Startseite

ETB
Platzek-Grund-Rückkehr nach Essen - Sonderaktion für RWE-Fans

(12) Kommentare
ETB: Platzek-Grund-Rückkehr nach Essen - Sonderaktion für RWE-Fans
Foto: Thorsten Tillmann

Wenn am Sonntag (10. Oktober, 15 Uhr, RevierSport-Liveticker) das Oberligaspiel zwischen Schwarz-Weiß Essen und dem 1. FC Bocholt angepfiffen wird, dann hofft der ETB auf viele RWE-Fans.

Marcel Platzek und Kevin Grund kehren nach Essen zurück. Nein, nicht zu Rot-Weiss, sondern an den altehrwürdigen Uhlenkrug im Essener Süden. Die beiden ehemaligen RWE-Fanlieblinge kommen am Sonntag (10. Oktober, 15 Uhr, RevierSport-Liveticker) mit ihrem neuen Klub 1. FC Bocholt zum Auswärtsspiel zu ETB Schwarz-Weiß Essen.

Eigens für dieses Spiel startet der ETB eine Sonderaktion und hofft auf eine größere Kulisse als sonst. Alle Zuschauer, die in RWE-Utensilien das hoch interessante Oberliga-Duell besuchen, erhalten eine Eintrittskarte für nur fünf Euro.


"Ich freue mich sehr auf das Spiel. Mit Jürgen Lucas bin ich immer noch im guten Kontakt. Die Aktion des ETB ist natürlich geil. Kevin und ich würden uns sehr freuen, viele bekannte RWE-Gesichter auf der Tribüne zu begrüßen", sagt Marcel Platzek gegenüber RevierSport.

Vor allem menschlich war und ist Jürgen ein Top-Typ, den man einfach mögen muss. Er war immer ehrlich zu uns Spielern und das fand ich wichtig. Leider geht die Ehrlichkeit im heutigen Fußball immer mehr abhanden.

Kevin Grund über Jürgen Lucas

Auch für Kevin Grund ist das Auswärtsspiel beim ETB mit einem Wiedersehen ehemaliger Weggefährten verbunden. "Das Wiedersehen mit Jürgen Lucas ist auch etwas ganz besonderes, weil auch ich ihm viel zu verdanken habe. Es war eine tolle RWE-Zeit unter ihm. Ich konnte mich in der Zeit immer auf Jürgen verlassen. Er hat für die finanziellen Mittel, die ihm damals zur Verfügung standen, tolle Arbeit geleistet. Vor allem menschlich war und ist Jürgen ein Top-Typ, den man einfach mögen muss. Er war immer ehrlich zu uns Spielern und das fand ich wichtig. Leider geht die Ehrlichkeit im heutigen Fußball immer mehr abhanden", erzählt Grund im RS-Gespräch. Er ergänzt: "Mit dem heutigen ETB-Trainer Suat Tokat habe ich damals schon in der E-Jugend beim MSV Duisburg und später, 2011, bei RWE zusammengespielt. Er war ein toller und ehrgeiziger Spieler. Ich freue mich auf das schwere Spiel am Uhlenkurg und die Rückkehr nach Essen."

Auch Jürgen Lucas ist voller Vorfreude seine ehemaligen Schützlinge aus gemeinsamen RWE-Zeiten wiederzusehen. Er hätte das Duo Grund/Platzek auch gerne zum ETB gelockt. "Doch das war nicht möglich. Solche Personalien können wir bei Schwarz-Weiß noch nicht stemmen. Wir arbeiten daran, dass wir in Zukunft besser aufgestellt werden", verrät der 51-jährige heutige ETB-Sportvorstand.

Bei RWE arbeitete Jürgen Lucas über ein Jahrzehnt in verschiedenen Positionen. Er war U17- und U19-Trainer, er stand als Interimstrainer der Ersten Mannschaft an der Seitenlinie und war zwischen 2016 und 2019 Sportvorstand bei Rot-Weiss Essen, wo er auch Platzek und Grund unter seinen Fittichen hatte.

Beide hätten zu meiner Zeit RWE verlassen können - zu viel lukrativeren Bedingungen. Aber sie haben stets auf ihr Herz gehört und sind dem Verein treu geblieben. Das hat mich sehr beeindruckt.

Jürgen Lucas über Marcel Platzek und Kevin Grund

"Das Wiedersehen mit Marcel Platzek und Kevin Grund ist etwas ganz besonderes. In diesen Fällen geht es über eine Beziehung Sportchef-Spieler hinaus. Ich würde sogar sagen, dass sich das alles zu einer Freundschaft entwickelt hat. "Platzo" und "Kev" haben für mich einfach das verkörpert, was Rot-Weiss Essen ausmacht. Sie haben nicht nur aus Berufswegen für RWE gespielt, sondern einfach, weil sie den Verein geliebt haben. Beide hätten zu meiner Zeit RWE verlassen können - zu viel lukrativeren Bedingungen. Aber sie haben stets auf ihr Herz gehört und sind dem Verein treu geblieben. Das hat mich sehr beeindruckt. Ich freue mich jetzt riesig auf das Wiedersehen. Trotzdem sind sie Sonntag auf der anderen Seite. Wir wollen mit dem ETB natürlich gewinnen - vor hoffentlich auch vielen RWE-Fans."

(12) Kommentare

Spieltag

Oberliga Niederrhein

1
2
3
4
5
MSV Duisburg: Das sagt Grlic zur Trainersuche
1
2
3
4
5
MSV Duisburg: Das sagt Grlic zur Trainersuche
1
2
3
4
5
MSV Duisburg: Das sagt Grlic zur Trainersuche

Neueste Artikel

RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

12.Mann v. Kleeblatt 2021-10-05 16:58:24 Uhr
Wo finde ich über der Anzeige " Dauerwerbung " oder zumindest " Werbung " ?
qeanp
qranp
12.Mann v. Kleeblatt 2021-10-05 17:09:01 Uhr
21.09. | BENEFIZSPIEL VFB ALTENA – RW OBERHAUSEN 1:23 (1:10)
Das wäre ein ehrenvoller Bericht dieser Fanzine gewesen.

5.000,- EUR für Altenas Flutopfer.
Rot-Weiß Oberhausen hat das Benefizspiel beim sauerländischen A-Kreisligisten VfB Altena mit 23:1 (10:1) gewonnen.
Eigentliche Gewinner des Abends sind jedoch eindeutig die Betroffenen der Flut vom 14. Juli.
qr8da
Platzwart_sein_sohn 2021-10-05 17:18:16 Uhr
Benzin teurer als Stauder Pils. Alle jetzt Stauder saufen.
Platzwart_sein_sohn 2021-10-05 17:24:51 Uhr
Der Frankyboy sieht im Keller Gespenster und kauft bei Harfid neue Kellerfenster.
Tirol 2021-10-05 17:52:27 Uhr
Wahre Worte von Jürgen über Kevin und Marcel.
RWEimRheingau 2021-10-05 18:45:22 Uhr
Der Franky hat nen Dachschaden!
Le Big Doc RWE 2021-10-05 22:42:52 Uhr
Wie kann man soviel Minderwertigkeitskomplexe haben wie dieser Oberhausener Vogel.?
Der wahre Piet 2021-10-06 09:19:15 Uhr
was ist nur aus dem großen etb geworden
Früher war RWE ein no go
hitzige derbys / Rivalen bis aufs Blut
nun ist der etb das Schoßhündchen von RWE geworden und holt noch für den eigenen verein gegnerische fans ins EIGENE Stadion
Zornwolf 2021-10-06 11:50:59 Uhr
@Piet

Rivalen ja, aber bis aufs Blut?
Früher war auch mehr Lametta!
Der wahre Piet 2021-10-06 12:05:59 Uhr
dennoch wenn RWE ruft dann muss klein Bello tun
Der wahre Piet 2021-10-06 12:07:09 Uhr
und was bekommt bello als Leckerchen, richtig ein Vorbereitungsspiel im Jahr gegen RWE
Aber ansonsten ist es meiner Meinung nach Tierquälerei !
Tirol 2021-10-11 19:17:23 Uhr
Leider wurde hier zu einem wirklich tollen Artikel über Vereinsliebe und Treue viel Dünnschiss geschrieben. Hier wurde über drei tolle Typen geschrieben, die RWE im Herzen tragen.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.