Startseite

OL WF
Irrer Last-Minute-K.o. für Herne, Kaan-Marienborn zieht nach

(4) Kommentare
Westfalia Herne, David Zajas, Westfalia Herne, David Zajas
Foto: Stefan Rittershaus

Der 1. FC Kaan-Marienborn hat auf die Siege der direkten Konkurrenz die passende Antwort gefunden. Ganz unten verpasste Westfalia Herne den sicher geglaubten Sieg.

Im Tabellenkeller der Oberliga Westfalen hat Westfalia Herne einen wichtigen Dreier verpasst. Gegen den TuS Haltern erzielte Orkun Koymali zunächst den späten Treffer zur 1:0-Führung (80.). Die Westfalia war nur wenige Minuten vom ersten Saisonsieg entfernt, als der TuS Haltern doch noch doppelt zuschlug. Maximilian Dagott (90.) und Peter Elbers (90.+3) drehten die Partie noch und ließen die Westfalia verzweifeln. Mit nur einem Punkt bleibt Herne Tabellenletzter und vergeigt das Trainerdebüt von Christian-Knappmann-Nachfolger David Zajas.

Victoria Clarholz konnte dagegen ein Ausrufezeichen setzen und den Fünften Eintracht Rheine mit 2:1 (1:0) besiegen. Für Clarholz ist es der erste Saisonerfolg. Damit ist der RSV Meinerzhagen nun Vorletzter in der Oberliga Westfalen.

An der Tabellenspitze gibt es keine Veränderung. Der 1. FC Kaan-Marienborn war nach den Erfolgen der direkten Konkurrenz unter Zugzwang, löste seine Aufgabe aber souverän. Gegen die TSG Sprockhövel gab es einen 6:1 (3:0)-Erfolg. Damit bleiben die Käner Zweiter.

Bereits am Freitag hatte die SG Wattenscheid 09 einen wichtigen Dreier geholt. Beim 1:0 (1:0)-Erfolg gegen den TuS Ennepetal war Umut Yildiz der Held des Abends. Er hatte die SGW in der 42. Minute auf die Siegerstraße gebracht. Angreifer Felix Casalino war in dieser Spielzeit zum ersten Mal von der Bank gekommen, was taktische Gründe hatte.

Der Dritte im Bunde der Spitzenteams ist der SC Paderborn II. Die Ostwestfalen traten bereits am Samstag bei der Zweitvertretung des SC Preußen Münster an und siegten souverän mit 4:0 (3:0). Die Tore erzielten Christian Stabenau (10.), Kelvin Ofori (27.), Luis Ortmann (32.) und Jesse Tugbenyo (54.).

(4) Kommentare

Spieltag

Oberliga Westfalen

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Rafio 2021-10-24 17:20:51 Uhr
Der Zajas ist schon nach einem Spiel verbrannt.
Was tut er sich da an?
Lackschuh 2021-10-24 17:25:28 Uhr
Man hat zumindest mal getroffen und diese Minimalquote hätte fast für die volle Beute gereicht.... Haltern hat ja selbst nicht mehr die große Klasse und somit war es kein Bonusspiel für Punkte aus meiner Sicht! Der Auftriit scheint allerdings insgesamt von Herne in Ordnung gewesen zu sein...man gibt sich nicht auf!
koopjie 2021-10-24 17:26:20 Uhr
Das ist so bitter!
Beide Mannschaften waren heute schwach, aber wir waren trotzdem besser und hätten nach der Führung gewinnen müssen!
Die Wechsel habe ich nicht verstanden!
Hier würde ich mal gerne die Begründung von Herrn Zajas hören. Sollten keine Verletzungen vorliegen, hat er den Sieg verbaselt!
Ruhrgebiet 2021-10-24 18:43:56 Uhr
Mein Beileid nach Herne
Trainer und Mannschaft sind einfach zu schlecht
Die müssen noch gegen uns ran
Da gibts auch ne Klatsche

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.