Startseite

OL WF
Wattenscheid Erster, Herne kann nicht mehr gewinnen

OL WF: Wattenscheid Erster, Herne kann nicht mehr gewinnen
Foto: Olaf Ziegler

In der Oberliga Westfalen stand der 6. Spieltag auf dem Programm. Es gibt einen neuen Spitzenreiter.

Die SG Wattenscheid hat nach dem sechsten Spieltag in der Oberliga Westfalen die Tabellenspitze übernommen. Dank zwei später Tore von Timm Esser und Emre Yesilova setzte sich die Mannschaft von Trainer Christian Britscho bei der SG Finnentrop-Bamenohl mit 2:0 durch.

Der Lohn: Die Tabellenspitze, da der SC Paderborn II zuhause gegen Gütersloh nach einem Rückstand nur noch einen Zähler sichern konnte. Der Dritte, Eintracht Rheine, durfte gar nicht ran, da die Partie beim ASC Dortmund dem schlechten Wetter zum Opfer fiel.

Weiter oben dabei sind nach Spieltag Nummer sechs die TSG Sprockhövel, die beim Holzwickeder SC einen 5:0-Kantersieg feiern konnte. Auch Kaan-Marienborn schnuppert an den Spitzenplätzen nach einem Arbeitssieg gegen den SV Schermbeck.

Ganz unten ein schon bekanntes Bild. Westfalia Herne hat auch im sechsten Spiel nicht gewinnen können. Gegen das Kellerkind SF Siegen gab es eine 0:2-Heimpleite, die schon Mitte der ersten Halbzeit besiegelt war. Herne damit weiter nur mit einem Punkt - bedeutet die Rote Laterne. Auch die Nachricht, dass Trainer Christian Knappmann die Herner am Ende der Saison verlässt, hat keine Signalwirkung gehabt. Der Plan der Mannschaft: Den beliebten Trainer mit dem Klassenerhalt verabschieden. Aktuell sieht es nicht danach aus.

Allerdings gibt es im Keller der Oberliga Westfalen weitere Sorgenkinder. Zum Beispiel die SG Finnentrop-Bamenohl, die nach dem 0:2 gegen Wattenscheid ebenfalls ohne Sieg ist. Oder Victoria Clarholz. Nach dem 0:1 gegen Ennepetal steht die Mannschaft auch erst bei zwei Zählern. Besser sieht es für Vreden und Siegen aus, die mit dem ersten beziehungsweise zweiten (Siegen) Saisonsieg Lebenszeichen sendeten.

Spieltag

Oberliga Westfalen

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.