, deswegen treten wir an. Wir wissen aber, dass der Verein vor einigen Jahren der Insolvenz nahestand und wir jetzt nicht träumen sollten. Velbert und Uerdingen stehen nicht zu Unrecht da oben. Es kann auch ganz schnell wieder anders gehen.“

(0) Kommentare

Oberliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 SSVg Velbert 18 13 4 1 40:14 26 43
2 KFC Uerdingen 05 18 11 3 4 38:23 15 36
3 ETB Schwarz-Weiß Essen 18 11 2 5 31:18 13 35
4 TVD Velbert 18 10 4 4 40:22 18 34
5 VfB 03 Hilden 18 9 5 4 38:27 11 32
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
2 TVD Velbert 9 7 1 1 23:6 17 22
3 VfB 03 Hilden 9 6 2 1 17:7 10 20
4 ETB Schwarz-Weiß Essen 9 6 2 1 17:8 9 20
5 Sportfreunde Baumberg 9 6 1 2 23:10 13 19
6 KFC Uerdingen 05 9 6 0 3 21:13 8 18
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
3 TSV Meerbusch 9 5 1 3 21:12 9 16
4 Germania Ratingen 04/19 9 4 4 1 19:15 4 16
5 ETB Schwarz-Weiß Essen 9 5 0 4 14:10 4 15
6 SV Sonsbeck 9 4 2 3 18:16 2 14
7 SC Union Nettetal 9 4 2 3 11:11 0 14

Transfers

ETB Schwarz-Weiß Essen

ETB Schwarz-Weiß Essen

19 A
TuRU Düsseldorf Logo
TuRU Düsseldorf
Sonntag, 27.11.2022 15:30 Uhr
0:2 (-:-)
20 H
1. FC Kleve Logo
1. FC Kleve
Sonntag, 04.12.2022 14:00 Uhr
-:- (-:-)
21 A
1. FC Monheim Logo
1. FC Monheim
Sonntag, 11.12.2022 15:00 Uhr
-:- (-:-)
20 H
1. FC Kleve Logo
1. FC Kleve
Sonntag, 04.12.2022 14:00 Uhr
-:- (-:-)
19 A
TuRU Düsseldorf Logo
TuRU Düsseldorf
Sonntag, 27.11.2022 15:30 Uhr
0:2 (-:-)
21 A
1. FC Monheim Logo
1. FC Monheim
Sonntag, 11.12.2022 15:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

ETB Schwarz-Weiß Essen

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.