Startseite

OL NR
Oberligist will seine erste Mannschaft zurückziehen

(3) Kommentare
OL NR: Oberligist will seine erste Mannschaft zurückziehen
Foto: Uwe Möller

Der TV Jahn Hiesfeld wird spätestens am Saisonende seine erste Mannschaft vom Spielbetrieb zurückziehen. Ein sofortiger Rückzug hätte Auswirkungen auf den Aufstiegskampf.

Lange Jahre war der TV Jahn Hiesfeld eine absolute Konstante in der Oberliga Niederrhein. In den ersten Saisons nach Eröffnung der Spielklasse war der Dinslakener Klub immer im oberen Drittel vertreten. Das absolute Highlight fand in der Saison 2013/14 statt, als die Veilchen bis ins Finale des Niederrheinpokals gekommen sind. Dort unterlag die Mannschaft des damaligen Trainers Jörg Vollack dem Drittligisten MSV Duisburg vor 24.002 Zuschauern zwar mit 2:5, für die Beteiligten war das Erlebnis allerdings unvergesslich. Nun scheint alles vorbei.

Wie die NRZ berichtet, wird der Verein am Saisonende seine erste Mannschaft vom Spielbetrieb abmelden. Ab Sommer soll die derzeitige zweite Mannschaft, die in der Kreisliga A spielt, zur ersten Mannschaft werden. Schon im vergangenen Jahr hatte der Verein den Rückzug der Oberliga-Mannschaft angekündigt, nach einer drastischen Etat-Kürzung allerdings doch noch einmal ein Team gestellt, das in der Saison durchaus für Furore sorgen konnte.

Derzeit steht die Mannschaft von Trainer Marcus Behnert auf Platz 15. Im laufenden Kalenderjahr konnte die Mannschaft alle Heimspiele gewinnen. Sollte der Verein sich zu einem sofortigen Rückzug entscheiden, hätte dies auch Einfluss auf den Aufstiegskampf: Dadurch, dass der TV Jahn sein Heimspiel gegen die SSVg Velbert mit 1:0 gewinnen konnte, würde der Vorsprung der Velberter auf den 1. FC Bocholt bei einer ausgetragenen Partie mehr auf acht Punkte anwachsen.

Wie der Verein den Rückzug begründet und was Hiesfelds Trainer Marcus Behnert dazu sagt, lesen Sie hier.

(3) Kommentare

Oberliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
15 FSV Duisburg 22 6 5 11 27:31 -4 23
16 DJK Teutonia St. Tönis 22 6 5 11 31:39 -8 23
17 TV Jahn Hiesfeld 22 7 2 13 32:46 -14 23
18 SC Düsseldorf-West 22 5 5 12 26:46 -20 20
19 Cronenberger SC 22 5 5 12 28:55 -27 20
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
14 FSV Duisburg 11 4 2 5 19:13 6 14
15 TuRU Düsseldorf 11 3 5 3 16:15 1 14
16 TV Jahn Hiesfeld 11 4 1 6 16:21 -5 13
17 TSV Meerbusch 11 4 1 6 19:34 -15 13
18 FC Kray 11 4 0 7 19:33 -14 12
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
15 SC Union Nettetal 11 3 2 6 18:22 -4 11
16 SC Düsseldorf-West 11 3 2 6 17:29 -12 11
17 TV Jahn Hiesfeld 11 3 1 7 16:25 -9 10
18 FSV Duisburg 11 2 3 6 8:18 -10 9
19 Sportfreunde Niederwenigern 11 2 3 6 15:29 -14 9

Transfers

TV Jahn Hiesfeld

TV Jahn Hiesfeld

11 A
SC Velbert
Donnerstag, 09.06.2022 20:00 Uhr
1:2 (-:-)
11 A
SC Velbert
Donnerstag, 09.06.2022 20:00 Uhr
1:2 (-:-)

Torjäger

TV Jahn Hiesfeld

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

moers47441 2022-03-26 21:23:01 Uhr
Das wäre schon schade und es ist auch ein wenig unbegreiflich, vor allem weil man trotz erheblicher Einsparungen noch ne gute Mannschaft stellen konnte. Da muss man auch mal die Frage stellen, ob die Geldgeber sich ihrer Verantwortung für die Stadt, den Stadtteil, den Verein bewusst sind?! Man hätte auf mehr Nachhaltigkeit setzen müssen.
Gin and Tonic 2022-03-27 12:27:52 Uhr
Welche Auswirkungen hätte denn ein Rückzug nach der komplett gespielten Hinrunde?
Nach Ende der Hinrunde hat jedes Team einmal gegen Hiesfeld gespielt und da könnte man einen fairen Cut machen!
Ich kann den Aufschrei in Bocholt schon hören wenn der Fall der Fälle eintritt!
Siehe 3 Liga mit dem Rückzug von Türkgücü!
Fragt mal nach der Stimmungslage in Saarbrücken nach?
Die Regel muss überarbeitet werden und ein Club müsste beim Verband Sicherheiten hinterlegen das man zumindest die Hinrunde locker stemmen kann! So könnte man die Hinrunden immer komplett werten und dann müssten Sicherheiten vorgelegt werden, dass auch die Saison komplett zu ende gespielt werden kann.
Falls nicht, muss sofort zurückgezogen werden.
Klingt einfach und simpel, Funktionäre und Vorstände müssen bei meinem Beitrag aber bestimmt schmunzeln, da die reale Welt dann doch wieder ein wenig anders funktioniert?!
EX Schnapper 2022-03-28 12:53:30 Uhr
Gin Tonic Du hast absolut Recht mit Deinen logischen Vorsschlägen!!!!!! Aber was willst Du denn von den Funktionären beim DFB verlangen? Das die 100 Jahre alten Statuten geändert werden müssen, das peilen die doch gar nicht. Da sind doch überall nur Stümper am Werk...........

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.